Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 22:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 12:01 
Benutzeravatar
hallo, joachim!

genau, mein lieber.

und wir, die wir es wissen, können es uns zu nutzen machen.

musik ist ein guter trost.

liebe grüsse
frühlingsblume-tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 13:24 
Benutzeravatar
genau, lieber joachim!

frühlingsblume-tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 15:29 
Benutzeravatar
Ich finde schon auch, daß Musik wehmütig machen kann, dazu folgendes:

Ein Stück von Schumann (Der Aufschwung) konnte ich erst gar nicht spielen, nicht weil es technisch nicht ging, sondern weil es mich derart ergriff, daß ich daran innerlich zugrunde gegangen wäre, und mein Lehrer hat es somit abgesetzt.

Die Wehmut, in den bürgerlichen Beruf zurückkehren zu müssen, fand ich persönlich so: zunächst war ich euphorisch, da ich den Stress ablegen konnte, dann tieftraurig, da mir das aktive Musizieren unheimlich fehlte.

Fazit: ich denke, Musik geht direkt in die Seele, und auch wenn man etwas zum 1.000sten Mal spielt und wohl auch singt, müsste eine gewisse Routine eingekehrt sein, was allerdings - ohne Seele - den Tod der Ausführung mit sich bringt, denke ich zumindest.

Ich habe oft Maler beneidet, da sie teils fröhlich durch die Landschaft wandern mit Malblock, und anscheinend dabei diesen tiefen Seelenschmerz nicht fühlen, auch wenn dies wohl nicht für alle Arten dieser Kunst zutreffen wird. Allerdings:

Man überlebt es :n2:

Lieben Gruß

Michael


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 17:39 
Benutzeravatar
hallo, michael!

was singst du denn so für lieder, opern oder arien`

tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 09.01.2008, 22:22 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Es kommt natürlich stark auf die eigenen Empfindungen an. Jeder empfindet Musik anders. Wer aber den Schlüssel zur Musik gefunden hat, dem eröffnet sich eine wunderbare Welt. Und wer an dieser wunderbaren Welt noch selbst beteiligt ist, kann sich glücklich schätzen. Viele Grüße
Joachim :n110:
Nur das Herz adelt den Menschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 10.01.2008, 17:32 
Benutzeravatar
hallo!

habe folgendes gelesen:

ägyptische priester setzten bereits vor über 5000 jahren musik ein,
um krankheiten zu heilen.
musik ist ein göttliches medium.

musik heißt der stoff, aus dem das leben, die träume, die seelen und letztendlich
die sterne sind.
musik ist und bleibt ein zaubermittel; klassische musik besitzt den
größten therapeutischen effekt.

liebe grüsse
tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 10.01.2008, 18:09 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Da hast du ein wahres Wort gesprochen. Mir jedenfalls hilft die Musik, gerade jetzt, wo ich mich nicht wohl fühle.
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 10.01.2008, 18:15 
Benutzeravatar
hallo, joachim!

darf ich fragen, was du (auch) hast?

tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 11:50 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo liebe Tulpe
Ich weiß nicht , ob ich ich hier darüber sprechen soll. Wir du ja an meinem Avatar unschwer erkennen kannst ,bin ich schon " Friedhofsblond" und habe schon einiges erlebt. Deshalb ist es für mich immer wieder menschlich sehr enttäuschend. wenn man sich täuscht.
Einen schönen wünscht Tag. :n110:
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 12:26 
Benutzeravatar
hallo, joachim!

ich würde es nicht so pessimistisch sehen wollen..... !

die enttäuschungen, die man so im leben erleben muß, sind nicht
gerade erquickend, aber, ich denke, man wächst auch daran.

die dunkle jahreszeit ist auch nicht gerade balsam für die seele;


ich wünsche dir schönere tage
herzlichst
frühlingsblümchen


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 14:13 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Da hast du sicherlich recht. Aufgrung meiner Lebenserfahrung, werde ich bald darüber hinwegkommen.
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 14:36 
Benutzeravatar
joachim, ich wünsche es dir sehr!


tulpe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 16:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Joachim hat geschrieben:
Da hast du sicherlich recht. Aufgrung meiner Lebenserfahrung, werde ich bald darüber hinwegkommen.
Viele Grüße
Joachim


Klar Joachim, es ist doch schön bei uns und du kannst nach Herzenslust schreiben. :fidel :troest

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 16:56 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Musika, du weißt ja was ich meine. Ich möchte hier nicht nur gerne schreiben, sondern auch aktiv mitarbeiten
Ich lege mir jetzt eine schöne Sinfonie auf und entspanne mich. Vielleicht soll die Musik manchmal sogar wehmütig machen, um sich zu zwingen, über ein paar Dinge wieder nachzudenken. Und es freut mich auch, dass ich ein junges Mitglied bin!
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 11.01.2008, 20:58 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 01:34
Beiträge: 295
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
Hallo Joachim,

tja... Musik ist ein Heilmittel, gell? Es beruhigt, kann einen jedoch auch heftig zum Nachdenken bringen. Musik hat mich so häufig über diverse Lebenstiefs getragen und wieder neu aufgebaut!

LG.

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kann Musik wehmütig machen?
BeitragVerfasst: 12.01.2008, 10:42 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Ja das ist Wahr. Höre gerade Don Giovanni, mit Tomas Quasthoff. Wunderbar!
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Partnerschaft / Ehe / Freundschaft + Musik
Forum: Sängerseele
Autor: Anonymous
Antworten: 21
Was kann man der Stimme nach Krankheit zumuten?
Forum: Stimme
Autor: Dani
Antworten: 1
Partner und Musik
Forum: Allgemeines
Autor: Anonymous
Antworten: 18

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz