Aktuelle Zeit: 17.06.2019, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 09:14 
Benutzeravatar
big_lala Ich singe neu im Opernchor in einem kleinen Stadtheater mit. Bei den Vorproben ging alles problemlos. Gestern nun die erste Bühnenprobe: Katastrophe! Ich habe total falsch gesungen, sowohl rhythmisch wie auch intonationsmässig. *Schäm*
Frage mich, woran es liegen könnte:

- ist es, weil ich neu auch dazu spielen muss (Oper)?

- ist es, weil der Dirigent schneller dirigiert als es der Corepetitor tat?

- ist es, weil ich die Bühne (sie ist wirklich nur klein!) noch nicht kenne (Akkustik)? Ich habe bis jetzt nur in grossen Säälen
gesungen.

Hat mir jemand einen Tipp, was ich tun kann?
Danke!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 09:49 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3485
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Myz,

herzlich Willkommen hier im Forum.

Ja, ich vermute, da hat dir deine Psyche einen Streich gespielt, alles was neu ist, muss erst einmal verarbeitet werden, da spielt es auch keine Rolle wenn die Bühne kleiner ist, die Musik schneller. Es kommen einige Dinge zusammen, die ungewohnt sind. Du hast dich warscheinlich zu sehr vom Umfeld und dem Spielen ablenken lassen, warst zu sehr konzentriert auf alles Neue, da ist die Musik in den Hintergrund getreten. Ich denke mal, dir fehlt die Routine, das wird immer besser, glaub es mir, ich kenne das aus eigener Erfahrung. Als ist mit 18 Jahren das erste Mal auf der Bühne im Chor stand, wäre ich am liebsten weggelaufen....doch es wurde von Mal zu Mal besser.
Raten kann man dir eigentlich wenig, du wirst dich daran gewöhnen und wenn du etwas sicherer bist, ist das kein Problem mehr.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 11:56 
Benutzeravatar
Hallo musica
herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich hoffe, dass es heut Abend besser geht!
Liebe Grüsse
Myz


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 12:08 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3485
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Myz,

was machst du denn? Berichte doch mal was du so singst.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 13:02 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2007, 23:59
Beiträge: 256
Wohnort: Hardheim / Odw.
Vorname: Manfred
Nachname: Troll
Hallo Myz,

erstmal auch von mir ein herzliches Willkommen!

Das was Du beschreibst ist ein Phänomen, das viele erleben.....das geht den Profis genauso, wie den Laien oder Halbprofis, Musika hat Dir das ja auch schon geschrieben!

Am besten Du gehst einfach "neugierig" auf die nächsten Bühnenproben und vesuchst Dir klar zu machen, dass Du nicht alleine auf der Bühne bist. Die neuen Eindrücke musst Du erstmal verinnerlichen. denn mit dem fremden Raum, dem anderen Klang, dem anderen musikalischen Leiter den Geräuschen musst Du erst mal vertraut werden und dann kommt die Sicherheit im Singen auch wieder, wenn sie vorher da war!

Viel Spass!!!!

Was machst Du (ihr) denn dort?

_________________
Liebe Grüße...und:

nur weiter, denn nur weiter ! - Mein treuer Wanderstab.

Manne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.10.2011, 13:37 
Benutzeravatar
Hallo
schön, dass Euch interessiert, was ich mache!
Wir singen Mozarts Don Giovanni - da ist der Choreinsatz ja minim!!! Umso schlimmer, wenn man ihn so verpatzt! Wir haben in dieser Inszenierung aber relativ viel Bühnenpräsenz, also viel zu "spielen", da der Chor u.a. auch die Umstellung des Bühnenbildes übernimmt.
Ich habe D.G. schon einmal mitgesungen, damals allerdings in der römischen Arena von Avenches. Da war es eine sehr moderne Inszenierung mit viel weniger szenischen Aufgaben. Ebenfalls in Avenches war ich bei Lucia di Lammermoor dabei.
Daneben habe ich bis jetzt in diversen Chören Oratorien gesungen. Das war dann aber eben "nur" Gesang, ohne Schauspiel.
Meine Gesangsausbildung beschränkt sich auf 3 Jahre Gesangsstunden/Stimmbildung, aber ich habe keinen professionellen Abschluss. Singe einfach aus Freude!

Dann werde ich heute Abend mal "lieb" zu mir sein. Alle andern kennen die Bühne und alle Leute natürlich schon. Für mich ist wirklich alles neu...
Danke nochmals fürs Interesse!
Herzlich
Myz


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.10.2011, 19:19 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 23:10
Beiträge: 287
Wohnort: München
Vorname: Petronella
Nachname: I.
Liebe Myz,
:)

oh, ja, das ist mir auch passiert, als ich zum ersten Mal auf der Bühne in der Bayerischen Staatsoper stand...
Ich habe mir es mit mehreren Faktoren erklärt:
- die Situation war neu
- die Wahrnehmung der Musik war anders
- ich habe meine eigene Stimme irgendwie rausgehört - musste ganz anders reinpassen als im Chorsaal
- ich habe meine Chorkolleginnen ganz anders gehört als vorher - sowohl die Altistinnen (meine Stimme) als auch den Rest des Chores. Der Klang war nicht so kompakt und habe die gewohnten Harmonien nicht immer so gut gehört.
- dazu kommt, dass die Musik aus dem Orchestergraben und die Chortöne aus dem anderen Ende der Bühne auch nicht soooo schnell ankommen wie im Chorsaal - also da muss man extra gut auf dem Dirigenten aufpassen.
- der Dirigent ist jedoch nicht immer sichtbar - gibt es ein Monitor hinter dem Vorhang für den Chor?

Und sicherlich gibt es noch andere Faktoren...

Mir hat dann immer geholfen, dass ich meine Chorkolleginnen schon gut kannte, und wusste wer sehr sicher ist. Dann habe ich versucht mich immer so positionieren, dass ich neben ihr stehen kann - solange ich nicht selber genau so sicher geworden bin. :)

Wünsche Dir viel Spaß auf der Bühne, das ist eine supergute Sache da oben zu sein... :)

Petronella

_________________
It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (Paulo Coelho, The Alchimist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.10.2011, 22:40 
Benutzeravatar
Hallo Alle
erfreulicherweise ist es bei der nächsten Probe ganz gut gegangen. Ich habe mich wirklich auf den Einsatz konzentriert und nicht mehr aufs spielen - da ist es wieder ganz gut gelungen.
Vermutlich wird es dann noch einmal schwierig, wenn das Orchester dabei ist (bis jetzt Proben erst mit Klavierbegleitung)

@petronella: ich bin leider "völlig fern " von andern Chormitgliedern positioniert und stehe zusammen mit der Zerlina (Solistin) vorne am Bühnenrand. So kann ich mich nirgends "abstützen" (also stimmlich.)

Und ja: natürlich ist das ne "Supersache" da oben auf der Bühne! Ich freue mich schon sehr auf die Première!

Lieben Dank Euch allen für Tipps und Unterstützung!
Myz


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was ist an dieser Version falsch?
Forum: Allgemeines
Autor: Anonymous
Antworten: 8
Theater Aachen bittet um Hilfe
Forum: Allgemeines
Autor: Mezzo-Alt
Antworten: 4
Vorbereitung auf erste Stunde?
Forum: GesangslehrerIn
Autor: Anonymous
Antworten: 9
morgen habe ich meine erste Stunde ...
Forum: Gesangschüler
Autor: Anonymous
Antworten: 45

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz