Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Werbung für sich selber, wie?
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 16:33 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3481
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo,

würde gerne wissen, was ihr so alles anstellt, um ins Geschäft d.h. an Auftritte zu.B. Hochzeiten, Messen, sonstiges zu kommen?

Wie mach ihr Reklame für euch? piano1 Noten musik_wos8 :n30:

Viele Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 17:41 
Benutzeravatar
Liebe Musika, ich muss da leider zu meiner Schande gestehen, dass ich bisher gar keine Werbung fûr mich mache.
Ich habe mich bisher einfach nicht getraut und bis auf mein Akkordeon-Duo, wo ich wenigstens mal ein paar Flyer verteilt habe beim letzten Auftritt und bald eine Demo-Cd aufnehmen werde, ist da nichts.
Ich hatte immer das Gefûhl, ich nehme das, was kommt und habe damit genug zu tun und vorzubereiten und bin ja noch in der Ausbildung.
Da ich nicht gezwungen bin, Geld mit Singen zu verdienen, stehe ich nicht unter finanziellen Druck im Moment und will einfach erst besser werden, ehe ich mich wirklich professionell anbiete.
Das ist vielleicht keine gute Einstellung und so langsam denke ich ja auch dran, mal Visitenkarten machen zu lassen. :oops:
Aber richtig offensiv werben will ich erst, wenn ich wenigstens mal mein Diplom habe,(ohne nimmt einen in Frankreich LEIDER kaum jemand für voll) und wenn ich dann immer noch nicht gut genug singe, warte ich eben noch lânger.
Bisher haben sich immer vom Himmel geschickt die Sachen ergeben, die gerade nötig und dran waren, so ja auch Belcanto, und irgendwie vertraue ich zur Zeit noch weiter auf diese guten Fügungen.
Wahrscheinlich naiv, aber ich bin im Moment ganz zufrieden damit.
Lieben Gruss :hearts:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 17:42 
Benutzeravatar
Ich gebe zu, meine Antwort wird nicht allzu aussagekräftig sein, da wir ja noch nicht viele Auftritte mit der Stimmbande hatten (mit anderen Chören zwar schon unzählige, aber da hatte ich ja nichts mit der Organisation zu tun).
Bei Messen fragen wir einfach :mrgreen: Bei gutem Verhältnis zu den verschiedenen Kapellmeistern ist das selten ein Problem, wenn nicht grade der "kircheneigene" Chor singt.
Außerdem habe ich uns auf zwei Chorplattformen registriert, und dadurch kam unser erstes Hochzeitsangebot direkt in meine Mailbox geflattert, ohne dass ich was zu tun brauchte ;-)
Ein anderes potentielles Hochzeitsengagement wurde uns vom Kapellmeister einer hiesigen Kirche vermittelt, der nach einem passenden Chor gefragt wurde.
Außerdem wurde ich von meiner Tanzlehrerin gefragt, ob wir einen Chor für die Hochzeit ihrer Bekannten kennen :mrgreen: Mal sehn, ob das was wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 18:18 
Benutzeravatar
Habe schonmal "Blind-Bewerbungen" mit kurzer Vita, Repertoire und CD mit Auszügen aus Livemitschnitten von Konzerten verschickt.
HAbe aber nur vereinzelt Reaktion darauf bekommen und ein Auftritt hat sich daraus noch nicht ergeben - wahrscheinlich werden die Kantoren und Chorleiter mit solchen Schreiben gerade hier in Berlin überschwemmt.
:n153:
LG
mezzo


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 21:45 
Benutzeravatar
Hallo,
es würde mir sicher einiges einfallen dazu, aber mir fehlt die Zeit, die gerade reicht, um Arbeit und Gesang unter einen Hut zu bringen und der Gesang ist gerade dabei, auch in Arbeit auszuarten. Im Moment kam ich sogar im Kirchenbereich zu drei f e s t e n Sachen in der Umgebung allein durch die Tatsache, dass ich ziemlich viel herumkomme und Leute treffe (zwei Pergolesi - Stabat mater - Arien an Gründonnerstag, Liszt Via Crucis an Karfreitag und im Juli die Altpartie einer Mozart - Messe hier in FFB).
Was allerdings Bewerbungsunterlagen u.ä. betrifft, stehe ich vor einem ziemlichen Chaos und vor allem auch vor Lücken.
Die Liederkonzerte sind bisher auch über Mundpropaganda gelaufen, jedoch, hier eine Strategie auf Dauer zu entwickeln, wäre schon sinnvoll.
grüße,
dola


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 22:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3481
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo,

übrigens ist das auch ein Thema für den Kurs. Solche Dinge werden eigentlich nie besprochen, von seiten der Lehrern selten.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2006, 10:42 
Benutzeravatar
Drüben gab es schon eine ähnliche Frage: Wie mache ich auf mich aufmerksam.

Fakt ist wohl, dass man - wenn man es auf Konzerte absieht - sehr auf Folgen vorhergehender Aktionen angewisen ist. Das bedeutet für uns:
Tonnenweise Visitenkarten und mindestens einen Lebenslauf mitschleppen, wenn wir mal wo singen.
(Letzteren für einen potentiellen Veranstalter "größerer Sachen")

Ich lasse mir jetzt auch V.-Karten drucken und werde in den nächsten Kirchen wohl am Ausgang entweder welche auslegen oder (man wird ja meist noch in ein Gespräch einbezogen) den Leuten direkt in die Hand drücken, sobald sie Pieps sagen.

Zu den Visitenkarten seht mal meinen neuen Thread, bitte! :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

apollo stellt sich vor
Forum: Neue User
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Werbung
Forum: Allgemeines
Autor: musica
Antworten: 3
Sich selbst hören/aufnehmen
Forum: GesangslehrerIn
Autor: Lilythia
Antworten: 13
Gute Laune läßt sich nicht einplanen
Forum: GesangslehrerIn
Autor: rugero
Antworten: 2
Kann sich die Wohlfühllage ändern?
Forum: Stimme
Autor: Octaviane
Antworten: 14

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz