Aktuelle Zeit: 22.03.2019, 15:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 18.10.2012, 13:58 
Benutzeravatar
Freunde, Römer, Landsleute!

Habe gestern eher zufällig von Gelo revoice (geiler Name!) gehört.
Hat jemand schon Erfahrung damit?!

Gruß und Kuss, der musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 18.10.2012, 16:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Nee, noch nie gehört. Ich schwöre ja u.a. auf Homovox, ein Mittelchen, das es bislang nur in der Schweiz gab... Würde Dir sicher sehr gut helfen... big_kiss
Was ist denn das Gelo Revoice ?? Glibberkapseln ?


Bussi, Sisserl

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 18.10.2012, 16:15 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Lieber Musencusmuc,

nun habe ich mir das mal näher angeguckt. Hyaluronsäure... Kann ja nie schaden und macht für mich Sinn, wenn Du an trockenem Reizhusten oder entzündetem Rachen leidest. Bei vermehrter Schleimbildung würde ich es eher nicht nehmen... (sonst eher nur subkutan.. big_rofl ).
Ich denke mal, dass Isla Moos und viel Tee trinken den gleichen Effekt haben.

LG Sissi

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 15:46 
Benutzeravatar
Hallo!
Ja, davon habe ich schon gehört. Meine Gesangslehrerin empfahl es mir gegen Husten, ich hab es jedoch nicht ausprobiert, da der Husten dann schnell wieder weg war.
Soll den Hals "geschmeidig" und feucht halten...:)
"Aber nicht kauen", sagte mir meine Lehrerin...das ist wohl nicht so angenehm.
Liebe Grüße, Mimi


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 17:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Ich hab mir heute das Gelo Revoice gekauft und gleich mal 1Pastille probe gelutscht. Im Mund erst mal ein komisches Gefuehl, da sich die Tablette mit sanftem Prickeln auflöst...die Schleimaut wird mit einer gel-artigen Substanz ueberzogen, was sicherlich bei beanspruchter Stimme oder " trockenem Hals" ganz sinnvoll ist. Bei Husten wuerde ich das Präparat nicht nehmen.., da gibts bessres oder anderes.
Gegen Ende löst sich das letzte Klümpchen nicht so wirklich auf und wird immer mehr zu Gelmasse...
Fazit: nicht jedermanns Sache, aber sicher sinnvoller als manch andere Pastille zur Befeuchtung des Mund- und Rachenraumes.


Lg Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 17:48 
Benutzeravatar
SisserlSchbodserl hat es auf den Punkt gebracht!

Genaus so isses! Das schöne ist, im Gegensatz zum Bonbon bleibt der Rachen und die Stimmbänder auch NACH dem Lutschen feucht.

Die Konsistenz und das Lutschen selber ist eigenwillig - es wird immer emhr, was man im Mund hat.

Und für Husten gibt es wirklich besseres - ganz billig sind die Dinger nämlich auch ned!

Gruß und Kuss, der musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2012, 18:05 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Und...Nachtrag: Wenn man 2 Schluck Wasser zu sich nimmt, ist die gesamte Gel-schleim- befeuchtungs-Schicht dahin ! :n86:

LG Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 09.11.2012, 16:20 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 16:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
Ich hab sie "alle" probiert: GeloRevoice, Ipalat, IslaMoos...

GeloRevoice hilft mir gar nicht, Isla Moss ist ok zum befeuchten, aber Ipalat hilft mir auch bei einem leichten Kratzen im Hals oder bei Husten...

GeloRevoice hat eine Konsistenz - die ist furchtbar. Bei Ipalat muss man aufpassen, dass das nicht "festklebt" - an Gaumen, Zähnen... kann recht hartnäckig sein ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 07.11.2013, 23:10 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3481
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ich habe eine ganze Kiste von der Firma bekommen zum Weitergeben an den "Chor", keine Ahnung welcher Chor das sein soll. Wer also Bedarf hat....

Selber habe ich eine gelutscht, war mir nicht sehr angenehm im Mund, wurde alles dick verschleimt und immer mehr .... zuletzt habe ich es "entfernt".

Übrigens....habe zunächst gelesen "Rejoice" anstatt Revoice, dachte schon, was hat das mit "Erwach" zu tun....

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 07.11.2013, 23:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Also ich nehme dir gerne 2 oder 3 von den Dingern ab.
Und "Rejoice" wäre doch auch ganz lustig gewesen.., nach dem Motto: Jauchzet, Frohlocket.., (wenn ihr die Gel-schleim-Pastillen gelutscht habt. big_lala

LG Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 00:01 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3481
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Kannst du gerne haben, ich verwahre dir die Drogen big_engel big_ok

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 07:26 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 11:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Ich habe " Gelo Re-voice " noch nie probiert....Bin ein Fan von Isla Cassis. big_ok ....Würde jedoch auch mal so ein neues "Dope" :pfeif: versuchen....
Kannst mir vielleicht 1 mitbringen nach Wiesbaden.....

LG von Sorpresa

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 10:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3481
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Klar doch, bringe ich mit :92

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 14:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Liebe Sorpresa,

Isla Cassis finde ich auch klasse, aber es bappt, wenn es ungünstig läuft, am Gaumen fest.. :n157:

LG Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 08.11.2013, 16:22 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 12:31
Beiträge: 143
Wohnort: Kronberg
hallo

ich schwöre seit einigen Jahren auf "Caruso ", Hustenbonbon stark, nach Origiginalrezepur von 1877.
Hinten auf der Dose steht: Der große Tenor wusste schon damals die wohltuende Wirkung der Rezeptur zu schätzen.
Die Bonbon sind nur in der Apotheke erhältlich, müssen meist bestellt werden und haben einen sagenhaften Preis von 2,90€.

auf einen hustenfreien Herbst und Winter hofft trotzdem
Margarita

_________________
Das älteste, echteste und schönste Organ der Musik, das Organ dem die Musik ihr Dasein verdankt, ist die menschliche Stimme. (Richard Wagner)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 09.11.2013, 12:17 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 00:34
Beiträge: 295
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
Habe selber diese Gelo Revoice schon seit über einem Jahr einfach runliegen, vielleicht sogar noch länger, nachdem ich mal eine probehalber gelutscht habe. Auch ich mochte den Geschmack und die Wirkung nicht wirklich. Ich trinke lieber weiterhin einfach viel Wasser oder kaue notfalls auf meiner Zungenspitze herum, bevor ich singe. Diese Mittel verändern meine Mundflora nicht, und ich fahre seit Jahren gut damit. Gegen Husten gibt es andere Mittel, wie Silje meint.

LG.

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 31.01.2018, 09:54 
Offline

Registriert: 29.01.2018, 22:09
Beiträge: 19
Vorname: A L
Nachname: T
Mir wurde Gelo Revoice vor ein paar Jahren von der Opernapotheke empfohlen, was ich irgendwie witzig fand, weils so gut gepasst hat.
Ich muss sagen, dass ich den Geschmack (insbesondere Kirsche) und dieses Gefühl des langsam den Hals hinuntergleitens gar nicht mag. Nichtsdestotrotz hat es mir schon bei einigen stimmlichen Engpässen sehr geholfen, gerade wenns "etwas ärger" ist.
Meine Abstufungen sind so ca.: "Normale" Bonbons, dann wenns schlimmer wird (mölichst selten, da die soooo gut schmecken und ich sie am liebsten so aufesse) Grethers Pastillen und dann wenn nichts mehr hilft Gelorevoice.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gelo Revoice?!
BeitragVerfasst: 04.02.2018, 18:45 
Offline

Registriert: 03.02.2018, 13:29
Beiträge: 4
Vorname: Monika
Nachname: H.
Ich bin nicht sicher, was ich von GeloRevoice halten soll... wenn ich direkt danach singen muss, hilft es mir nicht wirklich, da alles verschleimt wird. Für den Zweck finde ich ipalat um einiges besser. Aber wenn der Hals kratzt nehme ich das GR direkt vor dem Schlafengehen, es beruhigt das Kratzen etwas und man hat nicht so ein trockenes Gefühl im Hals.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz