Aktuelle Zeit: 16.07.2019, 06:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wut
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 11:52 
Benutzeravatar
Hallo

Seit drei Tagen habe ich eine solche Wut im Bauch, dass ich kaum nutzbringend üben kann. Leider bin ich nicht der Typ, der sich in einer spektakulären Explosion entladen kann, und an Unbeteiligten möchte ich sie ja auch nicht auslassen. Autogenes Training habe ich versucht, aber die Wut kommt immer wieder hoch - dabei sollte ich dringend selige Weihnachtsstücke üben. :evil:

Hat jemand einen praktischen Tipp, wie man damit umgeht? Könnte Absingen wüster Lieder helfen? Aber wo krieg ich die auf die Schnelle her?

Eine ratlose lucicare


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 12:01 
Benutzeravatar
Liebe Lucicare, aus eigener Erfahrung weiss ich nur: die wut muss raus, egal wie, sonst kriegst du keinen klaren Gedanken mehr, sie überlagert alles Andere. Am besten ist es immer, die Wut an der geigneten, entsprechenden Stelle, und sei es auch in abgemilderter Form loszuwerden. Die Leute müssen wenigstens eine Idee davon haben, was sie mit uns gemacht haben und wenns gar nicht anders geht, hat man eben einen Feind. Manche Feinde sind mir eher eine Ehre, sowie es auch viele Freunde sind. Die Freundschaft gewisser Menschen würde ich fast als Beleidigung ansehen, auch wenn das arrogant klingt, ich sag es trotzdem, denn ich bin auch wütend!!!!!! :twisted: Natürlich schlage ich nicht blind um mich sondern überlege schon, wo und wie ich mich äussern kann, aber es gibt immer Menschen, die das mit- und ertragen und denen kann man erstmal sein Herz ausschütten, ehe man dann die mildere Fassung an das Objekt der Wut leitet.
Abgesehen davon hilft bei mir Bewegung jeder Art, langer flotter spaziergang, Garten arbeit, einige Box-übungen aus dem Qi Gong sind besonders gut! Man stelle sich den vor, auf den man wütend ist.....
Da ich mir in etwa denken kann, was bei dir los sein könnte: ich biete mich als "Ohr" an und fluche mit dir zusammen.
Liebe solidarische grüsse von Cantilene


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 13:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3487
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ach ihr beiden,

wütend sein hilft nichts, schaut mal, das habe ich doch schon alles hinter mir, damals ging es mir wie Amethyst heute. Auch ich bin wütend gegangen und werde mich nie mehr auf Diskussionen dort einlassen, auch wenn ich hin und wieder mal etwas neutrales schreibe.
Es nützt nichts, auch bei mir waren Moderatoren das ausschlaggebende, sogar meinen vollen Namen haben sie benutzt um mich zu kränken.

Ihr zwei, habt es doch überhaupt nicht nötig sich so auf das Niveau herabzulassen. Amethyst als ein erfahrener Sänger und Lehrer ebenso nicht. Andere scheinen dringend das Bedurfnis zu haben, die Kurse müssen voll werden und es ist sein Niveau.
Ach ich könnte Romane schreiben, aber was soll es, es ändert sich nichts.

Es haben schon viele das Weite gesucht, alle vom Fach, denen es einfach zu dumm war.

Ich habe damals gesagt, entweder nehme ich es so hin oder suche das Weite, eine andere Möglichkeit gibt es nicht.

Ich habe euch ein Forum "Allgemein" Intern eingerichtet, dort könnt ihr Dampf ablassen, es hat dort niemand Einblick, der nicht in meiner Gruppe ist.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 13:29 
Benutzeravatar
Liebe Musika

Vielen Dank für Deine Worte und auch für die Einrichtung eines Überdruckventils!

Aber ich wüsste doch ganz gerne, was ich tun könnte, um die Emotionen wieder auf Kurs zu bringen, denn ich habe Mittwoch einen Auftritt, bei dem ich ein Wiegenlied nicht wie eine Kampfansage singen möchte... :?

Gruss
lucicare


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 13:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3487
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Lucicare,

dann meide im Moment das Forum und konzentriere dich auf Mittwoch. Wenn du immer wieder damit konfrontiert wirst, kommst du nicht zur Ruhe´, die du jetzt ganz dringend brauchst. Gerade in einem Wiegenlied brauchst du Ruhe und Ausgeglichenheit. So würde ich es auf jeden Fall machen, aber jeder geht anders mit gewissen unschönen Dingen um.
Du brauchst deine Kraft für schöne Dinge des Lebens, vergeude sie nicht mit Dingen, die es nicht wert sind.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 13:43 
Benutzeravatar
Liebe Musika, ich verstehe deinen Standpunkt sehr gut, habe aber eine etwas andere Einstellung. In mir wehrt sich alles dagegen, das Feld denen zu überlassen, die sich durch schwerwiegende Mängel, die ich besser nicht näher ausbreite, "auszeichnen" und den jungen Sângern und Menschen vermitteln, alles andere als ihre Meinung gehöre auf den Mûll der Gesangs-Geschichte, damit Vertrauen in Lehrer und andere Dinge zerstören und dazu noch vorgaukeln, jeder könne in kürzester Zeit zum Profi werden. Das sind Rattenfängermethoden. Wenn man jung und neu ist, glaubt man erstmal alles und ist mächtig beeindruckt. Und gerade darum geht es ja! Die Anfänger werden auf diese Weise eingefangen. Denen auch andere Standpunkte zu eröffnen, so wie du es ja auch in einigen Fallen versucht hast, finde ich sehr wichtig und ist eine grosse Verantwortung. Entscheiden können und müssen sie selbst, aber sie dürfen nicht denken, dass all das, was von einem oder zwei Menschen verbreitet wird, der Nabel der Welt ist.
Deshalb will ich nicht schweigen und werde es auch in Zukunft nicht.Trotzdem oder gerade deshalb bin ich natürlich heilfroh, dass es auch dieses Forum gibt....
Liebe Grüsse Cantilene


Zuletzt geändert von cantilene am 24.01.2006, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 13:51 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3487
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Cantilene,

kann dich sehr gut verstehen, doch du kommst damit nicht weiter, das Ende vom Lied, deine Beiträge werden gelöscht und je nach dem was du schreibst, wirst du gesperrt.
Du regst dich auf, für wen? Für andere die ihm zu Füßen liegen, ist das die Sache wert? Du kommst nicht weiter....

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 15:05 
Benutzeravatar
hallo,

also so ganz allgemein bei wut, habe ich schon vor langer zeit beschlossen, mir wegen irgendwelcher idioten nicht stunden- oder sogar tagelang selbst die laune zu versauen. es schadet dann doch nur mir selbst und nützt keinem.
also laß ich den dampf bei der entsprechenden person ab. wenn das nicht geht oder überhaupt nichts bringt, weil der betreffende völlig uneinsichtig, absolut bescheuert oder sonstwas ist, erzähl ich es einem lieben menschen, dem ich alles sagen kann und der es für sich behält. ist der verreist oder so, schimpf ich halt einfach so vor mich hin (natürlich da, wo ich allein bin, sonst kommen noch die männer mit den weißen kitteln :shock: :lol: ), dabei kann ich dann auch so richtig fiiiiiiese schimpfwörter verwenden :D und steiger mich da so rein, daß ich spätestens nach 3-4 minuten über mich selbst lachen muß. bin ich zufällig irgendwo, wo ich laut singen kann (in meiner jetzigen wohnung geht leider nix), schmetter ich eine (oder mehrere) gaaanz dramatische arie o.ä., nicht schön, aber äußerst heftig (schade, daß ich kein sopran bin "der hölle rache..." wäre manchmal sehr passend :lol: ) und dann geht`s mir besser.

was den speziellen fall betrifft, hatte ich mich auch schon mal geärgert, nicht nur über den oberguru, sondern auch seinen satelliten u.a., aber da es um dinge ging, an denen man nichts ändern kann (dazu müßte man mehrere leute dauerhaft aus dem forum entfernen), ärger ich mich halt einfach nicht mehr darüber. ändern kann ich es eh nicht und ich laß mir doch nicht von irgendwelchen idis die laune versauen.

sollte ich aus irgendeinem grund vorzeitig den löffel abgeben müssen, möchte ich nicht die letzten stunden oder tage damit verbracht haben, mich über andere zu ärgern oder sonstwie schlechte laune zu haben.

in bezug auf die neuen finde ich es nicht gut, was da abläuft, aber da kann man wohl auch nicht viel machen. die intelligenteren merken doch wohl auch rel. schnell, was davon zu halten ist (manchmal kann man ja ein bißchen nachhelfen und den guru dazu bringen, daß er was schreibt, was auch anfänger als unsinn erkennen können :wink: ) und die anderen laufen eh jedem guru hinterher, egal ob aus dem forum oder sonstwoher. da, wo ich wohne gibt es auch etliche gl, die merkwürdige methoden haben (einige ihrer schüler kommen dann zu mir und lassen sich die stimme wieder in ordnung bringen, daher kenn ich auch diese methoden), aber auch da kann man nichts machen, um sie zu hindern, damit zu werben, daß sie alles können (obwohl sie teilweise noch nicht mal ne ausbildung haben).

in einem forum könnte man natürlich werbung generell verbieten (dürfte dann aber auch keine hinweise auf die homepage zulassen) und leute dauerhaft sperren, die gegen die regeln verstoßen bzw. wenn sie sich wieder einschmuggeln sofort wieder sperren. aber die admin im anderen forum hat ja wohl garkein interesse mehr daran, weil sie es eh verkaufen will.

vielleicht kann man auch einfach noch weitere nicht-guru-anhänger hierherlocken :D

liebe grüße
kaja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 15:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3487
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Kaja,

bin ganz deiner Meinung. Mir tut es halt weh wenn ich sehe, wie alle neuen User geschickt zu ihm geleitet werden und manche sind so naiv und merken nicht was dahinter steckt.

Nun gut, soll uns hier eigentlich nicht interessieren, ich habe mich schon lange damit abgefunden und ärgere mich nicht mehr. Kopfschütteln und das ist es.

Leider sind durch ihn schon sehr gute Musiker auf der Strecke geblieben, die das einfach nicht mehr mit ansehen konnten.

Ok, lassen wir das. Inken, die Forumbetreiberin, hat mit ihm selber schon so viel Stress gehabt und ihn gelöscht, sie hat einfach kein Interesse mehr und keine Zeit, wie sie mir selber sagte. Darum verkauft sie das Forum mit samt seinem "Inhalt". Na vielleicht findet sich ja ein Käufer aus dem Forum, der durch 40 Schüler und Kurse doch ziemlich betucht sein dürfte,(wer es denn glaubt) denn in seinem Forum läuft ja wohl nix.

Liebe Grüsse

Werde nun nicht mehr lästern.... :roll: :oops:

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 15:32 
Benutzeravatar
musikavokale hat geschrieben:

Leider sind durch ihn schon sehr gute Musiker auf der Strecke geblieben, die das einfach nicht mehr mit ansehen konnten.



vielleicht finden die ja hierher (oder man kann sie über das neue forum informieren?).

liebe grüße
kaja


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 18:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 19:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Liebe Lucicare,

ich habe nicht ganz mitgekriegt, was im Forum gelaufen ist; muß ich evtl. noch mal nachlesen. Ich wurde auch schon im Forum niedergemacht und war sauer. Dann habe ich mir aber klar gemacht, daß es vollkommen absurd ist, wegen eines " Phantoms" wütend zu sein. Diejenigen , die gegen mich Stimmung machten, habe ich noch nie gesehen, noch gesprochen, noch hatte ich sonst irgend einen direkten Kontakt mit denen. Und von solchen Leuten, die mir doch nicht näher stehen als die Kassiererin bei Aldi lass ich mir doch nicht meine Laune verderben oder mich in eine Wut treiben.
Meine Erfahrung ist auch, daß ich ein mal drüber schlafen muß und dann ist der größte Wutstau erst mal verpufft.
solche Menschen kann ich in 100 Jahren nicht ändern. Wenn sie mir nahe stehen oder ich in persönlichem Kontakt stehe, versuche ich die Dinge natürlich zu klären, aber wenn es Phantome sind, können sie mir den Buckel runterrutschen. !! :evil:

Liebe Grüße,

Silje


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.12.2005, 20:47 
Benutzeravatar
Meine Lieben

Da bin ich wieder, und ich sehe, dass einige Erklärungen fällig sind.
1. Rein sachlich zur Frage, die durchaus ernst gemeint war:
Ich habe eine Putzorgie veranstaltet, und speziell nach dem Kloputzen ging es mir schon besser! :) Da konnte ich einige unchristliche Impulse gleich mit runterspülen und danach ging das Üben recht gut.

2. Das Forum.
Die allgemeine Schlammschlacht ist hässlich, aber das würde mich niemals so aufregen und ich habe nicht die geringste Absicht, das Forum freiwillig zu verlassen. Ich widerspreche ganz gern und kann auch was einstecken. Der Unfehlbarkeitsanspruch ist ärgerlich, aber ehrlich gesagt bin ich mir diesbezüglich ja auch schon mit dem Gegenpapst in die Wolle geraten! Was ich wirklich schrecklich finde ist die systemmatische Diffammierung aller andern Lehrer, und die schamlosen Behauptung, dass in 3 Tagen eine Gesangstechnik völlig umgekrempelt und ein Mauerblümchen zur Operndiva werde. Dabei tut er genau dasselbe wie andere Lehrer auch, solide Technik, gar nicht wie die abenteuerlichen Beschreibungen, die ständig das Forum zumüllen.

All dies ärgert mich enorm, aber der Grund für meine Wut ist, dass der Oberlehrer für seine Selbstbeweihräucherung eine Studentin benutzt hat, die nie irgendwo Partei ergriffen hat, sondern schlicht was lernen wollte und dummerweise denselben Lehrer hat wie jemand, den er nicht mag (= ich). Die meisten Leser im Forum haben es wahrscheinlich kaum bemerkt, die frei erfundene Darstellung ihrer kompletten Unfähigkeit, bevor sie in seine segensreichen Hände geriet. Nachzulesen auf Seite 15. Ich kenne sie nur wenig, wir haben uns gelegentlich gemailt und ich wusste nicht, dass sie zu dem Kurs gegangen ist. Ich bin dem Herrn kürzlich etwas zu oft auf den Schlips getreten (die penetrante Werbung hat mich echt genervt), und da sah er seine Chance. Mit einem Angriff gegen mich hätte ich keine Probleme, und mein Lehrer hat es nicht nötig, sich um seinen Ruf Sorgen zu machen, aber so etwas niederträchtiges k...zt mich an! Cantilene hat übrigens gerade ein mutiges Post geschrieben, weshalb sie Erics "vornehmes Schweigen" zu der Gegendarstellung nicht gerade für lobenswert hält.

So, da ich ebensowenig wie der Superguru echte Namen genannt habe, ist das ein "sachlicher, fachlicher direkter Stil" (sein Ausdruck). :twisted:

Liebe Grüsse
lucicare


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2005, 01:16 
Benutzeravatar
Ich bleibe, weil ich dem Oberlehrer aus dem Saarland nicht das Feld überlassen will. Außerdem gibt es auch heute noch interessante ForumsteilnehmerInnen, mit denen ein Gedankenaustausch lohnt. Ciao. Gioachino


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 19:12 
Benutzeravatar
Tja, und das habe ich gemacht:

Weil ich vorallem wütend auf mich selbst war, und damit ich nie wieder in Versuchung komme, dort zu posten, habe statt meiner Wohnung dort im Forum aufgeräumt.
Ich habe alle meine Beiträge gelöscht und dann habe ich ein neues Passwort an eine fiktive Adresse senden lassen.

Und nun geht's mir besser.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 19:43 
Benutzeravatar
Hallo beate

Ich hatte eben bemerkt, dass Du dort offenbar weg bist, und alle die klugen, witzigen und manchmal auch bissigen Beiträge auch! Das finde ich sehr schade, denn nun fehlen auch viele ganz sachliche Informationen. Auch kann ich mich nie mehr aufheitern, indem ich den Sulfur-Thread nachlese... :cry:

Jetzt musst Du einfach alles nochmal hier posten.... :n3: :lach062 :welcome:


Beste Grüsse
lucicare


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.01.2006, 22:41 
Benutzeravatar
Tut mir leid, lucicare, es ist wirklich alles weg. selbst über waybackmachine kommt man nicht mehr dran.
Mein Mann ist zwar froh, dass ich das abgehakt habe (ich habe mich wirklich mehr aufgeregt als uns allen gut getan hat). Er hat auch verstanden, warum ich alles gelöscht habe, aber hat mit mir geschimpft, weil ich es nicht vorher archiviert habe.


Und ich habe dich dafür bewundert, dass du immer so ruhig bgeantwortet hast und eben nicht bissig geworden bist. Sowas ist mir nicht gegeben, ich muss nur sauer genug sein, dann bekommen die andern es auch zu spüren. Und später hab ich es dann bereut, weil es dann regelmäßig eskaliert ist, wie diesmal auch.

Ich hatte mir schon öfter geschworen, dort nicht mehr zu posten, aber ich bin immer wieder rückfälliig geworden. Mein mann meinte, das nähme schon krankhafte Züge an, drum war es schon wichtig für mich, das endgültig zu machen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2006, 16:13 
Benutzeravatar
Mir ist das ja auch schon passiert, aber ich muss ehrlich sagen:

Mittlerweile kratzt mich das echt nicht mehr. An passender (oder auch manchmal unpassender ;-) ) Stelle lasse ich dann noch mal einen entsprechenden Kommentar ab, ansonsten denke ich mir einfach: Es gibt echt Wichtigeres im Leben!

Natürlich ist es ärgerlich, wenn das da immer mehr zu einer One-Man-Show verkommt, aber ich weigere mich einfach, mir durch sowas komplett die Laune vermiesen zu lassen, das habe ich echt hinter mir (hat mich aber auch einige Zeit gekostet!).

Es hilft übrignes ungemein, wenn man sich mal vor Augen führt, wie dümmlich und armselig das alles eigentlich ist und man sich dann selber sagt, dass man einen entscheidenden Vorteil hat: Man ist ausgelastet und nicht so kolossal gelangweilt, dass man sich jeden Tag 12 Stunden im Forum und im Chat aufhalten muss:

:verdacht

In dem Sinne: Einfach abhaken, weiterhin die eigene Meinung vertreten, ohne sich in bekloppte Diskussionen ziehen zu lassen und sich denken: "Mann, was bin ich froh, dass ich nicht so unbefriedigt bin!" :n162:

:mrgreen:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2006, 16:24 
Benutzeravatar
Eponine hat geschrieben:
ohne sich in bekloppte Diskussionen ziehen zu lassen


Hallo, Eponine,

genau das war ja mein Problem. Wider besseres Wissen habe ich mich nach spätestens einem Jahr hereinziehen lassen, und mich jedesmal mehr über mich als über die anderen geärgert.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2006, 17:35 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3487
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Beate,

ja, so erging es mir auch. Auch ich hatte vor nichts mehr zu schreiben, was auch eine Zeit lang anhielt, aber dann überkam es mich auch wieder :n10:

Allerdings schreibe ich nur noch belanglose Dinge oder muss auch mal provozieren....naja, man ist ja auch nur ein Mensch. :n114: :n31:

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.01.2006, 23:34 
Benutzeravatar
Hallo an alle!

Ich bin neu hier, gerade vom "anderen" Forum zu Euch gewechselt.

Was da drüben los ist, ist äußerst entbehrlich und geht mir auf die Nerven! Ich hab zwar nicht alles mitverfolgt und gelesen, weil ich die päpstlichen Beiträge und Belehrungen unübersichtlich und langweilig finde, weil es ja immer dasselbe ist. Es ist für mich Präpotenz hoch 2, wenn man sich aber auch zu wirklich allen Themen als Experte aufspielt und die anderen wie Ignoranten behandelt, wenn man nicht einer Meinung ist. Ein Lauschen auf der Oberlehrer - Homepage genügt für mich, um festzustellen, dass ich NICHT so klingen möchte, aber das nur nebenbei.

Brrr, mich schüttelt´s. :n133:

Trotzdem liebe Grüße!
Canteva


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz