Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 01:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unterricht bei zwei Gesangslehrern
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 12:01 
Offline

Registriert: 18.08.2018, 11:56
Beiträge: 2
Vorname: Lena
Nachname: Kronberg
Guten Tag,
ich spiele mit dem Gedanken, Gesang zu studieren und würde zwecks besserer Vorbereitung auf ein Studium (vor allem in Theorie/Gehörbildung und Klavier) gerne an der studienvorbereitenden Ausbildung an der städtischen Musikschule hier teilnehmen. Allerdings bin ich mit meiner Gesanglehrerin sehr zufrieden und möchte den Unterricht bei ihr auf keinen Fall beenden. Da die studienvorbereitende Ausbildung auch Gesangsunterricht inkludiert, stellt sich mir nun die Frage, ob es sinnvoll ist, bei zwei verschiedenen Lehrern gleichzeitig Unterricht zu nehmen.
Was haltet ihr davon?
Viele liebe Grüße,
Lena


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 12:51 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 16:45
Beiträge: 331
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Nur zum besseren Verständnis: Den Gesangunterricht hast Du privat, während die StuVA an der Musikschule laufen soll? In dem Fall würde ich mit der Musikschule reden, ob Dein privater Gesangunterricht nicht anerkannt werden kann. Wenn Dein Gesangunterricht schon an der Musikschule ist, müsstest Du eigentlich Deine Lehrerin behalten. Ansonsten würde ich es einfach ausprobieren - oder es darauf ankommen lassen, "nur" die Vorbereitungskurse an den Musikhochschulen zu besuchen. Vielleicht findest Du ja auch eine/n private/n Klavierlehrer/in, der/die den Theorieteil und Gehörbildung in den Unterricht mit einschließt (mein Mann macht das jedenfalls mit seinen Schülern so).

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 12:56 
Offline

Registriert: 18.08.2018, 11:56
Beiträge: 2
Vorname: Lena
Nachname: Kronberg
Vielen Dank für die Antwort! Genau, der Gesangsunterricht aktuell findet privat statt und die studienvorbereitende Ausbildung soll an der Musikschule stattfinden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 13:20 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3467
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Was sagt denn deine Lehrerin dazu?

Wenn du die AP an der Musikhochschule machst, kannst du dir die Lehrer auch nicht aussuchen, dann musst du dich eh entscheiden, ob du bei der "alten" Lehrerin bleibst.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Stilentwicklung der Stimme im Unterricht
Forum: Allgemeine Gesangstechnik
Autor: Raupe
Antworten: 8
Erwartungen an den G.unterricht
Forum: Studium, Ausbildung
Autor: Anonymous
Antworten: 11
Zwei neue User.....
Forum: Neue User
Autor: musica
Antworten: 9
Aufnehmen im Unterricht
Forum: GesangslehrerIn
Autor: musica
Antworten: 31
Unsicherheit im Unterricht
Forum: GesangslehrerIn
Autor: annamarili
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz