Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 17:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 30.07.2008, 20:32 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo
Eric-Emmanuel Schmitt, schreibt in seinem Buch:" Mein Leben mit Mozart", an einer Stelle, die ich euch nicht vorenthalten möchte, folgendes:"Lieber Mozart, wenn ein Vogel singt, bedeutet das Kummer, bedeutet das Freude? Drückt er damit aus, dass er glücklich ist, oder ruft er nach dem Weibchen, das er vermisst? Geheimnis des Gesangs.......Durch Dich weiß ich, dass Gesang Schönheit ist."
Ich finde diese Beschreibung sehr schön. :n110:
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 30.07.2008, 20:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Joachim,

das ist sehr schön geschrieben. Wir hatten bis gestern ganz oben am Balkon ein Rotschwanznest mit Jungen. Die Eltern haben fleißig gefüttert, den ganzen Tag. Doch wenn ich mich auf dem Balkon zeigte und die Eltern kamen zurück und sahen mich, fingen sie an die Kleinen zu warnen, sie flogen aufgerecht hin und her und manchmal drohten sie mir auch. Dieses Gezwischter ist ein Gesang von ganz besonderer Art, vielleicht kann man es vergleichen mit "dramatischem Gesang". :verdacht

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 30.07.2008, 21:00 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo Musika,
ein sehr schönes Beispiel, wobei du sogar einen Gartentotschwanz kennst :respekt ( wir auch immer seltener).
Die einfache Fragen der Natur und des Lebens sind oft die schwierigsten. Warum singt nun das Vögelchen. Vielleicht will es dem Weibchen imponieren. Ähnlich wir es die Minnesänger und Troubadoure einst taten.
Es ist schön, dass du dich noch an solchen Naturschauspielen erfreuen kannst.
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 09:19 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 605
Hallo Joachim,

da fällt mir gerade das zweite Stück aus der "Praktischen Schule des italienischen Gesanges" von Nicola Vaccai ein. Da heißt es nämlich in der deutschen Übersetzung: "Warum hört man das Vöglein in seinem engen Käfig singen? Weil es hofft, ein andermal in die Freiheit zu entkommen." Mein Gesanglehrer stellte damals die Überlegung in den Raum, ob das Vöglein denn überhaupt im Käfig singen würde wenn es die Freiheit kennen würde...?

Tja, warum singen Vögel? Und warum singen WIR? Ein Geheimnis, fürwahr! Es ist uns einfach gegeben, es tut uns einfach gut und wir erfreuen uns daran (auch wenn dies nicht unbedingt für die "Trockenübungen" in der Gesangstunde zutrifft... :pfeif: ).

Viele Grüße
AK-Kontraalt

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 09:23 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 605
Zitat von Joachim: "ein sehr schönes Beispiel, wobei du sogar einen Gartentotschwanz kennst..."

Hallo Joachim, Du meintest doch sicherlich keinen GartenTOTschwanz sondern einen GartenROTschwanz...?

Schmunzelnde Grüße,
AK-Kontraalt

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 11:16 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo liebe AK- Konstraalt
Ich danke für deine Beiträge, die Pakistanische Schule des Gesangs kennen ich allerdings nicht. Natürlich meine ich den Haus- oder Gartenrotschwanz. Totschwanz ist im übertragenen Sinne auch nicht falsch, weil auch dieser Vogel, in seinem Bestand sehr bedroht ist.
Du hast mal, als du dich vorgestellt hast, etwas über Kontraalt? gesagt. Bei der Sängerin Celeste Contellini ( siehe Sängerinnen und Sänger im Umfeld von Mozart) steht "Contraalistin"?, ich weiß aber nicht, was es bedeutet. ( andere Bezeichnung für Mezzosopran?).
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 11:47 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Joachim hat geschrieben:
Hallo liebe AK- Konstraalt
, die Pakistanische Schule des Gesangs kennen ich allerdings nicht.


Herzallerliebster Joachim,

Du rettest meinen Tag -ich habe schon lange nicht mehr so gelacht...

ja, diese "Pakistanische" Schule hat es wirklich in sich :lol

Begeisterte Grüsse sendet Casta

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 11:54 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Joachim,

um dir zu erklären warum LaCastafiore so lacht, du hast aus "Praktischen Schulen" "Pakistanischen Schulen" gemacht, kann jedem passieren, kein Wunder, bei den Temperaturen.

Liebe Grüße

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 12:00 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Ja, entschuldigt bitte, ich hab bei der Hitze nur Blödsinn im Sinn....

Aber das ist wirklich ganz besonders schön, jedesmal wenn ich das Notenheft in die Hand nehme,
werde ich daran denken....

Liebe Grüsse von der schwitzenden, albernen Casta

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Zuletzt geändert von LaCastafiore am 31.07.2008, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 12:11 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo,
das ist ja wirklich nicht schlimm und war diesmal wirklich keine Absicht. Und weil ihr gerne lacht, setzte ich mit Genehmigung des hohen Hauses noch eins drauf. Der Pfarrer wollte auf der Kanzel sagen:" dem Himmel sei Dank!" und sagte tatsächlich sagte er:" den Hammel sein Ding!"
Ja, so kann das gehen. Einen schönen Tag nah und fern :n110:
Viele Grüße
Joachim


Zuletzt geändert von Joachim am 31.07.2008, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 13:32 
Benutzeravatar
Genial!!!! :n109:


Casta, du bist mir schreibend zuvorgekommen. Ich dachte da auch schon assoziativ an das Erlernen der Muezzin - Gesangstechnik (die gibt es; irgendwo muss das stadtbeschallende Volumen ja herkommen, :respekt )


Also, auch wenn ich untertags wenig schreiben kann, hier gönne ich es mir!!!

Nix für ungut, Joachim.... :n171:

dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 15:33 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Dola,
alles klar. Hoffentlich waren die Irretationen nicht zu groß?
Alles Gute und viele grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 15:58 
Benutzeravatar
hallo, Joachim,

keine Irritation. Ich habe mich nur schlappgelacht

:n171: :n110: :sauf: :n141: :dafür: :n99: :n158: :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 16:24 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo Dola
Dann ist es ja gut. Lachen ist gesund. :n110:
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 31.07.2008, 17:34 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 605
Zitat von Joachim: "Du hast mal, als du dich vorgestellt hast, etwas über Kontraalt gesagt... ich weiß aber nicht, was es bedeutet. ( andere Bezeichnung für Mezzosopran?)."

Lieber Joachim, ich erkläre dies morgen früh mal gesondert unter einem neuen Thema "Kontraalt/Contralto".

Die "Pakistanische" Schule des italienischen Gesanges kenne ich übrigens auch nicht... :lol: Manche Verschreiber sind doch einfach köstlich!

Sonnige Grüße
AK-Kontraalt

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 01.08.2008, 08:34 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo AK-Kontraalt
Das denke ich auch und weil es jedem passieren kann, ist es auch nicht weiter schlimm :n110: Bin auf den Beitrag gespannt.
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 01.08.2008, 09:55 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 605
Der Beitrag ist inzwischen geschrieben und unter der Rubrik "Stimme", Thema "Kontraalt/Contralto" nachzulesen.

Viele Grüße
AK-Kontraalt

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geheimnis des Gesangs
BeitragVerfasst: 02.08.2008, 08:32 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Habe ich schon gelesen. Wirklich gut. Anerkennung! :n110:
Gruß
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Freunde und Aktive der Oper und des Gesangs !
Forum: Sängerseele
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Instrumental-Lehrer - Gesangs-Pädagoge
Forum: GesangslehrerIn
Autor: AK-Kontraalt
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz