Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 01:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 13:33 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
So, ich dachte, dass es vielleicht ganz nett sein könnte, sich einmal unter Sängern darunter auszutauschen, welche Stücke man gerade so probt. Sei es für ein anstehendes Konzert, ein Vorsingen welcher Art auch immer oder einfach nur so im Unterricht. Und vielleicht könnte man daneben auch noch andere Fragen diskutieren. z.B:
Warum habt ihr (oder euer/eure GL) gerade dieses/diese Stück/Stücke gewählt?
Welche Bereiche hofft ihr damit zu trainieren?
Wo liegen für euch etwaige Schwierigkeiten und was waren eure schönsten Erfolgserlebnisse?

Ich erhoffe mir damit einen interessanten Austausch, der Anregungen geben kann (aber nicht muss), denn manchmal hilft es ja auch mal eine andere Perspektive zu hören. Alles natürlich unter der Prämisse, dass der eigene Gesangslehrer die letzte Instanz sein sollte.

Liebe Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 19:23 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 24.12.2009, 20:47
Beiträge: 99
Vorname: Hilde
Nachname: Maurer
Derzeit probe ich für die Musikschule im Dez. Villanelle , und schöne alte donaustadt- für die VHS im Jänner crudele- der Liebe himmlisches Gefühl und reich mir Abschied.Seit juli gehe ich nurmehr zur Korrepitorin.Habe dzt keine GL. ImApril hat mich meine langjährige GL hinausgeschmissen weil ich ein Lied von ihr nicht singen wollte.Die nächsteGL (nur 2 Monate) war beleidigt weil ich im Sommer nicht hinging und hat auf mein Schreiben nicht reagiert. Jezt probiere ich halt selber.-Technik.Vor allem die Übergänge es geht auch allein - langsamer.Habe daher keine Instanz vielleicht suche ich wieder eine GL weiß noch nicht.Ich wiederhole nie ein Lied daher ist es schon schwer zB Operetten zu finden und auch nicht zz lange Konzertarien-Mozart ist dzt mein Lieblinskomponist.

Hilde45


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 20:51 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 11:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Hallo Octaviane....also ich bin momentan ja in die Vorbereitung der beiden Dezember- Konzerte eingebunden....
Freitags bin ich dann immer bei der Chorprobe und mit meiner GL habe ich heute noch mal so die einzelnen Klippen bearbeitet, vielleicht kann ich ja trotz meines jetzt schon sehr heftigen Lampenfiebers, diese gut umschiffen und meistern.....
Ja...und dann steht noch ein Schülerkonzert an im Dezember und da schwanke ich noch etwas....also ich habe mit anderen noch das Engelterzett aus dem Elias, was wir vortragen möchten und mit einer Bekannten singe ich den Lobgesang von Mendelssohn....was ich als Solo nehme, da schwanke ich noch zwischen Rossini und Korngold. big_gruebel ...das wird sich in der ersten Dezemberstunde dann entscheiden...
Ansonsten hatte ich gerade heute eine Highlight-Stunde big_ok was Atmung und Stütze betrifft....ich hab da immer mit 2 Füßen auf dem Schlauch gestanden. Heute hat sich ein Schalter umgelegt...der auch hoffentlich so bleibt...und nun werde ich die nächsten Tage einfach mehr mit meiner Atmung, der Stütze und auch dem in der Maske singen arbeiten...
Tja...ich wünsche mir sehr, das diese Phase etwas anhält und ich da weiter komme ....
Was weiter noch an Literatur auf mich zukommt...ich laß mich überraschen....ich hab haufenweise Noten hier und es werden immer mehr....nach Lust, Laune und Gefühl werde ich dann mit meiner GL aussuchen, was eine nächste Sprosse auf der Leiter darstellen wird...
Grüße von Sorpresa big_bye

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 22:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3467
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Ja und was probt Sorpresa?

La Vergine degli angeli, Verdi (mit Chor)
Vilja Lied, Lehar, (mit Chor)
Don´t cry for me Argentina, Webber (mit Chor)
Somewhere, Bernstein
Domine deus, Vivaldi
Laudamus te, Vivaldi (Duett)
Maria durch ein Dornwald ging

Bin schon ganz gespannt.....

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 22:20 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 11:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Ich auch......:-)))))))

Mein Adrenalinpegel steigt stetig an......
Heute habe ich meine GL gefragt wie ich mit dem Lampenfieber umgehen soll.....sie ganz trocken.........." Geniesse es! ". Haha...bis zu einem gewissen Mass geht das ja auch in eine Richtung spannender Freude....doch manchmal überfallen mich regelrechte Horrorvisionen von " mein Text ist weg " oder ich hab total den Einsatz verpeilt...
Nun denn. Ich lese heute noch den Artikel über die Lampenfieberambulanz und dann sehe ich weiter....

Grüße.....Sorpresa

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 22:23 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Oh, da verpasse ich ja einiges....:-(

Lg Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 09:14 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Hallo Sorpresa,
auch Eure beiden Gäste bereiten sich mit meiner und mit Norberts Unterstützung akribisch auf den Auftritt in Deiner Region vor. Euch Allen spucke ich virtuell über die Schulter !
Ciao. Ospite big_ok


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 10:46 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Ich spuck mit, virtuell natürlich... big_herz !


Lg Silje big_bye

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 17:39 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Hallo Sorpresa,

genau so hatte ich mir das vorgestellt :). Und natürlich auch von mir Toi Toi Toi für die anstehenden Konzerte. Bei dir steht ja wirklich einiges auf dem Programm big_ok

Ganz aktuell (und ziemlich spontan) übe ich gerade an einigen schlichten, aber sehr schönen Kirchenarien von (zumindest mir) nicht so bekannten Komponisten aus dem 18. Jahrhundert, die ich am Sonntag zusammen mit einer Flötistin im Gottesdienst singen werde. Daneben sind besagte Flötistin dabei uns Händels "Neun Deutsche Arien" zu erarbeiten in der Hoffnung, die nächstes Jahr aufführen zu können.

Im Unterricht haben wir uns in letzter Zeit ein wenig mit dem Belcanto - Bellini: "Oh quante volte" (I Capuletti ed i Montecchi) und "Qui la voce ... "Vien, diletto" (I Puritani) - und dem früheren Verdi beschäftigt ("Ernani involami") und damit sowohl was für die Legatokultur als auch für die Koloraturfähigkeit getan. (Wobei ich festgestellt habe, dass man mit einer etwas entspannteren Sichtweise oft weiter kommt big_baden. Und mit einem kleinen Trick, den mir mein GL gezeigt hat, um die extreme Höhe zu üben (für das optionale Es3 am Ende von "Vien diletto"), fühlte sich dann zumindest sogar ein gehaltenes D3 "einfach" an. Im geschützten Umfeld des Unterrichtsraumes, wohlgemerkt. Ich behaupte nicht, dass diese Töne (schon) öffentlichkeitstauglich sind. Aber es hat dem sängerischen Selbstbewusstsein auf jeden Fall weiter geholfen.
Jetzt geht es im Unterricht dann aber erst mal wieder in gemäßigtere Regionen (zumindest was die Lage betrifft). Im Hinblick auf den kommenden Workshop zu Pfingsten stehen jetzt einmal wieder Wagner und Verdi auf dem Programm, wobei ich mit Sieglindes "Der Männer Sippe" auch wieder ordentlich was für meine tiefe Lage tun kann.
Aber im großen und ganzen läuft's big_faulenz

Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 26.11.2012, 10:07 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 16:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich in den letzten Wochen bis zum Umfallen "Porgi Amor", "Sapphische Ode" und "Von ewiger Liebe" geübt habe, bin ich jetzt neben der Weihnachtsliteratur, die ich übe, eigentlich auf der Suche nach etwas neuem. Ich möchte gern wieder eine Arie üben, aber bin etwas verloren gerade bei der Suche.

Die letzten Arien, die ich gesungen habe waren: Rusalka "Mesicku nanebi hlubokem", Mozart "Dove Sono", "Porgi Amor", Puccini "Quando men vo", "Si mi chiamano Mimi", Verdi "Addio del passato", Rossini die beiden Sopran Arien aus "Petite messe solennelle"...
Jemand eine Idee in die Richtung der oben genannten?

Viele Grüße und viel Erfolg beim Proben an alle!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 26.11.2012, 11:59 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Hi Dani,

hab gerade nicht so viel Zeit, aber da wir ein sehr ähnliches Repertoire zu singen scheinen, kann ich gerne mal wühlen. Spontan fällt mir zum Beispiel "O nume tutelar" aus "La Vestale" ein, ein wunderschönes, nicht allzu langes Stück, an dem man sehr gut Legato üben kann und für das man eine gute Mittellage braucht. Aber wie gesagt ich schau noch mal ...

Liebe Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 26.11.2012, 18:00 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
So, es ist natürlich immer schwer, Literaturtipps zu geben, wenn man eine Stimme nicht gehört hat, daher bitte ich die folgende Liste mit „a grain of salt“ zu nehmen und auf jeden Fall Rücksprache mit der GL zu halten. Die Frage ist ja auch, woran möchtest du in erster Linie arbeiten?
Aber basierend auf dem, was du geschrieben hast und darauf, dass auch ich eine größere Sopranstimme habe, es also eventuell (!) da Parallelen geben kann, hier eine Liste von Arien, mit denen ich soweit ganz gut zurecht kam. Ob das bei dir auch der Fall ist, musst du dann halt sehen.


Bellini - I Capuletti ed i Montecchi – “Oh quante volte”
Lortzing – Der Wildschütz – “Auf des Lebens raschen Wogen” (auch eher für eine etwas leichtere Stimme, aber nett, um auch mal was Flotteres zu haben und man tut sich mE nicht wirklich weh)
Mozart – Die Zauberflöte – „Ach ich fühl’s“ (etwas mit Vorsicht zu genießen, da sie es, ähnlich wie die Gräfin, ziemlich in sich hat. Ist aber durchaus auch mit einer etwas größeren Stimme zu machen)
Wie sieht es mit der Donna Elvira aus? Oder Vitellia?
Puccini – Turandot – Beide Liù-Arien (können ebenfalls „Stimme“ vertragen)
Verdi- Das „Ave Maria“ aus dem Otello
Wenn dir die Rusalka lag, was ist mit der Verkauften Braut?

Im Kirchenrepertoire würden mir noch "Höre Israel" (Elias) und "Jerusalem" (Paulus) einfallen.

Das jetzt so mehr oder weniger aus dem Stegreif. Ich scheue mich etwas davor, ins (noch) schwerere Fach zu gehen, eben weil ich deine Stimme nicht kenne und aus eigener Erfahrung erlebt habe, wie man sich Stücke „kaputt“ machen kann, für die die Stimme noch nicht bereit ist und die man dann später, wenn die Stimme soweit ist, sich komplett neu erarbeiten muss.

Liebe Grüße

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 27.11.2012, 16:18 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 16:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
Liebe Octaviane,

DANKE, das sind super Tipps!
Ich war auch heute beim Unterricht und das Ave Maria aus Otello haben wir auch angesprochen, das mache ich wohl als nächstes. Von Bellini und Lortzing kenne ich bisher gar nichts - diese Bildungslücke muss ich mal füllen. Ich werde mir alles anhören und dann entscheiden (natürlich mit Lehrerin!). Das erste von Dir genannte Stück "O nome tutelar" klingt auch wunderbar! Ich glaube, Deine Tipps treffen ins Schwarze. Eine richtig schwere Stimme hab ich nicht, aber sie ist schon voluminöser und das, was Du so nennst, sollte genau passen.
Ich hab ja eh Gesangsunterricht, aber es ist einfach auch immer wieder schön, wenn man dann auch noch von anderen Vorschläge bekommt und die auch mit einbringen kann.
Ich werde mich außerdem ein bisschen im geistlichen Repertoire umsehen. Meine Lehrerin hat an Johannespassion gedacht - und ch denke, Elias ist auch super!
An was ich arbeiten möchte? Naja, es ist eher so, dass ich daran arbeiten muss, dass meine Nase IMMER zu ist und nicht manchmal und dass mein Kiefergelenk weiter auf ist. Immer dann, wenn ich diese beiden Sachen zu 100% mache, dann läuft es eigentlich. Deshalb suchen wir gerade einfach nach Literatur, die nicht zu schwierig ist und mit der ich klarkomme.

Echt tolle Sachen dabei, vielen Dank noch mal!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 27.11.2012, 19:11 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Freut mich, wenn ich helfen konnte :-). Dann gibt es natürlich auch noch das gute alte Kunstlied, bei dem unsereins fündig werden kann. Schon mal Strauss-Lieder probiert?

LG

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 27.11.2012, 23:50 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
...z. B. Vier letzte Lieder ( Strauss ), Wesendonck - Lieder ( Wagner ), Rückert - Lieder ( Mahler ), sowie natürlich u. a. Schumanns Liederkreis op. 39 und...und...usw.

Ciao. Ospite big_ok


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 10:25 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 16:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
Danke, danke, danke für die Tipps!

Also, Kunstlieder habe ich in den letzten Monaten so viele gesungen - zwar nur Brahms, Schumann, Schubert, Wolff, aber ich wollte jetzt gern mal wieder eine Arie singen. Strauss behalte ich aber mal im Hintergrund, Mahler sollte ich auch mal anfangen.

Tolle Ideen! big_super


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 11:24 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
So, auch auf die Gefahr hin, dass dieser Thread zu "Was probt Octaviane gerade?" verkommt - aber nach der guten Stunde, die ich gestern Abend hatte, ist mir einfach danach, meine gute Laune mit euch zu teilen big_knuddel

Sieht so aus, als könne ich nun ernsthaft damit beginnen, mich mit dem Repertoire zu beschäftigen, das viele schon immer für meine Stimme gesehen haben. Aber dazu mussten eben erst einmal die technischen Grundlagen geschaffen werden und die stimmliche Ausdauer aufgebaut. Aber nachdem ich gestern eine Stunde lang diverse Arien der Herren Verdi und Wagner hintereinander weg gesungen habe (auf der Suche nach passenden Stücken für den kommenden Pfingst-Workshop in Kriftel) (und ich meine wirklich gesungen, mit ordentlicher Stütze und allem) und meine Stimme sich danach immer noch frisch wie der junge Frühling anfühlte und mein Lehrer meinte "es klingt, als würde sich die Stimme in diesem Repertoire wirklich wohl fühlen und vor allen Dingen hast du die Ausdauer, das durchzustehen" bin ich guter Dinge, den richtigen Schritt zu tun, zumal ich weiß, dass ich das unter behutsamer Anleitung tue.

Und wer weiß - vielleicht wird es irgendwann ja doch mal die Fidelio-Leonore big_lala

Octaviane

P.S. Übrigens ist es nicht meine Intention in irgendeiner Weise anzugeben - aber vielleicht kann ich dem einen oder der anderen ja ein wenig Mut machen, auch "dran zu bleiben" und an sich zu glauben!

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 16:21 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Liebe Octaviane,

wie erhofft, ist es wohl diesmal ein besonders spannender Workshop, denn die beiden Giganten der Oper, Verdi und Wagner, haben eine Fülle von großartigen vokalen Herausforderungen komponiert, denen Ihr Euch beherzt und sicherlich erfolgreich stellen wollt !
Voller Vorfreude,
Ospite big_applaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 19:02 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3467
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Prima, dann bist Du ja, liebe Octaviane, besonders gut vorbereitet für den August Workshop.

:92

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was probt ihr gerade?
BeitragVerfasst: 05.12.2012, 20:49 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2011, 16:22
Beiträge: 83
Vorname: *.
Nachname: *.
Octaviane hat geschrieben:
- aber vielleicht kann ich dem einen oder der anderen ja ein wenig Mut machen, auch "dran zu bleiben" und an sich zu glauben!


Ja, danke dafür! :92

Viele Grüße

Raupe

_________________
"Musik ist die Kurzschrift des Gefühls."

(Leo Nikolajewitsch Graf Tolstoi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was probt ihr im Moment
Forum: Literatur
Autor: musica
Antworten: 51
Vibrato und "gerade" Töne
Forum: Stimme
Autor: AK-Kontraalt
Antworten: 28
Wie probt ihr neue Werke?
Forum: Chor
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz