Aktuelle Zeit: 17.01.2019, 22:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Literatur für den Anfang
BeitragVerfasst: 04.01.2019, 18:26 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 17.12.2017, 20:20
Beiträge: 149
Vorname: Musi
Nachname: Cissima
Welche sind die Standardlieder und -arien aus Oper und Oratorium, die als erste günstig wären? Aufgrund der Möglichkeit des Transponierens ist die originale Stimmlage unwesentlich. Über Sopran las ich schon etws, über Alt noch nicht. Kennt sich da jemand aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Literatur für den Anfang
BeitragVerfasst: 06.01.2019, 13:42 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1356
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Ich kann nur sagen, was meine GL als sinnvoll erachtet hat, als ich damals mit dem Gesangsunterricht angefangen habe, möchte hier aber keine Allgemeingültigkeit propagieren, da jeder Jeck ja anders ist. ;)

Vieles waren damals Mezzo- und Altarien, mit ein paar Sopranarien dazwischen (die mE auch gut von lyrischen Mezzos zu bewältigen sind), weil man sich noch nicht sicher sein konnte, was denn mal aus mir wird.

Gluck - Orpheus & Eurydike - Che faró senza Euridice / Ach, ich habe sie verloren
Händel - Xerxes - Ombra mai fu
Händel - Alcina - Verdi prati
Mozart - Figaros Hochzeit - Arie der Barbarina: L'ho perduta) / Arie des Cherubino: Voi che sapete / Arie der Susanna: Deh vieni
Mozart - Don Giovanni - Arie der Zerlina: Vedrai carino
Bach - Weihnachtsoratorium - Bereite dich, Zion
Vivaldi - Gloria (?) - Quia respexit
Diverse Arie Antiche ...

Das mal so aus der Erinnerung ....

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Literatur für den Anfang
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 21:47 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 17.12.2017, 20:20
Beiträge: 149
Vorname: Musi
Nachname: Cissima
Wie lange hattest Du denn bereits Gesangsunterricht, als Du erstmalig Literatur sangst? "Ombra mai fu" ist ja ganz schön schwierig was den Ausdruck betrifft. Ich würde mich ohne ein gutes gesangstechnisches Fundament nicht herantrauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Literatur für den Anfang
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 22:22 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1356
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Nicht wirklich lange, soweit ich mich erinnere. Ob das jetzt von Seiten meiner GL eine gute Wahl war, sei dahin gestellt, aber ich habe mich damals nicht überfordert gefühlt. Allerdings hatte ich als 16jährige auch andere Ansprüche und mit dem Wissen, was ich mir seitdem angesammelt habe, ist mir heute auch bewusster als damals, dass das kein "einfaches" Lied ist.

Aber oft empfand ich Stücke auch erst als schwer als mir jemand gesagt hat, dass sie schwer seien. Das ist wie mit dem Tausendfüßler und der Frage wie er denn beim Laufen bitte seine ganzen Beine koordiniert. Sobald man anfängt, sich einen Kopf zu machen, wird'd schwierig bis unmöglich ;) (Gilt natürlich nicht für alle Menschen und womöglich auch nicht für alle Tausendfüßler ...)

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Choreinsatz bzw. Stimmeinsatz am Anfang
Forum: Chor
Autor: Silvieann
Antworten: 12
Aller anfang ist schwer
Forum: Stimme
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Aller Anfang...
Forum: Sängerseele
Autor: AndreasHL
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz