Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Tal der Sinne
BeitragVerfasst: 09.09.2007, 20:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo, da einige User ja mehr vom Belcanto-Ensemble wissen möchten:

Von einem etwas anderen Konzertsaal, open air, im Tal der Sinne, Bad Faulenbach/Füssen, komme ich heute zurück und kann berichten, dass es wunderschön war. In einem großen Holzpavillon in freier Natur mit vollem "Haus", wurde ein Programm aus Oper, Operette, Musical und einigen Liedern gesungen. Ganz romantisch, mit Fackeln bei langsam werdender Dunkelheit, wunderschöner Atmosphäre, mit sehr viel Beifall und Bravo, sangen einige Belcantisten dieses Konzert unter freiem Himmel. Dies war der Beginn einer Konzertreihe, in der unser Ensemble in Zukunft dabei sein wird.
Tal der Sinne, wunderschön gelegen mit kleinen Seen, einem super Restaurant unter dem Namen Mozartwirt, der uns nach dem Konzert mit seinen Speisen verwöhnte.
Die Fragen der Veranstalter ob wir wiederkommen, wurde von unseren Sängern mit Freuden zugesagt. Lassen wir uns überraschen, was dort als nächstes auf dem Programm steht.

Dort konnten wir auch eine neue Sängerin für das Ensemble begrüßen, die mit zwei Mozart Arien dabei war. Sie sang eine Arie der Constanze aus der Entführung aus dem Serail und die Arie der Pamina aus der Zauberflöte.

Liebe Grüße

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2007, 20:48 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Liebe Musika,

es freut mich sehr für unser Ensemble, dass dies Konzert solch ein Erfolg war. Ich wäre zu gerne dabei gewesen.

In der Vorfreude auf weitere schöne und erfolgreiche Konzerte
grüsst herzlich

LaCastafiore

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2007, 20:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Casta,

ja, aber es geht ja nächste Woche weiter und da bist du dabei und wir alle freuen uns schon auf Paris, wenn wir dann bei dir zu Gast sind.

Liebe Grüsse :tanzen

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 00:24 
Benutzeravatar
Hallo Ihr Lieben,
bin vor 1,5 Stunden , daher schon etwas müde, aus München zurückgekommen und kann berichten: es war sehr schön in Bad Faulenbach!
Wir (3 Soprane, 2 Baritone, 1 Pianistin) durften unter einem Holzpavillon ein "open air-Konzert" geben, welches die Interessengemeinschaft Bad Faulenbach iniziiert hatte. Es hat großen Spaß gemacht, die Stimmung war sehr harmonisch, das Publikum war super, die Verantwortlichen und Gäste waren voll des Lobes - was will man mehr? Man hat uns liebevoll und ganz ausgezeichnet bewirtet und untergebracht.
Mit dem Wetter hatten wir insofern Glück, als es nicht regnete, es war halt ein bischen kalt. Was mir persönlich zu etwas späterer Stunde auch sehr gut gefiel, war die Stimmung, die durch die Lichtverhältnisse erzeugt wurde. Es war draussen dunkel geworden, wir aber standen in dem beleuchteten Pavillon. Ich hatte das Gefühl, ich sei in der Oper, denn man sang praktisch ins Dunkle.

Liebe Grüße
leonora


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 00:43 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 19:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Frisch getankt voll guter norwegischer Luft , bin auch ich wieder "dahoam". Ich habe ganz fest an euch "Tal-der-Sinne"-Sänger gedacht und freue mich um so mehr, daß das KOnzert ein Erfolg war. Auch ich wäre zu gerne dabei gewesen. Aber es wird ja nicht das letzte Konzert dort sein. Und ich freue mich natürlich auf die Konzerte am nächsten Wochenende.


Liebe Grüße,

Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 19:53 
Benutzeravatar
Hallo alle zusammen,

mein Einstieg als neue Sopranistin in Füssen im wunderschönen Tal der Sinne
hat meine Erwartungen mehr als übertroffen.
Die Belcantisten und Belcantistinnen waren allesamt sehr nett und herzlich.
Das Konzert fand wie oben schon erwähnt in einer zauberhaften
Atmosphäre statt.
Barbara, unsere Pianistin, war erste Klasse.

Gerne wieder.

Pam

:piano1


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Bild
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 20:13 
Benutzeravatar
Bad Faulenbach, im Tal der Sinne




Bild


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 21:14 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 01:34
Beiträge: 295
Wohnort: 24975 Hürup *02.04.1953
Vorname: G
Nachname: H
Ich gratuliere euch allen von Herzen zu eurem Erfolg! Was für ein schönes Bild, Pam. Ihr seid wirklich alle in guter Laune!

Seid herzlichst gegrüßt! :tanzen :love:

_________________
cornettina


Zwischen den Schwingungen der singenden Stimme und dem Pochen des vernehmenden Herzens liegt das Geheimnis des Gesangs.

Khalil Gibran, libanesischer Dichter, Philosoph und Maler (1883-1931)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 22:35 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Auch von mir herzliche Glückwünsche zu Eurem Erfolg und für Pam zum Einstieg.

Das Photo gibt eine tolle Atmosphäre wieder - sehr schön !

Liebe Grüsse von Casta

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2007, 22:49 
Benutzeravatar
Hallo,

ach wie schön, sogar ein Foto von Euch!!! Suuper, gerade wenn man die Umgebung etc. kennt, dann kommt das Foto noch schöner rüber, die Umgebung ist ja schon so toll und durch die ganze Athmosphäre dann noch romantischer.

Habe ja bereits ausführlich von Musika von Eurem tollen Konzert und allem erfahren. Bin stolz auf Euch, denn so hat unser Ensemble einen erfolgreichen Eindruck hinterlassen und die Zukunft mit nächsten Konzerten ist geebnet.

Pam, schön daß du dich so wohl gefühlt und gut eingelebt hast. Freut mich wirklich, denn schon bei unserem Zusammentreffen gemeinsam mit Musika und deinem Mann hatten wir ja schon alle das Gefühl uns schon lange gekannt zu haben. :bravo:

Natürlich will ich auch nicht Barbara vergessen, die sich auch soooo toll in die Gemeinschaft eingelebt hat und nach Berichten, unter uns wohl gefühlt hat. Schön und beruhigend zu wissen, daß wir eine weitere tolle Begleiterin in unserem Ensemble haben!!!

Liebe Grüsse und Gratulation!!
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 10:04 
Benutzeravatar
Oh, das sieht aber wirklich romantisch aus.
Ich gratuliere euch zu Eurem gelungenen Konzert.

Ich kann mir vorstellen ( hab leider die Erfahrung nicht ) dass es besonders schwer ist, im Freien zu singen. Oder hat die kleine Hütte ( sorry, so sieht es für mich aus ) irgendeine Akustik abgegeben ? Wie weit saßen die ZuschauerInnen entfernt ?

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 10:33 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo Uralt,

es sieht kleiner aus als es ist, der ganze Überbau ist nicht zu sehen. Es hat dort ein Chor schon Platz. Die Zuschauer saßen ca. 10 m oder mehr weg, so war ein großer Freiraum dort und es kam alles wunderbar rüber. Es ist ein Tal und ringsherum Berge, so dass es wie in einem großen Kessel war und die Akustik super.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 10:45 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Hallo

ich muss noch mal etwas zur Begleitung sagen, da wir ja draußen kein Klavier hatten, sondern NUR ein E-Klavier, war es der Begleiterin vergönnt, andere Instrumente während des Singens einzubauen. So hatte sie in dem Lied "Hör ich Cymbalklänge" als Vorspiel Geigen, die sich sphärisch anhörten, von ganz weit weg, fast wie ein Cymbal. So konnte die Sängerin schön lauschen, bevor sie begann.

Das machte sie z.B. auch in dem Lied "Die Musik kommt", da kamen die Leutnants, Grenadiere, Flötisten und die kleinen Mädchen und die Musik wurde immer leiser und war dann in der Ferne verschwunden...ganz toll.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 12:48 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2005, 19:12
Beiträge: 89
Wohnort: Nähe München (nach Westen)
Hallo Ihr LIeben,

na, wenn so viele Beiträge in diesem thread hier schon gekommen sind, dann muss ich doch auch was schreiben.

Besonderes, was mir in Bad Faulenbach aufgefallen ist: Erstmal die Sache mit dem Publikum. Ich hab eigentlich, wenn ich recht nachdenke, noch nie ein derartiges Publikum erlebt, das, noch dazu bei einer Freiluftaufführung mit schon für die Zuhörer recht guter (denk ich), aber doch nicht ganz unproblematischer Akustik, zwei volle Stunden lang derart intensiv mitgegangen ist und muksmäuschen still war (soweit ich das beurteilen kann). Ganz groß!
...Und ganz besonderen Dank an Barbara (ich kenn sie schon ein bisschen länger, daher war ich sehr happy, als ich gehört habe, dass sie begleitem würde) - sie ist eben eine echt in der Wolle gefärbte... Dass sie auch bei meinem "Die Musik kommt" ins E-Klavier eingebaute andere Register benutzt hat, hab ich gar nicht so richtig mitbekommen - nun, man hat ja beim Singen anderes zu tun, als auf das zu achten, gell :-))
Also: Das Ganze drum und dran war toll... Bewirtung, Unterkunft, die Leute - so viel Lob vom Veranstalter hört man nicht alle Tage. Es war einfach eine wunderbar runde Sache. Auch die Harmonie zwischen uns Mitwirkenden. Und es war ja auch wichtig zu zeigen, was wir drauf haben, denn es war ja schon klar, dass das eine Art "Anschubveranstaltung" war, die wir später dann hoffentlich auch öfter "beschicken" können - also war sozusagen Vorarbeit für das ganze Ensemble zu leisten. Ein herzlicher Dank an alle!
Wenn es geregnet hätte, wäre es zu einer ganz neuen Art Veranstaltung gekommen: Eine Regenwand zwischen den Sängern und dem Publikum... Naja, das ist uns zum Glück erspart geblieben.

Dann auf zu den neuen Taten am kommenden Wochenende!
Grüße an Euch alle, Euer
Rüdiger (der aus München-West)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 18:47 
Benutzeravatar
Hallo an alle!

Ich finde das Konzert auch wünderschön. War dort ein sehr schöne atmosphäre (war aber sehr kalt!).
Ich möchte mich bei Erika und Barbara bedanken und bei unser neue Sopranistin wieder ein herzliche willkomen!

Vielen dank für das schöne Foto!!!

Liebe Grüße

Lizzie


:pfeif:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2007, 22:41 
Benutzeravatar
Grüßt Euch,
ich hab wohl noch nix zu dem Thema gesagt. Muß aber nix heißen !
Ich habe noch in der Nacht von Sonntag auf Montag dola und casta im chat berichtet und ich glaube auch ich fand positive Worte...(?) :n69:
Nein, es war wirklich eine tolle Sache, wieder mal für mich ein Kurzanreisetripp, der sich gelohnt hat.

Ich habe wieder neue und überaus liebenswürdige Partner kennengelernt, die erfrischend locker sind und Freude in die Gruppe streuen, was für so weit verstreut agierende Gruppenmitglieder nicht unerheblich ist.

Durch die langen Fahrtzeiten, verdichtete Probenarbeit und unterschiedliche Randbedingungen, die man an den unterschiedlichsten Orten erlebt, kann es leicht zu Spannungen kommen da jeder in seinem persönlichen Spannungfeld gefangen ist und versucht seine Ziele zu erreichen aber auch , so hoffe ich, die Gruppe als Gesamtes im Erfolg sehen möchte.

Hier war die Spannung nicht geladen, sondern erfüllt von der Freude auch als Open Air Akteure einmal mehr die Vielseitigkeit, Flexibilität und Geschlossenheit des Ensembles zu zeigen.

LG rugero (der aus dem Bergischen)


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2007, 00:02 
Benutzeravatar
Hallo zusammen,

auch das muss ich noch erwähnen - die Probe!
Wir haben das E-piano im Gymnastikkeller unseres Hotels aufgebaut (auch hier sei gesagt: Barbara begleitet nicht nur hervorragend, nein, sie ist auch ungemein praktisch) und dort die Probe abgehalten.
Es war toll: wir saßen, während wir den Beiträgen der jeweils anderen lauschten :n30:, auf dicken Gymnastikbällen - das war super locker und entspannend!

Liebe Grüße leonora


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz