Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 16:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mit Text oder ohne ?
BeitragVerfasst: 21.04.2006, 22:10 
Benutzeravatar
Hallo Ihr lieben !
Im Mai ist es endlich soweit, da hab ich in der Schule bei einem Konzert richtig die Möglichkeit zu glänzen ...
Bei den Sommerkonzerten , die an drei Tagen statt finden kommen immer so 200Gäste pro abend . Auf diesen singe ich nun die Arie Habanera , direkt mit einem 100 Köpfigen Schulchor im Hintergrund und voller schulorchester begleitung , wir machen also die Variante genau aus der Oper Carmen übernommen und da sing ich halt die Carmen .
Stimmlich ist es für mich eigentlich kein Problem und ich kann es schon super super auswendig , aber ich hab ja doch ein wenig angst , weil ich es ja nicht gewohnt bin vor so vielen zu singen und mit mir ja nun das gesamte stück steht oder fällt . meine chorleiterin gab mir also den tipp, die noten mit auf die bühne zu nehmen , ich aber sehe die gefahr , dass ich mich vor nervosität krankhaft an diese hängen könnte und ich mich nicht mehr auf die gestaltung konzentrieren könnte .
Habt ihr einen Tipp für mich ? Was ich machen kann zum Thema Atmung, Nervosität und Noten ???
Wie macht ihr das ???

Lieben Gruß Nicole


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2006, 22:26 
Benutzeravatar
Liebe Nicole,
du wirst doch nicht ernsthaft erwägen, ausgerechnet die Carmen vom Blatt zu singen ? Es stimmt : Hast du erst die Noten dabei, klebst du unweigerlich an eben diesen und kannst jegliche Darstellung vergessen ! :d_neinnein:
Erstens wirst du garantiert keinen " Hänger " bei diesem Stück haben und käme es doch dazu, hilft dir ein gekonnt eingestreutes " La, la, la " über alle Klippen hinweg. Für drei Minuten bist du die beneidete Queen, genieße es !
Ciao. Gioachino


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2006, 22:37 
Benutzeravatar
danke lieber gioachino !!! ich sehe es nämlich eigentlich ähnlich und habe nur noch ein wenig bestätigung gesucht ;-) ... Carmen vom Blatt ist nahezu pervers .... Meine Chorleiterin ist wohl einfach zu konservativ und möchte vielleicht gar nicht , dass ich alles gebe .... sie ist eh ein wenig angepötert, dass der Orchesterleiter dass einfach mit mir und ihrem Chor entschieden hat ...
aber was sind denn sonst noch so tipps für nicht so viel nervosität ... oder wie kann man am besten atmung behalten ... ich atme nämlich so fuchtbar kurz wenn ich nervös bin


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.04.2006, 23:01 
Benutzeravatar
Für die Habanera brauchst du überhaupt keinen langen Atem, liebe Nicole !
Die Phrasen zwischen den natürlichen Atempausen sind ohnehin kurz. Was also sollte da schief gehen ? Deine Nervosität wird gewiss groß sein. Glaube mir : Hast du den Einstieg gemeistert, wird das Weitere wie von selbst gehen.
Das denkbare anfängliche Zittern in der Stimme wird im Publikum als willkommenen sinnliche Beigabe wahrgenommen, die zu dieser Figur gehört.
Ciao. Gioachino


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2006, 06:40 
Benutzeravatar
Liebe Nicole, erstmal felicitation zu dieser tollen Aufgabe! Gioachino hat ganz Recht: geniesse es, die von allen bewunderte und auch beneidete(von den anderen Mädels.... :mrgreen: ) Zigeunerqueen zu sein und dann wird es nach den ersten noch nervösen Takten wie von selbst laufen!
Ich hoffe doch, dass du in französisch singst :dafür: Und stelle dir doch mal vor, wie der Chor Deine Sätze wiederholt und Alles Dir zu Füssen liegt! :hearts:
Vor lauter Begeisterung bei diesem Gedanken, solltest Du schon abheben !
Aber ich verstehe als absolute Lampenfiebergeschädigte Deine Sorgen nur zu gut!
Wenn Du wirklich berechtigte Angst hast, den Text zu vergessen, also Dir das öfter passiert ist und Dein Gedächtnis vielleicht manchmal unter Stress aussetzt, hätte ich einen Notfalltrick: Nimm einen Fächer mit auf die Bühne und mach Dir einen Mini-Spickzettel, den Du auf die Dir zugewandte Seite des Fächers klebst, so dass nur Du das sehen kannst. Am besten , du schreibst nur die kritischen Zeilenanfänge drauf, denn wenn man die ersten beiden Worte einer Phrase wieder weiss, dann läuft es meist problemlos weiter.
Gegen die Nervosität weiss ich auch kein Allheil- Mittel, leide ja selber jedesmal. Da hat jeder seine persönliche Art, mit umzugehen(ich mache Qi Gong) und letztlich muss man eben durch, so schlimm das ist.
Aber bei solchen Spiel-Parade-Rollen wie Carmen, hast Du alles auf Deiner Seite-eine Oratorienarie finde ich da viel schlimmer.
Lieben Gruss an den kleinen Oiseau rebelle!
Cantilene :hearts:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2006, 09:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3496
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Nicole,

das wäre dass Schlimmste was du machen könntest, mit Noten zu singen.

Gerade die Carmen bedarf eine gute Interpretation und Schauspielerei die du niemals mit Noten bringen kannst. Wie Gioachino schon sagt, Text an der Kasse, wie man so schön sagt, da reicht eine La la la allemale.

Du kannst dich nicht frei singen und du brauchst das Publikum, ihre Gesichter und ihre Freude zuzuhören. Das alles siehst du nicht, wenn du an den Noten klebst, bitte, bitte nicht.

Außerdem ist Textvergesslichkeit im live Konzert überhaupt kein Problem, das passiert auch den "Großen" und in der Melodie bleibst du garantiert nicht hängen.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2006, 13:56 
Benutzeravatar
danke für eure lieben lieben Antworten .
Ich bin heute noch einmal gemeinsam mit meiner Gesangslehrerin alles durchgegangen und sie hat mich total motiviert und ist der festen überzeugung dass es toll wird .... :grin: sowas hört man natürlich auch gern und das nimmt auf jedenfall die Nervosität schon mal im Vorfeld...
Den TRick mit dem Fächer werde ich AUF JEDENFALL machen , denn gerade auch der Fächer kann ja super in das Schauspiel integregriert werden , danke für diesen Tipp !!! das mit dem Laalala werde ich im Zweifelsfall machen , denn noten bei so einem Auftritt is ja echt ein wenig B . Davon ganz abgesehen , merkt mans als Zuhörer wahrscheinlich eh nich soooo sehr ob ich nun auf text oder auf lalala singe .... machs übrigens auf französisch , finde es auf englisch ehrlich gesagt , eher als eine zumutung ..,....

lieben gruß nicole


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2006, 21:20 
Benutzeravatar
Liebe nicole -toi toi toi!
Kleiner Trick gegen die Nervosität - auch wenn das jetzt furchtbar überheblich klingt.
Du musst Dir nur denken, dass im Publikum nur Leute sitzen, die toll finden, was Du machst und auf keinen Fall besser singen können als Du :mrgreen: !!!
LG
mezzo


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.04.2006, 21:42 
Benutzeravatar
Hallo Fliu,

vor ein paar Jahren hat mir mal ein ganz lieber User folgendes noch in dem anderen Forum geschrieben. Die Worte haben mir damals sehr geholfen und begleiten mich heute noch. Ich möchte sie dir nicht vorenthalten und vielleicht erkennt der Usert seine damals geschriebenen Worte wieder.

"Mache dir bewußt, was Du alles gelernt hast, wieviel Zeit du aufgewendet hast, wieviel Opfer, Energie, Körper- und Geistesleistung du erbracht hast, um jetzt auf die Bühne und vor das Publikum zu treten - und sei der fes.ten Überzeugung, daß keiner der erwartungsfrohen Gäste auch nur annähernd dazu in der Lage ist, etwas in gleicher Weise so professionell vorzutragen, wie Du es gleich tun wirst: und nun trete gelassen, aber fes.ten Schrittes auf die Bühne und zeige denen da im Dunkeln, ws Du kannst und wofür die da dich bewundern sollen!"

Diese Auszug aus dem damaligen Beitrag habe ich ganz oben in dem Ordner, wo meine Erinnerungen an meine bisherigen Konzerte abgeheftet. Warum??? Weil ich ohne den Mut und diese Einstellung wohl diese schönen Erinnerungen nie erlebt hätte.


Liebe Grüße, vor allem an den Verfasser seine Worte die er vor über 2 Jahren geschrieben hat :kuss:

Chero

P.S. Smileys sind wohl schön, aber können auch nerven, darum mußte ich bei dem wort fes.ten diesen blöden Punkt machen. ahhhh


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mit Text oder ohne ?
BeitragVerfasst: 29.09.2014, 15:28 
Offline

Registriert: 27.09.2014, 19:10
Beiträge: 21
Vorname: Katharina
Nachname: H.
Ich sage es mal so, das kommt darauf an ob su mit Noten dich besser fühlst.

Ich mache es immer so stell dir vor das Publikum würdest du auf dem fernseher sehen, ich denke immer die sind nicht wierklich da.
Das ist so das du dich einfach distanzierst. Dann bist du allein und dich sieht niemand, ach ja und herzlichen Glückwunsch, die Carmen ist doch eine Traumrolle.

_________________
Keine Oper soll vom Gesichtspunkt der Poesie betrachtet werden
- von diesem aus ist jede dramatisch-musikalische Komposition Unsinn -,
sondern vom Gesichtspunkt der Musik:
Als ein musikalisches Bild mit darunter geschriebenem, erklärendem Text.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Opernarien für Frauenstimme (ohne Duette)
Forum: Opernarien Sopran, Mezzo, Alt
Autor: Silvieann
Antworten: 54
Lesen koennen ohne eingeloggt zu sein?
Forum: Moderatorenteam
Autor: Anonymous
Antworten: 4
wie kann man frei singen ohne das kehlkopfschäden entstehen?
Forum: Gesundheit
Autor: Anonymous
Antworten: 9
habanera text
Forum: Allgemeines
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz