Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 03:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 16.10.2007, 20:12 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo,

nicht immer kann man ja die Texte in Opern gut verstehen, so auch in Hänsel und Gretel, schon oft gesehen, gehört, aber der Text blieb immer auf der Strecke.
Heute nun nahm ich mir den Klavierauszug vor und las z.B. den Text der Mutter, darin kam vor:

"Und bringt ihr den Korb nicht voll bis zum Rand, so hau ich euch, dass ihr fliegt an die Wand".

Ich war ensetzt über diesen Text, es ist ein Märchen für Kinder. In der heutigen Zeit werden die Märchen zum Vorlesen schon verändert, denn fast alle sind sie grausam.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 14:53 
Benutzeravatar
Das ist trifft nicht nur auf Märchen zu. Viele wurden und werden mit "Schlaf, Kindlein, schlaf" zu Bett gebracht. Ich fand die Vorstellung, dass "Papa im Bumelland ist, welches abgebrannt ist" nicht sehr beruhigend und hab mich regelmäßig in den Schlaf geweint danach.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 14:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Das Bommerland ist abgebrannt, deutet auf den Krieg hin, entspricht aber der Wahrheit.
Naja, ob es nun beruhigend auf ein Kind wirkt, glaube ich kaum.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 15:18 
Benutzeravatar
musika hat geschrieben:
Das Bommerland ist abgebrannt, ...

Liebe Grüsse


Mir wurde gesungen : Pommernland
Und dort gab es ja, wenn ich meine vergrabenen Geschichtskenntnisse hervorkrame, andauernd Krieg.

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 15:28 
Benutzeravatar
Richtig grausam fand ich im Troubadour : die Zigeunerin wirft versehentlich ihr eigenes Kind ins Feuer ..., grausam genug, dass sie verbrannt wurde, sie den Grafensohn verbrennen wollte, Azucena verbrannt werden soll, am Ende der Oper eh fast alle tot sind...

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 16:11 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Komischerweise gibt es in den meisten Opern Suizide, Tote durch Krankheit, Morde, da sieht es wirklich bei den Operetten besser aus, darum auch "die Leichte Muse"

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 16:13 
Benutzeravatar
(zu Azucena)
Wohl wahr!!! :n95: :n55: :n198: :n198: mir fehlt so ein erschrockener Smilie

Das ist nur auf italienisch erträglich, Ich würde mich strikt weigern, das auf deutsch zu singen!!!!

grauslige Grüße,

dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 23:15 
Benutzeravatar
Hallo,

um ganz ehrlich zu sein habe ich das Lied, genauso wie Uralt immer mit Pommerland gehört/gesungen, aber ich war mir dann total unsicher. Dann habe ich versucht das Lied innerlich zu singen und kam total in schleudern, denn mir ist folgendes aufgefallen.

In dem Lied "Schlaf Kindlein schlaf" kam kein Pommerland vor ..... :grübel. Ich mir wäre irgendeine Strophe nicht eingefallen und habe gegoogelt.

Dann war ich total erstaunt, denn tatsächlich in "Schlaf Kindlein schlaf" kommt kein Pommerland oder Bommerland vor. Jedenfalls in den Texten/Strophen die ich dort gefunden hatte.

Was mit Pommerland/Bommerland zu tun hat, daß ist das Kinderlied "Maikäfer flieg"
Maikäfer flieg,
dein Vater ist im Krieg
dein Mutter ist in Pommerland
Pommerland ist abgebrannt
Maikäfer flieg.

Haben sich da zwei Kinderlieder gemischt? :verdacht


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 23:22 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo chero,

stimmt, das ist das Maikäferlied und mit demPommerland ist wohl Pommern gemeint, das im Krieg abgebrannt ist. Dann stimmt es auch mit "dein Vater ist im Krieg", ja, so sang man früher Kinderlieder in dieser schlimmen Zeit.

Aber eines haben die beiden Lieder doch gemeinsam, es ist die selbe Melodie.

Liebe Grüsse :hund

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 23:36 
Benutzeravatar
Hallo Musika,

ja die Melodie ist wirklich die gleiche, aber wurde früher dieses "Maikäfer flieg" Lied den Kindern vorgesungen und "Schlaf Kindlein schlaf" oder kam dieses Lied später erst dabei, also wurde umgedichtet o.ä.

Habe mich erst recht spät mit den Inhalten von Märchen oder Kinderliedern beschäftigt und muß sagen. grausam grausam grausam............und das singt bzw. liest man den Kindern vor. Ja habe ich sogar selbst gemacht, wohl nicht meinen Kindern, aber Patenkindern oder Nachbarkindern, da war ich wohl selbst noch ein Kind bzw. Jugendliche. Man macht sich einfach zu wenig Gedanken oder bin ich da ein Einzelfall.

Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Grausame Literatur
BeitragVerfasst: 24.10.2007, 23:37 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ich habe hier noch was gefunden über das Maikäferlied:

Unbekannter Dichter
Es ist das traurigste Kinderlied der Welt, das seit dem 17. Jahrhundert die Geschichte der Weltkriege begleitet hat. Das "Maikäferlied" wurde erstmals im Dreißigjährigen Krieg gesungen, der nach 1618 auch weite Teile Pommerns verwüstete. Zwei Drittel der Bevölkerung Pommerns haben diesen Krieg nicht überlebt. In einer hessischen Version des "Maikäferlieds" tritt an die Stelle des "Pommerlands" das topografisch neutrale "Pulverland".

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz