Aktuelle Zeit: 17.11.2018, 10:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: workshop in Remscheid
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 23:01 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2009, 23:14
Beiträge: 27
Vorname: bebe
Nachname: -S
Hallo Mama2009,

nachdem ich ca. ein 3/4 Jahr lang in einem Hobbychor gesungen habe, habe ich vor ca. 1,5 Jahren mit klassischem GU angefangen. Allerdings sehr unregelmäßig, oft nur ein bis zwei Mal im Monat, manchmal sogar noch weniger. Ich mache das, was ich zeitlich hinbekomme. Der Workshop und das Konzert waren für mich ein ganz großer Schritt nach vorn.

Und noch mal zu der Anmerkung: WIE singe ich, WAS singe ich? Für mich war es wichtig wieder weniger daran zu denken WIE ich singe, sondern mehr daran zu denken, bzw. eben NICHT zu denken, einfach singen, einfach passieren lassen, einfach fallen lassen, einfach sich trauen.

Liebe Grüße,
bebe

_________________
Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Jetzt!
    (Johann Wolfgang von Goethe)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: workshop in Remscheid
BeitragVerfasst: 20.10.2010, 08:48 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1740
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Mama2009 hat geschrieben:
Eines hab ich jedenfalls durch diesen Thread gelernt: Ich bin noch so mit dem WIE des Singens beschäftigt, dass ich mir über das WAS ich da singe noch gar keine großen Gedanken gemacht habe.


Hehe. da haben sich bebes und mein Beitrag überschnitten. Aber prinzipiell wollte ich das Gleiche sagen. Letztlich kann einem die Beschäftigung mit dem WAS auch sehr bei dem WIE helfen.

LG

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: workshop in Remscheid
BeitragVerfasst: 21.10.2010, 14:58 
Benutzeravatar
Hallo alle zusammen!

Auch ich bin nach einem kleinem Umweg wieder in der Heimat angekommen.

Ich danke euch allen, dass ihr mich so wunderbar in eurer Mitte aufgenommen habt.
Gleich als ich das erste Mal den Raum betrat wurde ich freudestrahlend begrüßt und fühlte mich gleich zu Hause.

Auch als sogenannter "Profi" konnte ich im Workshop einiges mitnehmen.
Wie schon geschrieben, waren es vorallem die kleinen privaten Gespräche die eine angenehme Stimmung verbreiteten.

Ich freue mich jetzt schon euch alle wieder zu sehen und verspreche jetzt häufiger im Forum aufzutauchen. Doch wie es so ist muß ich mich erst mal in alle Themen einlesen. big_herz


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: workshop in Remscheid
BeitragVerfasst: 22.10.2010, 19:59 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 16:33
Beiträge: 228
Vorname: C
Nachname: K
Octaviane hat geschrieben:

Hehe. da haben sich bebes und mein Beitrag überschnitten. Aber prinzipiell wollte ich das Gleiche sagen. Letztlich kann einem die Beschäftigung mit dem WAS auch sehr bei dem WIE helfen.

LG

Octaviane



Gibt es hier eigentlich einen Gesangslehrergeheimdienst? Und woher kennt dieser GLG meinen Lehrer?
Ich hab doch tatsächlich als Hausaufgabe aufbekommen, mal den Liedtext als Gedicht zu rezitieren und dabei dann Gestus und potenzille Veränderungen in Dynamik/Tempo zu untersuchen...

Na super... :n129:
aber es hilft ja alles nix. Also ran an den Text.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: workshop in Remscheid
BeitragVerfasst: 24.10.2010, 11:56 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 08.04.2006, 23:48
Beiträge: 137
Liebe Workshopper!

Ich melde mich jetzt auch endlich mal zu Wort, nachdem ich mich etwas regenerieren und zurück in den Alltag finden konnte.

Auch ich habe in dieser Woche viel gelernt und ich kann euch nur für eure Offenheit und Geduld danken, mit der ihr mir gegenübergetreten seid. Dies gilt besonders auch für die "Neuen", die noch nicht so recht wussten, was (oder wer) da eigentlich auf sie zukommt.

Mein besonderer Dank gilt natürlich meinem schier unermüdlichen Gerhard am Flügel - was er leistet, geht weit über die pure Begleitung hinaus und ich bin sehr glücklich, mit ihm zusammen unterrichten zu dürfen. Nicht zu vergessen Angelika, die im Hintergrund als Musical-Coach und Motivations-Trainerin gewirkt hat - und ganz besonders danke ich unserer Erika, die uns mit ihrer übergroßen Liebe zur Musik und den -nicht immer einfachen- Sängern die Möglichkeit bietet, zusammenzukommen. Danke!

Es war eine spannende Woche und nachdem ich nun einige Workshops erlebt habe, kann ich nur betonen, wie toll der diesjährige Zusammenhalt war. Eine so intensive gegenseitige Unterstützung und Motivation ist das Schönste, was man als Dozent in einem solchen Kurs erleben darf - wenn sich alle geborgen, geschätzt und aufgehoben fühlen, ist es der beste "Nährboden" für meinen (und eigentlich jeden) Unterricht.

Wenn ihr Kontakt zu mir aufnehmen wollt (worüber ich mich jederzeit freue, ich brauch nur manchmal für die Antwort - wenn es eilt, schreibt es einfach dazu) , tut das bitte über die PN-Funktion hier im Forum oder meine E-Mail-Adresse (gibt es auch per PN, falls ihr sie noch nicht habt) Mein Facebook-Profil nutz ich so gut wie gar nicht und werde es bald ausrangieren.

Singt und findet gut, was ihr macht!

Liebe Grüße, Dejan


PS: Falls ihr euch fragt, was mit dem T-Shirt passiert ist: es ist mein neues Lieblings-Schlafshirt geworden und hat damit einen ganz besonderen Platz bei mir big_sleep


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Konzert 7.5.2011im Rotationstheater Remscheid
Forum: Konzerte
Autor: musica
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz