Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 02:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 11:30 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Ich unterstreiche jedes Deiner Worte - danke !

Ciao. Ospite big_ok


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 14:35 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2015, 16:57
Beiträge: 43
Vorname: N
Nachname: N
Eine gute Begleitung in der Gesangsstunde hat schon Vorteile. Immer wenn meine Gesangslehrerin empfindlich in der Harmonie danebengreift, irritiert mich das so, dass ich gleich meine mühsam aufgebaute Körperspannung verliere. Das sollte mich wohl abhärten, aber so weit bin ich noch nicht.

Sie unterrichtet ja auch Klavier. Da stört das vielleicht weniger, denn die Klavierschüler begleitet sie ja nicht.

Aber meine frühere Gesangslehrerin hat die Töne immer nur mit einem Finger mit dem Adlersuchsystem gefunden. Wie sie beim Studium im Fach Klavier durchgekommen ist, weiß ich nicht.

Da beneide ich schon alle, die ein adäquate Begleitung haben.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.04.2015, 14:59 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 03.10.2011, 13:39
Beiträge: 144
Wohnort: Frankfurt am Main
Vorname: S.
Nachname: B.
T M Pestoso hat geschrieben:
Zum Sicherwerden und Festigen finde ich, ist Begleitung, in welcher Form auch immer, eher problematisch. Dann was man nicht unbegleitet singen kann, a cappella, das kann man nicht singen. So hat's mir jedenfalls meine erste Gesangslehrerin vermittelt und ich finde, sie hat damit recht. Mit Begleitung läßt sich's immer ein bisschen mogeln, und wenn's nur intonative Stütze ist.


Vielen Dank, das ist wirklich eine ganz andere Perspektive, so hatte ich das gar nicht bedacht. Zwar übe ich selbst meine Stücke am liebsten a capella und habe dann auch das Gefühl, unabhängig von der Begleitung zu sein, doch wenn es um das Unterrichten geht, habe ich mich mehr auf die komplexen Fähigkeiten fokussiert, so dass ich garnicht von den Bedürfnissen der Gesangstechnik ausgegangen bin, sondern mehr von meinen eigenen GU-Erfahrungen. Wenn ich es richtig bedenke, waren die begleiteten Stunden nicht immer die besten...

Lg, Olympia

_________________
Musik ist die Erlösung
Jeder Klang ist ein Gebet
Sie führt uns zur Genesung
Sei ein Priester, ein Poet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.04.2015, 10:02 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.04.2015, 13:58
Beiträge: 29
Vorname: Brit
Nachname: B.
Liebe Olympia,

Jetzt möchte ich als Neuling auch noch meinen Senf dazugeben und dich bestärken. Ich sehe das genauso wie TM Pestoso, mit Begleitung kann man besser mogeln, ich finde es wichtig die Stücke auch ohne Begleitung gut zu singen. Natürlich bin ich mit einem Jahr Gesangsunterricht auch noch Anfänger und habe wahrscheinlich andere "Baustellen" als Fortgeschrittene, da es viel um die richtige Technik geht. Als Kompromiss bietet meine GL zum einen Schülerkonzerte vor anderen Gesangsschülern an (quasi eine öffentliche Unterrichtsstunde mit Klavierbegleitung), außerdem organisiert sie vor einem Auftritt noch eine Begleitung für die Stunde. Ich bin damit voll und ganz zufrieden.

LG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vorsingen ohne Begleitung?
Forum: Oper, Operetten, Musical
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Wie wichtig ist Originalität oder Deutsches Schubladendenken
Forum: Allgemeines
Autor: Octaviane
Antworten: 21

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz