Aktuelle Zeit: 26.02.2020, 05:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich möchte mich kurz vorstellen ...
BeitragVerfasst: 15.04.2015, 08:13 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2014, 07:03
Beiträge: 362
Vorname: S
Nachname: S
Hallo zusammen,

und da ich das offentsichtlich noch nicht getan habe, möchte ich mich kurz vorstellen.

Ich heiße hier Silvieann und bin vor ungefähr 2 1/2 Jahren in Elternzeit gegangen. Damit habe ich dann auch neue Betätigungsfelder gesucht.
Bei der Taufe eines anderen Kleinkindes haben wir das Kuscheldeckchen unseres Sohnes in der Kirche liegen lassen oder anderswo verloren - bei der Suche danach hat der Kantor mir geholfen, so sind wir ins Gespräch gekommen, daß ich gerne singen würde und welcher Chor für mich geeignet wäre. Obwohl ich die Ausrichtung zumindest damals nicht so sehr mochte, bin ich dann im lokalen evangelischen Kirchenchor gelandet. Da singe ich jetzt vielleicht seit knapp zwei Jahren mit. Ich singe dort im Alt 2.

Früher habe ich nur zu hause und ganz früher mal in der Schule, so 5./6. Klasse im Schulchor gesungen. Dann ging die Lehrerin, die den Schulchor geleitet hatte, dort weg, und der Schulchor zerfiel.

Seit vielleicht knapp einem halben Jahr nehme ich Gesangsunterricht, weil mir Singen eigentlich schon immer Spaß macht.

Als Kind und Jugendliche hatte ich Geigen- und Klavierunterricht, habe also durchaus eine musikalische Vorbildung.

Ein weiteres großes Hobby von mir ist das Fotografieren. Das mache ich sehr gerne, und ich habe auch eine sehr gute Fotoausrüstung. Für Themen rund um Fotografie bin ich immer zu haben.

Zurück zum Singen: ich singe sehr gerne, aber nicht unbedingt immer gerne im Chor. Chorsingen erinnert mich oft an das Musizieren im Orchester als Jugendliche. Das war toll, keine Frage, wir haben sehr schöne Stücke einstudiert und aufgeführt und haben Konzertreisen unternommen. Aber gerade beim Instrument Geige hat man sich ein- und unterzuordnen, da darf man nicht aus der Reihe fallen. Der Dirigent ist der Chef und wie er's will, so wird es gemacht. Nun ja, auch wenn es eine schöne Zeit war im Jugendsinfonieorchester, ich bin froh, daß es vorbei ist!

Der Chorleiter jetzt ist sehr engagiert und ehrgeizig, und ich habe durchaus auch schon nach anderen nicht so ambitionierten Chören Ausschau gehalten. Zu anderen Chören müßte ich aber mit dem Auto hinfahren, teilweise bekomme ich dort dann keinen Parkplatz, oder auch zu hause keinen Parkplatz mehr, wenn ich zurückkomme. Sowas stresst mich, und ich will mich mit Singen ja nicht stressen, sondern eher entspannen. Soll heißen, ich bleibe vermutlich erst mal in diesem Chor.
Ich singe aus Spaß an der Freud, und wenn Singen im Chor für mich Druck in irgend einer Weise bedeuten würde, dann würde ich's vermutlich eher aufgeben. Ich bin, was Chorsingen anbelangt, auch nicht sehr ambitioniert, ich singe gern Stücke durch, auch wenn's nicht perfekt ist.

Ach so, im Alt 2 bin ich gelandet, weil ich mich beim ersten Mitsingen im Chor dort neben eine andere Dame gesetzt habe. Alt ist vermutlich schon meine Stimmlage, manchmal möchte ich aber auch gerne höher singen. Schnelle Tonfolgen und Koloraturen sind für mich im Moment allerdings vermutlich noch ungeeignet.

Ich fänd's schön, auch mal solistisch zu singen, aber zumindest im Chor scheint das nicht möglich zu sein. Zu besonderen Anlässen, wenn auch der Kirchenchor in der Kirche singt, singt meist eine Sopranistin (aus dem Chor) auch solo. Und wenn es andere Solostücke gibt, dann werden diese zumeist mit externen Solisten besetzt. Die Sopranistin übernimmt dann in Chorproben oft die Solostimme.

Ob ich nach der Elternzeit wieder in meinen alten Beruf zurückkehre, ist derzeit ungewiß, da die einfache Fahrtzeit ins Büro von unserem jetzigen Familienwohnsitz aus zwei bis drei Stunden beträgt. Ich würde zwar gerne wieder dort arbeiten, aber wie das funktionieren soll, ist mir im Moment noch unklar.

So, nun wißt Ihr sicherlich einiges über mich ;)
Aber ich habe bisher ja auch schon viel über mich oder zu mir in den diversen Threads geschrieben ...
Wenn Ihr noch Fragen habt: nur zu!

Gruß,
Silvieann


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.04.2015, 09:29 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3505
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Silvieann,

vielen Dank für die interessante Vorstellung, du hast dich ja hier schon gut eingelebt. Im August werden wir uns ja persönlich kennenlernen, ich freue mich schon darauf.

big_bye

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Warum möchte man immer das sein, was man nicht ist
Forum: Stimme
Autor: musica
Antworten: 13
Kurz vor dem Auftritt - und dann Schleim auf der Stimme...
Forum: Sängerseele
Autor: Engelchen
Antworten: 19
darf ich mich vorstellen?
Forum: Neue User
Autor: klangwolke
Antworten: 2
Wie verkaufe ich mich am besten?
Forum: Allgemeines
Autor: musica
Antworten: 1
Kann mich nicht einloggen
Forum: Moderatorenteam
Autor: Anonymous
Antworten: 12

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz