Aktuelle Zeit: 17.12.2018, 01:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: frage zu koloratur sopran werden )
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 02:50 
Offline

Registriert: 04.11.2010, 02:40
Beiträge: 19
Wohnort: Salzburg
Vorname: non lo
Nachname: so
kann man aus einem sopran systematisch einen koloratur sopran machen ??



LG :n015
posting.php#


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 08:30 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.08.2010, 12:26
Beiträge: 92
Wohnort: BAD
Vorname: D
Nachname: D
Tja, daran mögen sich die Geister scheiden -
es ist wohl definitiv so, dass jeder bis zu einem gewissen Grad das Koloraturensingen lernen kann und auch sollte, die entscheidende Frage ist, wie schnell die Koloraturen gesungen werden sollen, wie lang die Koloraturpassagen sind usw.

Es kommt darauf, an, was für ein Sopran zum Koloratursopran werden soll, denn die Regimentstochter und Brünhilde verhalten sich zueinander wie ein Kurzstreckenläufer zum Gewichtheber. Und ein Koloratursopran im landläufigen Sinn zu sein, muss die Stimme die Grundveranlagung haben, denke ich jedenfalls.

Ein Koloratursopran mit dem einschlägigen Repertoire muss eine bestimmte Höhe haben, die häufig über die Tessitura der lyrischen Partien hinausgeht, und eine angeborene Grundbeweglichkeit der Stimme erleichtert vieles, um nicht zu sagen, es ist die dreiviertels Miete.

Als Faustregel - ich habe mich in den vergangenen Wochen intensiv mit den verschiedenen Ansichten zur Koloratur und der Erlernbarkeit beschäftigt - scheint es so zu sein, dass "angelernte Kolorateusen" meist reine Martellato-Koloraturen singen müssen, d.h. jeder einzelne Ton ausgehend vom Zwerchfell. Diese Koloraturen sind naturgemäß zunächst etwas langsamer. Ein "geborener Koloratur" kann auch Legato-Koloraturen singen, ohne dass es unsauber wird. Bei schwereren Stimmen neigen Legato-Koloraturen dazu, zu verschwimmen.
Aber – und nun kommt das Ungerechte bei der ganzen Geschichte - ein geborener Koloratur wird auch die Martellato-Koloratur immer schneller singen können als ein angelernter.

Hm, war das hilfreich, lieber candido? Gibt es denn einen konkreten Fall, der Deine Frage angeregt hat?

Grüße
Olympchen

_________________
In the absence of measurement there is no reality. Niels Bohr


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.11.2010, 11:41 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1347
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Meiner Meinung nach ist der Stimmtyp bei jedem Menschen irgendwo festgelegt. Auch wenn ich früher viel Mezzorepertoire gesungen habe war ich doch nie ein echter Mezzo, sondern von der Anlage her immer Sopran. Und man wird umgekehrt aus einem echten Mezzo keinen echten Sopran machen, wobei ein Mezzo sehr wohl in der Lage sein kann, Sopranrepertoire zu singen und umgekehrt. Ich hoffe, das war jetzt verständlich? big_gruebel

Somit kann man durch Training (die von Olympchen genannte "angelernte" Kolorateuse) auch die Fähigkeit erlangen, Repertoire anderer Fächer ordentlich zu singen. Wobei es hier vielleicht auch Ausnahmen gibt - quasi Stimme, die die Anlage zu zwei "Fächern" haben und bei denen es dann darauf ankommt, wo sie ihren Schwerpunkt setzen.

Also wird eine von der Anlage her lyrische Stimme mit dem richtigen Training durchaus passable Koloraturen singen können, hinter einem genuinen Koloratursopran aber immer zurück fallen und ihre wahre Schönheit wohl nur in ihrem eigenen Fach entfalten können.

LG

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Frage an weibliche Profis wegen Menstruation
Forum: Allgemeine Gesangstechnik
Autor: whitelinen
Antworten: 5
Tinten Frage
Forum: Allgemeines
Autor: RamonaLona
Antworten: 4
"Frauenstimmen werden immer tiefer"
Forum: Stimme
Autor: AK-Kontraalt
Antworten: 47
Eine *blöde* Frage...
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Stück leid werden?
Forum: Allgemeines
Autor: Silvieann
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz