Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 22:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 14:03 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 23.10.2012, 00:00
Beiträge: 80
Vorname: Sabine
Nachname: S.
Bin immer noch restlos begeistert, dass ich mich das tatsächlich getraut habe!!!!
Ich war letzte Woche bei einer Gesangswerkstatt, bei der vom absoluten Laien bis zum Semiprofi alles vertreten war. Zum Abschluss der Woche gabs ein kleines Werkstatt-Konzert, bei dem jeder zeigen konnte/durfte, was er sich die Woche über erarbeitet hat. Prinzipiell hatte ich darauf schon große Lust, bin aber leider alles andere als die Nervenstärke in Person. Ergo machte ich die Erfahrung, dass der Mensch durchaus im stande ist, tagelang mit einem Minimum an Schlaf auszukommen... Von dem Bienenschwarm in meinem Magen mal ganz abgesehen. Aber schlussendlich habe ich dann meiner unglaublichen Angst vor diesem Auftritt (im geschützten Rahmen) doch die Stirn geboten. Und das macht mich gerade sehr glücklich. Zumal das Feedback von "Du hast eine so schöne Stimme" bis hin zu "Man hats dir total angesehen, dass du nervös bist, aber an deiner Stimme hat man es nicht gehört." gereicht hat. Und die paar kleinen Patzer hat mein Korrepetitor ganz so, wie er es mir versprochen hat, ausgebügelt... :pfeif:
Wollte diesen Erfolg einfach mal teilen...

Gruß, Rotkehlchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 14:17 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Liebes Rotkechlchen,

herzlichen Glückwunsch. Prima, du bist über deinen Schatten gesprungen und du fühlst dich wohl, das ist sehr wichtig. Die Gesangswerkstatt wie du es nennst, sind sehr wichtig. Man lernt nicht nur zu interpretieren, sondern sich in einer Gruppe unterschiedlicher Ausbildungstände zu integrieren und sich zu trauen. Es wird überall nur mit Wasser gekocht, auch ein Profi lernt immer noch dazu.

Das ist es, was bei Bel Voce Gesangssolisten z.B. ganz wichtig ist, ob Profi, Hobbysänger, Gesangsschüler, alle stehen im Konzert auf der Bühne und die Schüler lernen von denen die weiter sind in der Ausbildung oder auch fertig. So ist es auch in den Workshop mit Abschlusskonzert, wo alles vertreten ist und so soll es auch sein.

Nutze viele Gelegenheiten solo zu singen, frage in deiner Kirche nach ob du während der Messe mal singen kannst, singe für Freunde, Familie und du wirst sehen, allmählich verlierst du deine Angst. Lampenfieber darst du immer haben, aber keine Angst.

Alles Gute big_bye

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 15:42 
Benutzeravatar
Glückwunsch big_applaus

Ich kann das gut nachvollziehen mit dem Lampenfieber.....doch wie du siehst , das Lob und die vielen tollen Gefühle nach so einem Auftritt, die entlohnen unwahrscheinlich und machen das Lampenfieber vergessen.....

Ich hab meine Lehrerin mal gefragt was man mit dem Lampenfieber denn machen kann ( ich dachte sie gibt mir einen Tip um es abzuschwächen )
und ihr Kommentar war nur " Genieße es! "....

Also weitermachen und genießen....Grüße von Sorpresa big_bye


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 15:44 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 17:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
big_super

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für weitere Konzerte! Wer einmal die Bühnenluft geschnuppert hat und es dann auch noch geklappt hat... der kommt nicht mehr los! Wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit dem wunderbaren Hobby Gesang!

big_applaus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 17:16 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1356
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Liebes Rotkehlchen,

ich fand es sehr schön, deinen Beitrag zu lesen und deine Freude darüber, dass du über deinen Schatten gesprungen bist und dich getraut hast. :92

Weiter so! big_super

Liebe Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 19:54 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender

Registriert: 02.01.2013, 19:02
Beiträge: 346
Vorname: Monika
Nachname: C
Rotkehlchen hat geschrieben:
Bin immer noch restlos begeistert, dass ich mich das tatsächlich getraut habe!!!!


Hey super! :n015 big_applaus
Du wirst sehen, das wird mit der Zeit immer leichter. Und Patzer - Du meine Güte. Die einen hören's eh nicht, und die anderen machen wahrscheinlich selber Musik und wissen, wie es ist, auf der Bühne zu stehen. Ganz abgesehen davon, dass man längst nicht jeden Patzer hört, wenn man ein Stück nicht zufällig selber singt ;)

_________________
Viele Grüße
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 20.02.2013, 21:01 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 23.10.2012, 00:00
Beiträge: 80
Vorname: Sabine
Nachname: S.
@ sorpresa: Den "Tipp" mit dem Genießen habe ich letzte Woche ganz oft gehört... Meine Meinung vorher war big_denken ! Im Nachhinein denke ich mir, ich hätte es wirklich mehr genießen sollen... Aber nächste Woche kommt die nächste Gelegenheit zum "Genießen". Da haben wir "Probe-Konzert" von der Stimmbildung aus. Ich hoffe nur, dass ich nicht wieder so angespannt bin, dass ich hinterher Rescue-Tropfen brauche. big_sleep Ich wusste gar nicht, dass ich innerhalb kürzester Zeit durch vier verschiedene emotionale Zustände rauschen kann. Naja, man lernt nie aus...

@musika: Witzigerweise habe ich bei der Chorweihnachtsfeier eine Anleitung für Kantoren- und Psalmengesänge bekommen. Vielleicht sollte ich den Kantorendienst doch mal in Angriff nehmen, auch wenn ich mir momentan noch nicht vorstellen kann, wie ich vor lauter Aufregung die Wendeltreppe vom Kirchturm runter ins Kirchenschiff heil runter kommen soll (und danach noch genügend Puste zum singen haben) Aber reizen tuts mich ja schon...

@moniaqua: Genau das Gleiche hat mein Korrepetitor auch gesagt. Und ich habs ihm irgendwie nie so richtig glauben können.

Und ansonsten: Für mich gabs eigentlich gar keine andere Option als zu singen. Es haben zwar alle vorher gesagt, dass ich bis zum Schluss einen Rückzieher machen kann, wenn die Angst zu groß ist, aber dann stünde ich heute immer noch an dem Punkt, dass ich mich am liebsten verstecken würde, statt zu zeigen, was ich kann. Die Angst wird nicht kleiner, wenn man ihr nichts entgegensetzt.
Hach, diese Woche hat mich total beflügelt! Heute gings bis zum b" hoch, ohne dass ich auch nur ansatzweise gequetscht habe, das ist so toll!

Liebe Grüße von einem Rotkehlchen, das das seelige Grinsen seit Sonntag nicht mehr aus dem Gesicht bekommt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 21.02.2013, 17:27 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 18:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Glückwunsch auch von mir big_applaus , der sich an seinen ersten Auftritt kaum noch erinnert, denn der liegt inzwischen 45 Jahre zurück !
Kann man es besser ausdrücken als der große Jubilar Richard Wagner in den Meistersingern ?
" Dem Vogel, der heut sang,
dem war der Schnabel hold gewachsen. "

Ciao. Ospite


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 21.02.2013, 22:26 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 23:10
Beiträge: 287
Wohnort: München
Vorname: Petronella
Nachname: I.
Ach, der erste Soloauftritt...

ich habe das auch nie vergessen. Das sind diese Momente im Legen, wo Du weißt, Dein Leben hat sich gerade geändert, oder einfach, etwas ganz-ganz wichtiges ist passiert, was Dein Leben eindeutig prägen wird.

Ich gratuliere Dir aus ganzem Herzen, und wünsche Dir, dass Deine Aufregung mit der Zeit besser beherrschbar wird. Lampenfieber mochte ich immer: das regt mich zu sehr guten Leistung an. Angst habe ich mittlerweise nur noch vor Vorsingen (vor 2-3 Menschen vorzusingen finde ich es viel schwieriger als an einem Konzer mit mehreren Zuhörern).

Also, nochmal ganz herzlichen Glückwunsch!
big_applaus

Und genieße es noch lange! :)

_________________
It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (Paulo Coelho, The Alchimist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 21.02.2013, 23:13 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender

Registriert: 02.01.2013, 19:02
Beiträge: 346
Vorname: Monika
Nachname: C
Rotkehlchen hat geschrieben:
Ich hoffe nur, dass ich nicht wieder so angespannt bin, dass ich hinterher Rescue-Tropfen brauche.


Hinterher? Nicht eher vorher? :)

Zitat:
Vielleicht sollte ich den Kantorendienst doch mal in Angriff nehmen, auch wenn ich mir momentan noch nicht vorstellen kann, wie ich vor lauter Aufregung die Wendeltreppe vom Kirchturm runter ins Kirchenschiff heil runter kommen soll (und danach noch genügend Puste zum singen haben)


Komische Kirchen habt Ihr schon :gruebel: Ich gehe immer hoch, wenn ich zum Singen gehe. Oder singst Du in der Krypta? Aber egal - mach es! Eine bessere Übung für Auftritte kannste doch gar nicht haben.

_________________
Viele Grüße
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ersten Solo-Auftritt absolviert
BeitragVerfasst: 21.02.2013, 23:32 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 23.10.2012, 00:00
Beiträge: 80
Vorname: Sabine
Nachname: S.
Stimmt, das Zeug wäre wirklich vorher besser gewesen... Aber ich denke nicht, dass ich das nächste Woche brauche.
Unsere Kirche ist ein ganz gewöhnlicher Dom, und wir (der Chor) singen oben auf der Empore. Wenn ich also als Kantorin agiere, muss ich runter und vor zum Ambo. Wenn ich oben (im Schutze des Chores) singen könnte, wäre es bedeutend einfacher. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Vor Ostern eh nicht mehr, da sind noch zwei Vortragsabende dazwischen. Einmal der interne von der Stimmbildung nächste Woche und dann Ende März noch ein großer, bei dem auch die Domkapellmeisterin zuhört. Es bleibt spannend, fühlt sich bisher aber gut an.

und ja, einschneidend war das erste Vorsingen schon. Für mich kommts mir so vor, als hätte ich einen Meilenstein erklommen. Schon allein das Wissen, dass ich dieses Riesenmonster Auftrittsangst bezwungen habe und dass trotz allem meine Stimme das getan hat, was sie tun sollte, ist so großartig! Ich hoffe, dass ich dieses positive Gefühl auch auf andere Bereiche übertragen kann. (z.B. Dienstbeurteilungen und so Zeug) Mir gehts momentan so gut, mit diesem Erlebnis und ich freue mich auf nächsten Donnerstag!

Liebe Grüße

Rotkehlchen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Solo-Gesang, Familie und Partnerschaft
Forum: Sängerseele
Autor: MiraBelle
Antworten: 18
Wartezeit zum Auftritt
Forum: Sängerseele
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Operettenarien für Frauenstimme solo (keine Duette)
Forum: Operettenarien für Sopran
Autor: Silvieann
Antworten: 12
Kurz vor dem Auftritt - und dann Schleim auf der Stimme...
Forum: Sängerseele
Autor: Engelchen
Antworten: 19

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz