Aktuelle Zeit: 17.11.2018, 09:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 07.09.2018, 15:50 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Wenn du "Zwischenfach" hörst, denken sie:
A) Eine Sängerin, die sowohl Mezzo als auch Sopran (oder Tenor und Bariton usw.) singen kann
ODER
B) Eine Stimme zwischen lyrisch und dramatisch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 08.09.2018, 12:42 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 16:45
Beiträge: 331
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wer jetzt genau gefragt ist. Fragst Du danach, was *wir hier* denken oder danach, was *andere* denken?

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 08.09.2018, 21:56 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Ich möchte wirklich wissen, was Sie denken! Ich bekomme widersprüchliche Antworten in Büchern und Zeitschriften.

(Auf Englisch: I really want to know what YOU think! I'm getting conflicting answers in books and journals.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 08:31 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 16:45
Beiträge: 331
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Ah, okay. Wir sind ja hier im Forum diejenigen, die sich intensiver mit der Sache Gesang auseinander setzen. Von daher bin ich mir eigentlich sicher, dass alle hier die Antwort geben: Zwischenfach = zwischen lyrisch und dramatisch.

Because this is a forum especially for those who tackle with singing I am quite sure almost all will answer that someone who is singing 'Zwischenfach' has a voice between lyrical and dramatic.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 15:53 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1872
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Hallo snide,
willkommen im Forum ! big_hand Kannst Du dich bitte kurz vorstellen und Deine Frage noch einmal genauer ausführen ?


Viele Grüße,

Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 15:00 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Hallo! Ich heisse Jeff und ich bin Universitätsprofessor in Texas.

Ich wundere mich über das Wort "Zwischenfach". In Amerika verstehen wir meistens eine Stimme zwischen Sopran und Mezzosopran (oder Tenor und Bariton usw.).

Laut Kloiber sollte das Handbuch der Oper jedoch eine Stimme zwischen lyrisch und dramatisch bedeuten.

(Hello! My name is Jeff, and I'm a university professor in Texas.

I am wonderding about the word "Zwischenfach." In America, we mostly understand it to mean a voice between soprano and mezzo-soprano (or tenor and baritone, etc.)

According to Kloiber, Handbuch der Oper, however, it should mean a voice between lyric and dramatic.)Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 14.09.2018, 17:50 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender

Registriert: 02.01.2013, 18:02
Beiträge: 301
Vorname: Monika
Nachname: C
Well, I am not a professional, so I don't really care about the words. I just sing, that's enough for me ;) But as Mezzo is already between Soprano and Alto, "Zwischenfach" wouldn't make to much sense for that and Kloiber is the bible for opera directors, so I go for between lyric and dramatic.

Ich bin kein Profi und die Wörter sind mir ziemlich schnurz, ich singe, das reicht. Aber nachdem der Mezzo schon zwischen Sopran und Alt ist, würde Zwischenfach dort keinen Sinn haben und der Kloiber ist das Standardwerk für Intendanten, also denke ich, dass es zwischen lyrischem und dramatischem Fach ist.

_________________
Viele Grüße
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 09:23 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 16:24
Beiträge: 45
Vorname: C
Nachname: S
Hallo Jeff, willkommen im Forum!

Zwischenfach bezeichnet in Deutschland tatsächlich eine Stimme zwischen lyrisch und dramatisch.
Die Stimmfachverteilung ist ja ein sehr leidiges Thema und der Kloiber auch eher berühmt-berüchtigt....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 15.09.2018, 15:28 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Vielen Dank! Ich stimme zu, dass Mezzo schon die "dazwischen" -Stimme ist.

(Thank you! I agree that mezzo already the "in between" voice.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 13:48 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Neue zeitschrift fur Musik, 102, Volume 2 (1935) p. 928

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 15:59 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 15:24
Beiträge: 610
hello Jeff,

Kloiber's "Handbuch der Oper" has become a standard for classification of any kind of Fach during the last six decades, but originally it was intended as a guide to opera for those who are not very familiar with opera. It is not a scientific publication. Concerning the categorization of voices it's more of a collection of more or less inaccurate definitions that are not even very consistent in comparison. Especially "Zwischenfach" is a fairly vague concept. This is probably the reason of the confusion.

In my opinion, your two variants A and B are not mutually exclusive. I think the term "Zwischenfach" is synonymous with dramatic mezzo-soprano (female) or character baritone (Verdi baritone, male): A dramatic mezzo has the same range as a lyrical soprano up to the high B, but has it's vocal center in the middle and low registers. A dramatic mezzo may can also sing roles for dramatic soprano, witch requires a low tessitura and can be very successfull in dooing so. As you see, this meets both requirements: The voice is "between" mezzo and soprano, and is clearly more dramatic than a lyrical voice.
The Verdi baritone is the other way round: He needs the capability to sing with ease longer passages above middle C, at least up to G4 or G4 sharp and partially even higher. The range is not quite different to that of a Heldentenor (heroic tenor), but he has a larger volume and a slightly larger tessitura a the low end, compared to a tenor. So he too fullfills both reqirements. Vice versa the Heldentenor has an different vocal quality at the high end.

All in all: The term "Zwischenfach" ist obviously obsolet...

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 16:32 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 15:24
Beiträge: 610
Well, actually Gentner Fischer was a dramatic soprano. At the beginning of her career, at the beginning of the century, she also sang some lyrical roles - that was not taken very seriously at those times...

here (http://www.isoldes-liebestod.net/Isolden_ohne_Liebestod/GentnerFischer_Else.htm) you can find a list of (some of) her roles - which of them would you describe as "Zwischenfach"?

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 21:16 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Bild

Martin Kunath, "Charakterologie der Stimmlichen Einheiten in der Oper", Zeitschrift für Musikwissenschaft. Leipzig: Breitkopf und Härtel, 1925. (p. 409)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 21:24 
Offline

Registriert: 07.09.2018, 14:17
Beiträge: 7
Vorname: Jeffrey
Nachname: Snider
Gentner-Fischer sang several roles that would be considered "Jugendlich Dramatische", I think, such as the Marschallin, Donna Anna, and Salome.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 23.10.2018, 10:49 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 17.12.2017, 20:20
Beiträge: 104
Vorname: Musi
Nachname: Cissima
Fach = lyrisch, dramatisch
Stimmlage= Baß, bariton, Tenor, Alt, Mezzosopran, Sopran

Also ist es eigentlich klar, daß nicht eine mittlere Stimmlage (Mezzosopran/Bariton) gemeint ist, sondern ein StimmFACH zwischen lyrisch und dramatisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zwischenfach
BeitragVerfasst: 24.10.2018, 22:25 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1740
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
So klar ist das eben nicht. Sicher, wenn man rein vom Wort her schon, aber trotzdem scheiden sich die Geister bei dem Thema. Da ich auch lange nicht sicher war, ob ich denn nun Mezzo oder Sopran bin, habe ich mich naturgemäß mit dem Thema Zwischenfach zumindest am Rande befasst und da sind mir durchaus beide Varianten begegnet. Allerdings wurde bezogen auf die Stimmlagen damit eben eher eine Lage zwischen Sopran und Mezzosopran beschrieben als der Mezzosopran an sich. Aber die Grenzen sind eh fließend ...

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz