Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 17:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 18:54 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
hallo!

mein GL hat mir vorhin erklärt, dass ich die Arie aus dem Paulus auf keinen Fall singe...viel zu schwer.

ist ja nicht so, dass mir nicht klar war, dass der vorschlag ein wenig größenwahnsinnig war...

aber ich will auch endlich mal was tolles singen *wütendaufdenbodenstampf*

jetzt muss ich also noch warten, mit welchem stück er als nächstes aufläuft.
ich bin doch so ungeduldig. ich will doch auch endlich singen können.

lg

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 20:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ich vermute, es ist die Arie "Jerusalem?" Es ist ja nicht damit getan das Lied musikalisch zu können, es kommt hierbei auf die Interpretation an, die der Text verlangt, das ist nicht so einfach. Aber du musst Geduld haben, deine Lehrerin wird schon wissen was du kannst, besser, als dir eine Arie aufzuhalsen, die viel zu schwer ist, mit der du dich blamieren könntest.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 20:34 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2011, 17:22
Beiträge: 83
Vorname: *.
Nachname: *.
Hallo Mama2009,

ich kann das sehr gut nachfühlen, wie blöde das ist; das Posting hätte auch von mir sein können. Ich finde auch oft Stücke, die einfach noch zu schwer sind ...

Kannst Du Deinen Lehrer nicht überreden, Dir mal schon zu der nächsten Stunde bereits ein paar Stücke herauszusuchen? Dann kannst Du in Ruhe aussuchen, üben und Deine Ungeduld etwas zähmen. Vielleicht kannst Du auch hier noch ein paar mehr Tips bekommen, wenn Du mal aufzählst, was Du bisher gesungen hast. Dann kann man eher einschätzen, wo Du stehen könntest.

Und wie Musika schrieb: Vertraue Deinem Lehrer; er weiß was Du kannst und kann Dich davor bewahren, dass Du nachher im Boden versinken möchtest. Manchmal hört man sich ja so anders als es klingt. Wenn ich übe, dann denke ich oft: toll! Dann nehme ich es zur Kontrolle nochmals auf und möchte am liebsten weglaufen und alles hinschmeißen. Aber durch diese ständige Kontrolle kann ich innerhalb kurzer Zeit viel verbessern. Vielleicht hilft es Dir auch?

Kopf hoch, Du wirst etwas schönes finden! Lieber etwas einfacheres, bei dem die Leute hinter denken, wow, was für ein schönes Stück, diese Interpretation und Stimme! Du hast doch so einen tollen Lehrer, der einen Weg findet, aus Dir was heraus zu kitzeln! Und Du kannst bestimmt schon singen - Dir fehlt nur das passende Stück!

Viele Grüße

Raupe

_________________
"Musik ist die Kurzschrift des Gefühls."

(Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 20:37 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
hi.
es geht um die nr 27
"lasst uns singen von der gnade des herrn"
und ja, ich würde mich vermutlich blamieren und ja, mein gl weiß vermutlich genau, was ich kann.

ich hab mir mit meiner ungeduld schon ne menge steine in den weg gelegt. also werd ich diesmal meine füße schön still halten...aber es ist trotzdem hart, nicht so zu können wie man denn will.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 21:47 
Benutzeravatar
Hallo Mama2009.....
hey...laß den Kopf nicht hängen......ich glaub wenn alle mit nachdenken und in Ihrem Notenfundus graben, werden wir sicher was tolles Schwungvolles finden und das wird dann für Dich eine ganz tolle Erfahrung...
Dein GL hat mit Sicherheit auch so einige Vorschläge....wart es ab...
Komm laß Dich big_knuddel
Das wird schon wieder...wir sehen und im chat....

Ganz liebe Grüße von Sorpresa


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 23:20 
Benutzeravatar
Hallo Mama 2009!

Das kann ich nachvollziehen ; manchmal kommt man an so ne Wand...
Es gibt so viel schöne Lieder und Messen Deiner Stimme bestimmt entsprechend.
Ich werde mit einer Chorleiterin am 18.08. sprechen,dann frage ich für Dich nach.
Haydn hat wunderschöne und nicht zu schwere Messe komponiert,ich habe in einem Chor das gesungen,aber ca 35 Min.
Ich wünsche Dir Geduld und glückliche Hand bei der Wahl.
Ich wäre froh,eine GL in der Nähe zu haben,aber wir wohnen so abgelegen,am Ende der Welt.Keiner kann mich korriegieren und ich weiss selber nicht,ob das OK ist.
In diesem Sinne
alles Gute big_knuddel
wünscht Dir Mariella


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 00:09 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
mariella hat geschrieben:
Hallo Mama 2009!

Das kann ich nachvollziehen ; manchmal kommt man an so ne Wand...
Es gibt so viel schöne Lieder und Messen Deiner Stimme bestimmt entsprechend.
Ich werde mit einer Chorleiterin am 18.08. sprechen,dann frage ich für Dich nach.
Haydn hat wunderschöne und nicht zu schwere Messe komponiert,ich habe in einem Chor das gesungen,aber ca 35 Min.
Ich wünsche Dir Geduld und glückliche Hand bei der Wahl.
Ich wäre froh,eine GL in der Nähe zu haben,aber wir wohnen so abgelegen,am Ende der Welt.Keiner kann mich korriegieren und ich weiss selber nicht,ob das OK ist.
In diesem Sinne
alles Gute big_knuddel
wünscht Dir Mariella



Danke.
Ich freu mich schon auf neue Vorschläge.

LG

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 00:03 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
Hallo!

Da alle Leute, die ich gefragt habe, leider kein Stück wussten, dass dem Anlass und meinem Niveau entspricht, wird es in diesem Jahr vermutlich nix mehr mit singen...

das ist doch gemein *mitdemFußaufstampf*

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 00:16 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
wie wär es denn mit "Gott ist mein Hirte" Dvorak?

oder Bach Schemelli "Dir, dir Jehova will ich singen"?

Der 27.11. (so war doch der Termin?) ist der 1. Advent, da könntest du auch singen "Nun wandre Maria", da gibt es doch einige schöne vorweihnachtliche, adventliche Lieder.

big_denken

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 22:37 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
musika hat geschrieben:
wie wär es denn mit "Gott ist mein Hirte" Dvorak?

oder Bach Schemelli "Dir, dir Jehova will ich singen"?

Der 27.11. (so war doch der Termin?) ist der 1. Advent, da könntest du auch singen "Nun wandre Maria", da gibt es doch einige schöne vorweihnachtliche, adventliche Lieder.

big_denken



Hallo!
Die beiden Lieder übersteigen wohl noch mein Niveau.
Und meine Kantorin hat mich eingeladen, Christkönig zu singen. Advent ist halt erst eine Woche später.
LG

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 22:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Mama2009 hat geschrieben:
musika hat geschrieben:
wie wär es denn mit "Gott ist mein Hirte" Dvorak?

oder Bach Schemelli "Dir, dir Jehova will ich singen"?

Der 27.11. (so war doch der Termin?) ist der 1. Advent, da könntest du auch singen "Nun wandre Maria", da gibt es doch einige schöne vorweihnachtliche, adventliche Lieder.

big_denken



Hallo!
Die beiden Lieder übersteigen wohl noch mein Niveau.
Und meine Kantorin hat mich eingeladen, Christkönig zu singen. Advent ist halt erst eine Woche später.
LG


Hallo,

es kann wohl niemand dein Niveau hier einschätzen, weil man deine Stimme nicht kennt, dann würde ich mich an deiner Stelle auf den Gesangslehrer verlassen, er weiß am besten was du kannst und was noch zu schwer ist.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 23:03 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
Hallo!

Ja, ich verlass mich da auf ihn.
Und im nächsten Jahr bekomm ich wieder Gelegenheiten, zu singen.

Auch wenn ich da jetzt gerade keine Lust zu habe.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 09:46 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 23:10
Beiträge: 287
Wohnort: München
Vorname: Petronella
Nachname: I.
Liebe Mama,

singen ist in meiner Erfahrung ein ständiges up-and-down, es wechselt genauso wie die Stimmung einer Frau während ihrer Zyklus
manchmal halt so:
big_rofl
manchmal halt so:
big_wut1
manchmal halt so:
big_gruebel
und hoffentlich ganz oft doch so:
big_lala

Und besonders die Anfänge sind sehr schwierig, wo in einem schon glüht sich zeigen zu können, und dann funktioniert es manchmal doch nicht.
Es tut mir echt leid, dass es dieses Jahr nicht klappt, aber freu Dich darauf: im November nicht zu singen bedeutet noch weitem nicht, dass Du in diesem Jahr gar nicht mehr zu Solomöglichkeit kommst. Versuch mit dem Kantor vielleicht besprechen, dass Du kleinere Sachen öfters übernimmst wie z.B. statt dem Kantor zwischen den Lesungen zu singen o. ä. Die sind leichter zu lernen, Du übst damit das Umgehen mit dem "Auftrittsstress", und inzwischen kannst Du dich auf größere Sachen, z.B. für Lent oder Ostern vorbereiten.

übrigens: welche Stimmlage hast Du überhaupt?

liebe Grüße,
Petronella

_________________
It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (Paulo Coelho, The Alchimist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 17:05 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
komando zurück *freu freu*

mein Gl hat sich dazu durchgerungen, das "dir, dir Jehova…" doch mal zu versuchen.

Es besteht also noch leichte Hoffnung.

das Problem ist die Höhe. g'' ist bei mir Maximum. und die soll es bei dem stück auch sein.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 17:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Na siehste, wenn du die tiefe Ausgabe wählst, geht es bis zum e, also G-dur, Noten kann ich dir schicken wenn du magst. Original ist es B-dur.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 17:49 
Benutzeravatar
Hallo Mama2009......gratuliere....jetzt hat sich das doch zum Guten gewendet..
Man braucht manchmal wirklich viel Geduld und grad beim Singen ist eben nicht jeder Tag wie der andere...
Aber nun hast du ein schönes beschwingtes Lied und wenn du dann wirklich die G-Dur Ausgabe singst wirdt du bestimmt viel Freude dran haben...
Ich drück Dir gaaaaaanz feste die Daumen....

Grüße von Sorpresa, der heute auch nur noch zum "Jodeln" zumute ist... big_haare


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 18:39 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2011, 17:22
Beiträge: 83
Vorname: *.
Nachname: *.
Hallo Mama2009,

na, das ist doch einen :n015 wert! Es freut mich sehr, dass ihr Euch für ein Stück entscheiden konntet!

Kannst ja mal gucken, welche Lage Du singen willst - ich probiere da immer gerne mal rum, was besser geht. ... und gehe im Fall der Fälle lieber auf Nummer sicher was das Ton treffen betrifft :pfeif:

Nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim Üben big_lala und lass' Dich nicht stressen! big_baden

Liebe Grüße

Raupe

_________________
"Musik ist die Kurzschrift des Gefühls."

(Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 20:21 
Benutzeravatar
...den Wünschen schliesse ich mich gerne an! big_engel

alles wird gut! big_applaus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 22:50 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
petronellaiz hat geschrieben:
Liebe Mama,

Es tut mir echt leid, dass es dieses Jahr nicht klappt, aber freu Dich darauf: im November nicht zu singen bedeutet noch weitem nicht, dass Du in diesem Jahr gar nicht mehr zu Solomöglichkeit kommst.

übrigens: welche Stimmlage hast Du überhaupt?

liebe Grüße,
Petronella



Hallo!

Wenn es nach meiner Kantorin ginge, dürfte ich auch jeden Monat Solo singen, nur nicht die Liturgischen Sachen. Mein Gesangsleher würde dann aber im Dreieck springen.

Und ich bin Mezzo-Sopran.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: ich bin ein wenig traurig...
BeitragVerfasst: 13.09.2011, 22:52 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
Liebe Sorpresa, Lieber Manne, Liebe Raupe,

ich danke euch für die guten Wünsche.
big_prosit

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

100% Stimme oder auch ein wenig Spiel?
Forum: Oper, Operetten, Musical
Autor: Anonymous
Antworten: 19
Ein wenig Akustik für Sänger
Forum: Chor
Autor: musica
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz