Aktuelle Zeit: 31.10.2020, 23:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Warum ich "Hopeful" heiße
BeitragVerfasst: 13.12.2013, 11:35 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2013, 10:37
Beiträge: 127
Vorname: Claire
Nachname: M.
Hallo an Alle!
Ich nenne mich Hopeful weil
    es mir momentan lieber ist, ohne Klarnamen unterwegs zu sein
    meine Muttersprache Englisch ist
und
    weil ich in der Hoffnung lebe, dass ich trotz meines sehr bescheidenen Ausgangsmaterials doch gesangliche Fortschritte mache

Ich stamme aus einer Familie, in der alle Mitglieder musikalisch waren (Großmutter mütterlicherseits Konzertpianistin, Vater Hobbybratschist) und heiratete zudem in eine musikalische Familie (Mann und Söhne lieben und machen Musik) hinein. Nur ich war offensichtlich vergessen worden, als der liebe Gott die Musikgene verteilte. Ich lernte als Kind in England trotz verzweifelter Versuche meiner Familie weder Notenlesen noch ein Instrument (nun ja, die Violine war vielleicht nicht die allerbeste Wahl), und beteiligte mich als Erwachsene an den musikalischen Aktivitäten meiner deutschen Familie höchstens als Notenwart beim Umblättern an der Orgel und als Taxifahrerin zu den diversen Instrumentalpädagogen.

Sehr spät eigentlich, emanzipierte ich mich soweit von dieser Übermacht, dass ich mich entschloss, selbst und unabhängig von meiner Familie musikalisch tätig zu werden. Das einzige Instrument, das in Frage kam, war logischerweise meine leider völlig untrainierte Stimme. So begann ich vor etwas mehr als zwei Jahren ganz naiv im Chor des örtlichen Musikvereins mitzusingen.

Über meine Abenteuer als hineingeschmeckte Altistin in diesem Verein könnte ich einen Roman schreiben. Hier und heute deute ich nur an, dass ich am Anfang den dringenden Hinweis erhielt, unbedingt ein wenig GU zu nehmen. Seit 2 Jahren gehe ich also zu einer netten, geduldigen GL in unserem Ort und finde selbst, dass ich gute Fortschritte gemacht habe.

Wie gesagt, ich fing mehr oder weniger von Null an und vor einer Woche traute ich mich sogar (natürlich mit Erlaubnis meiner GL) bei der Weihnachtsfeier des Chors ein Solo zu singen, das der CL nach einem "Vorsingen" auch begleitet hat.

Ich interessiere mich für alles, was mit Gesang zu tun hat und freue mich auf das, was ich in diesem Forum entdecken werde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.12.2013, 11:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum ich "Hopeful" heiße
BeitragVerfasst: 13.12.2013, 16:05 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Es stimmt mich hoffnungsvoll, dass Du Dich hier auch künftig so originell einbringst wie bei Deiner Vorstellung, Hopeful !
WELCOME !

Ciao. Ospite big_hand


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

"Gefällt mir" Button
Forum: Allgemeines
Autor: musica
Antworten: 0
Literatur zu "MÄrchen, Mythen,Zauberwesen"
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Anonymous
Antworten: 24
Lied- und Oratoriengesang weniger "anspruchsvoll"?
Forum: Stimme
Autor: AK-Kontraalt
Antworten: 11
Warum ?
Forum: Sängerseele
Autor: LaCastafiore
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz