Aktuelle Zeit: 22.07.2019, 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Freddie Mercury
BeitragVerfasst: 11.02.2007, 21:36 
Benutzeravatar
Eine kleine Frage:

Was sagt ihr denn zu Freddies Stimme. Gegen Anfang konnte er ja noch ungewöhnlich hoch singen (für einen Mann) wobei Roger Taylor (Drummer) und Brian May (Gitarrist) auch sehr hoch singen konnten und Roger sogar noch höher kam als Freddie und auch später (als Freddies Stimme ein wenig nachließ) diesem auf Konzerten vokalistisch unter die Arme griff.

Jetzt an euch. Was sagt ihr zu Freddies Stimme? Übertrieben? Unschön? Zu rau? Zu weich?

Wollte ich einfach mal wissen :)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 09:44 
Benutzeravatar
:demut Freddie Mercury

und zu seiner Hoehe: er war halt ein echter Countertenor...... :pfeif:

Robin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 13:57 
Benutzeravatar
Kann Robin da nur zustimmen: Grossartiger Saenger (in seinem Gebiet) und v.a. aussergewoehnlicher Performer.

Dass seine Stimme gegen Ende etwas nachliess, hat sicher auch mit seiner Erkrankung zu tun gehabt - insgesamt fand ich ihn aber einfach klasse, und meiner Meinung nach wusste er auch gesangstechnisch ziemlich genau, was er tat ...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 14:12 
Benutzeravatar
ach, was waren das noch für Zeiten, als Sänger noch singen konnten und Musik nicht nur am Mischpult erzeugt wurde......

Freddy war ein ganz Großer und mit fällt dann immer der schöne Satz der Caballe ein, die mal in einem Interview geäußert hat, die Leute hätten nach "Barcelona" immer gefragt, wer denn die dicke Frau sei, die neben Freddy so schreien würde :lol:

LG
mezzo


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 15:22 
Benutzeravatar
Dieses Duett "Barcelona" gehört für mich zu den Edelsteinen der Duette, wegen Caballé und wegen Freddy.

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2007, 20:11 
Benutzeravatar
Empfinde ich genauso. Er war wohl wirklich einer der allerbestender Technik des Pop. Man kann gesanglich viel lernen von seiner Beherrschung der Stimme und ich denke, man kommt an ihm nicht vorbei, wenn man technisch gut Pop singen will.

Das Nebeneinanderstellen der beiden Stile in "Barcelona" finde ich besonders reizvoll. Man kann hier auch hören, dass Freddie sich nicht nur im Counterberich bewegen konnte, sondern durch die ganze Palette mit voller stimmlicher Fähigkeit und damit klassischen Sänger in nichts nachgestanden ist.

Allen Respekt vor dieser gesamtleistung und schade, dass das Schaffen durch seinen Tod so aprupt beendet war.

LG,

dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.02.2007, 01:51 
Benutzeravatar
HRHR, nun werd ich gesteinigt.

I mogs den ja net so. Auch wenn ein paar Songs selbst bei mir Kultstatus haben, kann ich dem "Künstler" nicht allzu viel abgewinnen. Und selbst bei diesen Songs steht die ganze Band im Fokus, nicht nur der Einzelne.

Aber... jedem das Seine..... :n8: :sauf: :n2:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2007, 15:04 
Benutzeravatar
also bei der der barcelona aufnahme konnte mich freddy ehrlich gesagt nicht überzeugen, wenn man ihn mit anderen tenören vergleicht zumindest. viel besser fand ich ihn als rocksänger... er ist ein klasse performer auf der bühne u. singt irgendwie aus seiner seele heraus. das sieht man wenn man ihn live gesehen hat. wenn so ne madonna oder so live singt, kann man das nicht unbedingt behaupten, dass sie grad auch "fühlt, was sie singt"... tralala... freddy hat mich jedenfalls immer berührt mit seinen balladen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2007, 09:58 
Benutzeravatar
Gregor hat geschrieben:
also bei der der barcelona aufnahme konnte mich freddy ehrlich gesagt nicht überzeugen, wenn man ihn mit anderen tenören vergleicht zumindest. viel besser fand ich ihn als rocksänger... er ist ein klasse performer auf der bühne u. singt irgendwie aus seiner seele heraus. das sieht man wenn man ihn live gesehen hat. wenn so ne madonna oder so live singt, kann man das nicht unbedingt behaupten, dass sie grad auch "fühlt, was sie singt"... tralala... freddy hat mich jedenfalls immer berührt mit seinen balladen


Da kann ich dir zustimmen, bis auf den ersten Satz. Ich finde, er hat "Barcelona" nicht wie ein Tenor gesungen, sondern wie Freddy Mercury eben. Und das hat es für mich auch ausgemacht, gerade dieses Duett so super zu finden. Hätte M.Caballé mit einem der Star-Tenöre gesungen, es wäre längst vergessen.

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 13:49 
Benutzeravatar
Hallo zusammen,

ich finde, wer Freddie Mercury nur am "Barcelona"-Duett mit der dicken Frau festmacht, tut ihm bitter unrecht. Man kann ihn menschlich einstufen, wie man will, ist die eine Sache. Als Künstler war er jedenfalls einsame Spitze. Die Open-Air-Konzerte in Wembley, Tokyo und Budapest mit über 100 000 Besuchern haben allesamt Kultstatus erreicht. QUEEN wäre ohne ihn undenkbar. Mich haben die Alben "A Kind of Magic" , "Innuendo" und das posthum veröffentlichte "Made in Heaven" am tiefsten berührt.
Andernorts habe ich schon mal erwähnt, daß ich mich nach einem Klassik-Exzeß gerne mit QUEEN erhole. Nach einem 14-Std. "Ring des Nibelungen"- Durchgang zum Beispiel ist der "Brighton Rock" oder die "Bohemian Rhapsody" pure Medizin. :n31:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 16:10 
Benutzeravatar
Ich fand beide im Zusammenspiel ganz toll.
Die caballe und der gute Freddie ham sich aber auch echt auf ihre Weise geliebt und das kommt super gut rüber. Irgendwie ulkig aber auch genau deswegen unvergesslich :bravo:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 19:11 
Benutzeravatar
hallo, Siegfried,

ich habe da eine ähnliche Ader, z. B. nach einer anstrengenden oder auch nicht ganz so befriedigenden Probe.

Es gibt bei Queen Nummern, in die ich mich reinlegen könnte (Bohemian, Surrender, One Vision, u.a.) und die Autoanlage auf vollen Beat stelle. Sie lieferten echte Rock - Synphonien von höchster kompositorischer und ausführender Qualität.

Ich weiß, dass die Barcelona - Scheibe hoch umstritten ist, man kann sicher verschiedener Meinung darüber sein, ob solche Stimmen zusammen musizieren können (für mich hat das einen sehr eigenen Reiz), aber kein Verständnis habe ich dafür, wenn dabei vor allem auf Caballes Figur abgestellt wird. Freddie Mercury selbst, ein durchaus gutaussehender Mann, hat es jedenfalls nicht gestört.

Grüße

dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 19:29 
Benutzeravatar
dola hat geschrieben:
hallo, Siegfried,
aber kein Verständnis habe ich dafür, wenn dabei vor allem auf Caballes Figur abgestellt wird. Freddie Mercury selbst, ein durchaus gutaussehender Mann, hat es jedenfalls nicht gestört.


:bravo: :bravo: :n2: :n2:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:31 
Benutzeravatar
Hallo dola und LaCarmensitaRubia,

mich stört die Figur von Senora Caballé auch nicht. Ich hätte den Begriff "dicke Frau" als einen Ausspruch von ihr selbst in meinem Beitrag kenntlich machen sollen.
Da ich selbst wohlgenährt durchs Leben schreite, bin ich bezüglich unterschiedlicher Leibesfüllen sehr tolerant. Also nichts für ungut! :devot


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 18:49 
Benutzeravatar
okay, gebongt!!!

:lol: :n108:

dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz