Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 11:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 00:45 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2015, 07:00
Beiträge: 45
Wohnort: München-Helmbrechts
Vorname: Thomas
Nachname: Dobmeier
Vielleicht kann mir hier jemand helfen?
Weiß jemand, wie man an die Noten der tiefen Fassung in As-Dur von dem Lied "Prometheus" von Franz Schubert kommt?


https://www.youtube.com/watch?v=btG3y53GIrg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 11:10 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 346
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
As-Dur ist bei einer ersten kurzen Suche nicht zu finden. Allerdings habe ich eine G-Dur-Fassung bei IMSLP gefunden (die zweite von Schlesinger). Ich verfolge nochmal einen anderen Suchansatz!

EDIT: Der ist ins Leere gelaufen. digitale-sammlungen.de hat nur die Originalfasung in B-Dur, und auch weitere Quellen weisen nur die Fassung in B-Dur auf. Edition Peters hat auch nur G-Dur in dem entsprechenden Band für tiefe Stimme.

Wie kommst Du eigentlich auf As-Dur? Im Prinzip wäre das einfach, wenn man über ein Digitalpiano verfügt, das sich leicht transponieren läßt (G-Dur in 466 spielen) und über eine/n Sänger/in, der/die über kein absolutes Gehör verfügt *grins*...

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Zuletzt geändert von Donna Elvira am 02.09.2018, 11:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 11:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Genau die G-Dur habe ich auch gefunden.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 02.09.2018, 11:54 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 346
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Eine Möglichkeit gibt es noch: Cord Garben, den Pianisten von Kurt Moll, über seine Homepage anschreiben und nachfragen, ob er die G-Dur-Fassung aus dem Stegreif transponiert gespielt hat oder ob er selber eine As-Dur-Fassung gesetzt hat, die irgendwo verlegt wurde oder die er Dir zur Verfügung stellen könnte.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 11:36 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 16:24
Beiträge: 641
nee, es gibt noch eine (eigentlich die nächstliegende, wenn sich nix finden läßt - jedenfalls für mich):
selber transponieren!
(in G oder B ins beliebiges Notationsprogramm hacken (midi gibt's anscheinend auch nicht) - den Rest übernimmt das Programm...)

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 12:54 
Offline
Ratgeber
Ratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 596
Genau DAS ist doch verboten - jedenfalls dann wenn man es aufführt. Hast Du, lieber TM, doch selbst mal geschrieben... ? :grübel

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 15:18 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 16:24
Beiträge: 641
AK-Kontraalt hat geschrieben:
Genau DAS ist doch verboten - jedenfalls dann wenn man es aufführt. Hast Du, lieber TM, doch selbst mal geschrieben... ? :grübel

äh - wie lange ist Schubert schon tot? 200 Jahre. Und der Textdichter (Goethe)? 196....
Stichtag ist dieses Jahr der 01.01.1948 ...


Du darfst nur nichts ohne (z.B. GEMA-) Anmeldung im öffentlichen Raum*) aufführen, bei dem der zuletzt überlebende Mit-Urheber (das kann auch der Klavierauszugbearbeiter sein) an diesem Tag oder später gestorben ist. (und Dir auch nicht die Noten dazu kopieren oder sie gar selber veröffentlichen oder eigene Bearbeitungen herausgeben).
Transponieren gilt übrigens nicht als Bearbeitung, die ein eigenes Urheberrecht begründet.

*) d.h. öffentlich zugänglich. Also z.B. im Wirtshaus. Oder am Badesee. Ob irgend jemand Geld dafür bekommt, ist irrelevant.

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 22:16 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2015, 07:00
Beiträge: 45
Wohnort: München-Helmbrechts
Vorname: Thomas
Nachname: Dobmeier
Ich danke Euch.
Wo habt Ihr eigentlich G-Dur gefunden? Vielleicht geht das auch. Gibt es da Einzelausgaben?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 22:56 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 346
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Guckst du hier.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 04.09.2018, 23:47 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.05.2015, 07:00
Beiträge: 45
Wohnort: München-Helmbrechts
Vorname: Thomas
Nachname: Dobmeier
Vielen Dank,

ich habe es jetzt mal hier runter geladen. Da musste ich kein Jahresabonnement eingehen.
https://www.payloadz.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Prometheus von Franz Schubert
BeitragVerfasst: 05.09.2018, 08:23 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 346
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Auch bei IMSLP brauchst Du kein Abo und kein Einloggen. Du brauchst nur 15 Sekunden Geduld, bis der Download gestartet werden kann.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frühlingsglaube (Schubert)
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Schubert
Forum: Allgemeines
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Schubert: Die schöne Müllerin
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Franz Schubert, Wiegenlied D.498, Bedeutung?
Forum: Literatur
Autor: Silvieann
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz