Aktuelle Zeit: 17.11.2019, 16:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: *heul* Ich hab ALLES verlernt *heul*
BeitragVerfasst: 09.06.2011, 21:42 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 16:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
Darf ich mich mal ein wenig ausheulen...

Mein GU war heute total frustrierend.
Schon beim letzten Mal meinte mein GL, dass wir daran arbeiten müssten, dass ich nicht so viel Luft nebenbei rauslasse...

Heute haben wir dann damit mal angefangen...Und ich bin soo oft vor die Wand gefahren.

Ich glaube, die Sache mit der Luft wird mich (und meinem GL) noch ne Menge Kraft kosten. Und zumindest heute Abend bin ich so gefrustet, dass ich mir wirklich überlege, warum ich das eigentlich alles mache...und ob dieses Mal die Hürde für mich nicht einfach ein Stück zu hoch liegt....

Alles Doof!
Mama

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 07:33 
Benutzeravatar
bitte nicht verzweifeln - wer keine Rückschläge erlebt arbeitet nicht seriös genug an der Sache!
Geht mir auch, immer wieder, so; wenn ich meine ich habe einen tollen, großen Schritt voran gemacht - kommt immer wieder der nächste Hammer.

Tief durchatmen, Frust in vorwärts gerichtete Energie ( = "Jetzt erst Recht") verwandeln - und dann "Ran an die Bouletten"!

DU MACHST DAS! big_ok


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 09:26 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 08.09.2010, 10:13
Beiträge: 43
Vorname: A
Nachname: P
Genau! Nicht unterkriegen lassen!!
Macht doch nichts, wenn's mal Rückschläge gibt. Wenn das Singen so leicht wäre, dann könnte es ja JEDER!
Mir hilft es immer, an das letzte beeindruckende Erfolgsergebnis zu denken. Das spornt den Ehrgeiz an.
Und überhaupt: Was heißt denn hier, Du hättest alles verlernt??? Es ist doch nur eine neue technische Hürde im Parcours aufgetaucht, das wirft die vorher gemeisterten Sprünge doch nicht um.
Und die Hürde mit der Luft liegt bestimmt ncht zu hoch. Nur keine Angst, das kommt schon - aber halt nicht sofort und plötzlich, sondern langsam. So wie alles Andere auch.

Da hilft nur eins: Augen zu, Luft anhalten und durch! (blöder Scherz, ich schäme mich)

Liebe aufmunternde Grüße
von der auch immer mal wieder frustgeplagten
Mezzo-Alt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 12:22 
Benutzeravatar
Kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen.

Solche "unmöglichen" Gesangsstunden kenne ich auch, in denen aber auch gar nichts klappen will und schon gar nicht das, woran man unbedingt arbeiten
will... Ich hatte sogar zwei oder drei mal Gesangsstunden, die derart frustrierend für mich waren, dass ich hinterher geheult habe - vor Frust und Wut...

OK - das geht vorrüber und dann schmeißt man sich wieder an die Arbeit und beim nächsten oder übernächsten Mal geht auf einmal alles viel besser und man fragt sich, wo eigentlich das Problem war...

Also - nicht aufgeben... Frust erst rauslassen... dann aus den Gedanken verbannen und weiter... big_ok


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 18:04 
Benutzeravatar
Hallo Mama 2009,
oh ich kann Dich gut verstehen und habe diese Situationen auch schon gehabt.
Aber ich glaub diese Stunden, in denen nichts so richtig funktioniert, bringen uns immer näher an die Hürde und dann ganz plötzlich springt man drüber und ist heilfroh, nicht resigniert zu haben.
Die nächste Stunde kommt bestimmt, in der du dann sagst...jep...das war richtig gut ...ach so einfach geht das ...
und alle Zweifel sind vergessen...
Also hier ein großer Tröster aus meiner Ecke.....kehre alle negativen Gedanken weg haushalt__005.gif
und erfreu Dich an deiner Stimme.

Liebe Grüße von Sorpresa


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 10.06.2011, 22:26 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 16:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
danke.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2011, 14:26 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 24.12.2009, 20:47
Beiträge: 108
Vorname: Hilde
Nachname: Maurer
Hallo Mama !

Das mit der Luft ist doch merkwürdig wie die Lehrer verschiedene Ansichten haben. Meine frühere GL (jetzt 87) hat immer gesagt mit der Luft geizen- wie ein Geizhals. Meine dzt. GL sagt immer mehr Luft rauslassen - immer mit der Luft undmit dem Zwerchfell- .Auch die Profis singen manche mit mehr Luft-man hört direkt das h das sie hineinsingen-aber eben niocht alle.Mir kommt vor die Stimme wird lockerer wennich mit mehrLuft singe.Bei meiner dzt,.GL war ich anfangs oft frustriert weil sie soviel verbesserte -hatte damals oft das Gefühl das merk ich mir nie. Die Technik ist besser geworden nachdem ich vor her 14 Jahre eher mäßige GL hatte. war aber viele Plage.

VieleGrüsse
Hilde45


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 13.06.2011, 21:16 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 16:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
hallo zusammen!

wollte nur kurz melden, dass meine Stunde heute wieder gut war.

Nicht das ich jetzt alles könnte, aber zumindest ist die Hoffnung wieder da, dass ich es irgendwann mal drauf hab. Donnerstag geht es weiter...

Danke
Mama

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 17:42 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 16:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
hallo zusammen!

ja, es ging heute weiter...

erst mit ein wenig Terminchaos und am Ende stand ich aushilfsweise als Lehrpraxisschülerin vor der Professorin meines Lehrers und zwei seiner Kommilitonen...

Nur gut, dass ich das erst 2 Stunden vorher wusste...sonst hätte ich vielleicht noch abgesagt. Aber mein GL hat mich so damit überrumpelt, dass ich gar nicht wirklich Zeit hatte, nervös zu werden.

Die Stunde, die durch das Terminchaos, zweigeteilt war, hat aber ganz gut funktioniert...

Es geht also vorwärts...

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

alles was sonst nirgends reinpasst....
Forum: Allgemeines
Autor: LaCastafiore
Antworten: 8
Alles gute, Eponine!
Forum: Glückwünsche
Autor: Anonymous
Antworten: 30
Alles Liebe und Gute zum Ehrentag unserer Frau Musika
Forum: Glückwünsche
Autor: LaCastafiore
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz