Aktuelle Zeit: 19.07.2019, 01:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 02:42 
Benutzeravatar
...so steht es geschrieben in den Detmolder Aufnahmeprüfungen im
Fach Gehörbildung für den Studiengang Gesang. Als Beispiel wird Schuberts "Schatzgräbers Begehr" - die ersten 9 Takte - angegeben.

Da wir uns gerne zielgerichtet vorbereiten möchten, habe ich einerseits zwei Bände eines Vomblattsingkursus in der Bibliothek meines Vertrauens gefunden, Autor weiß ich auswendig nicht. Andererseits fehlen mir bzw. uns noch ein wenig die Einschätzung von dem, was "leicht" sein kann uns was nicht. Deshalb meine Frage an Euch: welche leichten Stücke könnten in der Vomblattsing-Disziplin drankommen?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 10:34 
Benutzeravatar
Hallo,

mit Aufnhahmeprüfungen im Gesang habe ich null Erfahrungen, jedoch ist mir gerade eingefallen, daß doch normalerweise ein Nachweis über Prüfungen der Vorjahre vorhanden sein müssen. Könnte man sich nicht direkt bei der MHS informieren. Kann mich auch total irren, aber mir ist gerade eingefallen, daß ich immer Vorjahresprüfungen zur Vorbereitung meiner Prüfungen gemacht habe. Waren aberl keine Prüfungen im Bereich Musik/Gesang und in diesem Bereich können die Mühlen wirklich total anders laufen. Ein Versuch wäre es aber wert oder?


Liebe Grüße
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 13:02 
Benutzeravatar
Die meisten HS bieten Beispielprüfungen an. Ich hbe noch nie etwas Gegenteiliges gehört!
ob das nun wirklich die vom Vorjahr sind, weiß ich nicht.
Du solltest aber irgendeine vorhergegangene bekommen können - einfach mal fragen :dafür: .

Viel Glück!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.03.2006, 14:36 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2005, 13:46
Beiträge: 81
Wohnort: München
Hi Bluenote,

also, ich kann dir von der Aufnahmeprüfung am Konservatorium berichten. Mit leicht ist eine tatsächlich sehr leichte Melodie gemeint. Meistens nicht mal ein "komponiertes Stück" sondern einfach ein paar aneinandergereihte Töne. Also wirklich nicht schwer. Ich weiß auch nicht wie man das mit Büchern üben könnte? Am besten doch, man nimmt sich leichte Stücke (soll heißen, Tonarten mit wenig Vorzeichen, vielleicht F-Dur oder G-Dur, vielleicht auch B-Dur / D-Dur - naja, wenn sie fies sind kanns auch Moll sein) versuchen vom Blatt zu singen. Ohne rhytmische Komplikationen natürlich. Ich selbst hatte immer schon ein Problem vom Blatt zu singen, kann es bis heute nicht richtig - aber für die Prüfung hats gereicht. Man darf sich ja auch ein oder zwei Schnitzer erlauben ;-)
Jeder hat ja irgendwie sein eigenes Schema, wie er sich die Tonabstände einprägt und dann wiedergeben kann. Ich glaube tatsächlich die beste Vorbereitung ist jeden Tag ein oder zwei Zeilen vom Blatt singen - das ist nix was man theoretisch lernen kann... :d_neinnein:
und dann klappt das schon.

Viel Erfolg
Dani


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 07.06.2010, 18:41 
Benutzeravatar
Hallo!

Ich hatte Musik-LK mit Gesang und sowohl mein Musiklehrer, als auch meine Gesangslehrerin haben mir folgenden Tipp gegeben:

Ein Buch mit Volksliedern nehmen und die durchsingen....natürlich immer wieder Tönen kontrollieren. Ums einfacher zumachen am Anfang noch die passende Kadenz spielen, damit man schon mal in der Tonart ist.
Man kann dann natürlich am Anfang auch immer noch die Intervalle bestimmen...muss man aber nicht ;)

Bei mir hat das eigentlich ganz gut geklappt.

Liebe Grüße,

Katharina

P.S.: Im Reclam-Verlag ist u.a. ein Volkliederbuch erschienen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Michael Haydn Missa in honorem Sancti Ruperti "Jubiläumsmess
Forum: Konzerte
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Humperdinck "Sandmann"
Forum: Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Vorschlag: Treffen für ALLE - "Klön-Treffen"
Forum: Treffs, Reisen
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Warum ich "Hopeful" heiße
Forum: Neue User
Autor: Hopeful
Antworten: 1
5-Tages-Gesangskurs "Singen aus der Mitte"
Forum: Workshop, Meisterkurse
Autor: Amethyst
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz