Aktuelle Zeit: 22.05.2018, 11:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 21.03.2008, 20:47 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1738
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Hallo :-)

So, bevor ich mich totsuche, frag ich einfach mal die Experten (ich kenn mich im kirchlichen Repertoire ja noch nicht so aus), ob ihr nicht ein paar Tipps für Duette für Sopran und Tenor habt, die man auch mal bei Kirchenkonzerten darbieten könnte. Wo ich doch nun schon nen Tenor an der Hand habe :kaffee

LG

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 31.03.2008, 15:31 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 01:34
Beiträge: 577
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
Hallo Octaviane,

schau mal unter den diversen Bach-Kantaten nach, dort findet sich bestimmt etwas! Kann ansonsten leider nicht selber zuhause nachschauen, da ich im Moment in Urlaub bin.

LG.

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 19:11 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1738
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Hallihallo

So, zurück aus dem Urlaub und aus gegebenem Anlass knüpfe ich noch einmal an diesen Thread an. Wir suchen nämlich ggf. ein Duett für Sopran und Tenor, welches man in der Vorweihnachtszeit zum Besten geben kann. Wenn euch da also spontan etwas einfällt, nur her mit euren Vorschlägen.

Liebe Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 12.10.2008, 23:46 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 01:34
Beiträge: 577
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
Hallo Octaviane,

wunderschön ist immer das Panis Angelicus in der Bearbeitung als Duett. Ansonsten müsste ich noch einmal in mich gehen, um z.B. Bach-Duette für die Weihnachtszeit heraus zu finden...

Hattet ihr einen schönen Urlaub zusammen? :n99:

LG!

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.10.2008, 10:29 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1738
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Hallo cornettina,

danke schonmal für Deine Mühen :-) Wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub, vielen Dank der Nachfrage. Kann man sich echt dran gewöhnen. :verdacht . Nun haben wir aber zumindest wieder Energie getankt, um uns in den Alltag zu stürzen.

Liebe Grüße


Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 23:00 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 22.02.2007, 10:45
Beiträge: 388
Wohnort: grüne mark
Vorname: s
Nachname: t
Hallo Octaviane!
Kannst du dich an Pie Jesu (L. Webber) erinnern? Sangen es einmal im Saarland.
Müsst unbedingt "Sub tuum ..." von Mozart erleben.
Hanne - Lukas aus den Jahreszeiten (vielleicht für dich zu hoch?)
Liebe Grüße, auch deiner bess'ren Hälfte,
alfredo

_________________
...du holde Kunst, ich danke dir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 14.03.2011, 23:10 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 01:34
Beiträge: 577
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
"Sub Tuum" von Mozart wirkt eigentlich nur mit 2 gleichen Stimmen, ebenso das "Sound the Trumpet" von Purcell. Das hat ganz einfach mit den gesungenen Intervallen zu tun. Was bei 2 gleichen Stimmen Terzen sind, sind bei Sopran/Tenor (oder Bariton) schon was ganz anderes... big_denken

Ich habe deswegen immer Probleme, guten Gewissens einen Sopran mit einem Tenor auszutauschen, oder umgekehrt.

LG.

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 15.03.2011, 12:46 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1738
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Lieber alfredo,

wenn ich nach der Arie der Hanne "Welche Labung für die Sinne" gehe und das Duett in einer ähnlichen Lage geschrieben ist, dürfte es definitiv nicht zu hoch für mich sein, sondern gerade richtig liegen. Vielen Dank für den Tipp big_hand

Liebe Grüße auch von Sebastian

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 10:46 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 17:24
Beiträge: 30
Vorname: C
Nachname: S
Hallo,
ich hole mal den alten Thread wieder hoch, vielleicht kommen noch ein paar Ideen.

Ich suche für zwei erwachsene Schüler noch ein geistliches Duett. Sie singt hohen Sopran, er dram. Tenor.
Pie Jesu von Webber ist schon im Programm, Panis Angelicus zweistimmig ist in diesem Fall schon ein alter Hut. Bach ist unerwünscht, alles andere dürfte ok sein, wobei die beiden Klassik oder Romantik mit Sicherheit dem Barock vorziehen würden. Schwer darf es auch sein, sind keine Anfänger mehr.

Habt ihr noch Ideen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 12:36 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 309
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Spontan denke ich an Mendelssohn-Bartholdy und Rheinberger, habe aber nichts konkretes. Müßte da mal von zu Hause aus weitersuchen.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 12:49 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 17:24
Beiträge: 30
Vorname: C
Nachname: S
Donna Elvira hat geschrieben:
Spontan denke ich an Mendelssohn-Bartholdy und Rheinberger, habe aber nichts konkretes. Müßte da mal von zu Hause aus weitersuchen.


Wenns nicht zuviel Mühe macht, sehr gerne! Gerade Rheinberger kenne ich quasi nur dem Namen nach.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 14:30 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 5584
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ich habe da einiges, kann ich die aber erst nächste Woche nennen, da bin ich wieder zuhause. big_denken

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 11.05.2018, 14:36 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 17:24
Beiträge: 30
Vorname: C
Nachname: S
musica hat geschrieben:
Ich habe da einiges, kann ich die aber erst nächste Woche nennen, da bin ich wieder zuhause. big_denken


Das ist ja nun wirklich kein Problem, ich warte gespannt! big_ok


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 13:09 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 309
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Beide spontanen Ideen sind leider ins Leere gelaufen. Eventuell könnte noch Haydn eine Option sein; zumindest die Schöpfung gibt allerdings nichts her.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 14:25 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 5584
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Schöpfung wäre zumindest „holde Gattin“, Elias „was hast du an mir getan...“. Ich schau nach, wenn ich wieder zuhause bin.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 19:15 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 17:45
Beiträge: 309
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Schöpfung habe ich auch vermutet, der Adam ist aber Bass.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 20:22 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 17:24
Beiträge: 30
Vorname: C
Nachname: S
Donna Elvira hat geschrieben:
Schöpfung habe ich auch vermutet, der Adam ist aber Bass.


Japp, "leider". In der Schöpfung habe ich nichts gefunden, die Jahreszeiten haben meines Wissens auch nichts.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 22:33 
Offline
Ratgeber
Ratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 526
"Drum sing' ich mit meinem Liede" aus der Lobgesang-Symphonie von Mendelssohn-Bartholdy, wäre das etwas?

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 14.05.2018, 21:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 5584
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Mein Fehler, du suchtest ja was für Sopran und Tenor, also:
Sub tuum praesidium, Mozart kann mit 2 Sopranen oder mit S/T gesungen werden
Ave Maria, Mozart
Agnus dei, Bizet,
Ave Maria, Caccini,
Maria Mater, Fauré
Ave Verum, Fauré
Ave Verum, Jenkins
Ave Maria, Mascagni
Ich harrete des Herrn, Mendelssohn
Denn in seiner Hand, Mendelssohn
Sound the trumpet, Purcell

Da muss man halt die Noten sehen, ob die 2. Stimme nicht zu tief ist für Sopran oder Tenor, manche Duette sind für Tenor geeignet, z. B. das Sub tuum praesidium von Mozart.
Vielleicht ist etwas dabei, Noten kann ich Dir schicken

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Geistliche Duette Sopran Tenor
BeitragVerfasst: 16.05.2018, 10:16 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 02.09.2017, 17:24
Beiträge: 30
Vorname: C
Nachname: S
Schonmal vielen Dank!!
Am Wochenende werde ich Zeit haben, um mir die Titel genauer anzusehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Duette für Frauenstimmen
Forum: Oper, Operetten, Musical
Autor: Octaviane
Antworten: 2
Duette hoher (Mezzo-)Sopran/ Bariton
Forum: Literatur
Autor: Octaviane
Antworten: 7
Duette für Tenor/Bariton und Sopran
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Rotkehlchen
Antworten: 4
Duette Mezzo/Tenor
Forum: Literatur
Autor: cantilena
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz