Aktuelle Zeit: 18.02.2020, 22:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chor am musischen Gymnaisum
BeitragVerfasst: 07.02.2020, 20:23 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 28.07.2019, 22:19
Beiträge: 34
Vorname: A.
Nachname: H.
Sind Chöre am künstleriischen Gymnasium reine Mädchenchöre? Bisher kenne ich nur Mädchen, die an diesem Zweig waren- abgesehen von reinen Musikgymasien für Jungen. Es gibt musisch-künstlerische Gymnasien/Gymnasialzweige, die nicht ausdrücklich nur für Mädchen vorgesehen sind. Ich war nicht an einem Musikgymnasium oder künstlerischen Zweig. Alle, die dort waren, waren aber mit Ausnahme von Jungs an speziellen musischen Knabengymnasien immer Mädchen. Singen sie dann spezielle Arrangements?
Ohne Jungs können sie ja viele Werke nicht aufführen.
In meinem Freizeitchor gibt es weit mehr Frauen als Männer. Das ist aber ein Erwachsenenechor, der nichts mehr mit einer Schule zu tun hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chor am musischen Gymnaisum
BeitragVerfasst: 07.02.2020, 23:55 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 15:24
Beiträge: 680
Also alle gemischten musischen Gymnasien (Bayern, Sondermodell...) bzw. solche mit musischem Zweig, die ich kenne, haben auch mindestens einen gemischten Chor...

Und es soll Junges geben, die erkannt haben, dass man am Fußballplatz keine Mädels kennen lernt. Wenn man Fischen will, muss man dorthin gehen, wo Fische sind... 0;-)
Gilt umgekehrt natürlich auch...


Ansonsten:
M A N N - S I N G T - N I C H T !
Jedenfalls nicht in der Mehrzahl. Dafür können’s die, die‘s tun, im Mittel besser als die mittlere Chorsängerin...
Das kompensiert normalerweise die geringere Zahl.

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Chor am musischen Gymnaisum
BeitragVerfasst: 08.02.2020, 00:25 
Offline
junges Mitglied
junges Mitglied

Registriert: 28.07.2019, 22:19
Beiträge: 34
Vorname: A.
Nachname: H.
T M Pestoso hat geschrieben:
Also alle gemischten musischen Gymnasien (Bayern, Sondermodell...) bzw. solche mit musischem Zweig, die ich kenne, haben auch mindestens einen gemischten Chor...

Und es soll Junges geben, die erkannt haben, dass man am Fußballplatz keine Mädels kennen lernt. Wenn man Fischen will, muss man dorthin gehen, wo Fische sind... 0;-)
Gilt umgekehrt natürlich auch...


Ansonsten:
M A N N - S I N G T - N I C H T !
Jedenfalls nicht in der Mehrzahl. Dafür können’s die, die‘s tun, im Mittel besser als die mittlere Chorsängerin...
Das kompensiert normalerweise die geringere Zahl.



Ich hatte das nicht auf das "Fischen" (ich verstehe Deine Metapher) bezogen. Lustig, was Du schreibst. Daß Männer im Mittel besser singen als eine mittlere Chorsängerin, kann ich keineswegs bestätigen. Im einem Chor treffen sie seltener die Töne, im anderen genauso oft wie Frauen. Ich spreche in diesem Zusammenhang von Laienchören außerhalb von allgemeinbildenden Schulen. Ich sah am gemischten Schulen auch mal im Chor zwei Jungs unter 50 Mädchen. Nein, im Ernst: Ich meinte mehr als nur drei jungs pro Chor. Wie führt ein solcher fast reiner Mädchenchor dann normales Repertoire (z.B. Schubertmessen und anderes für vierstimmigen gemischten Chor) auf? Oder singen diese Chöre wirklich nur Mädchenchorwerke oder Arrangements für Mädchenchor? So wurde mir von (nur) einer ehemaligen Musikgymnasiumsabsolventin berichtet. Sie konnten also nie so großartige Kompositionen wie die meisten Werke, die für gemischten Chor sind, von Genies wie Bach, Mendelssohn, Mozart singen, weil Buben fehlten. Ich glaube, in der Romantik gibt es Werke für Frauenchor. Aber Werke aus Klassik und Barock benötigen doch Männerstimmen, die Bariton singen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz