Aktuelle Zeit: 29.10.2020, 15:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Konzert oder Projektchor
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 22:50 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 15.05.2012, 07:30
Beiträge: 62
Vorname: Andreas
Nachname: Simon
Hallo,

ich frage mich, wie man SängerInnen und Musiker für ein Konzert zusammen bekommt, besonders, wenn es auch kein Geld dafür gibt.

Nehmen wir einmal an, ich wollte ein Benefizkonzert der Kinderkrebshilfe auf die Beine stellen.

Ich kenne es so, dass in der örtlichen Zeitung ein Aufruf erscheint, dass SängerInnen für einen Projektchor gesucht werden, die sich zum Termin X an dem Ort Y einfinden mögen, um die entsprechenden Stücke einzustudieren, die Aufführung ist dann am xxx in yyy.

Nun bin ich einfacher Chorsänger. Ich würde wahrscheinliche eine geeignete Örtlichkeit finden, aber damit hat es sich auch schon.

Die Musikszene scheint sich ja untereinander recht gut zu kennen. Aber wie bewegt man Chorleiter oder Dirigenten, MusikerInnen und SängerInnen dazu, unentgeltlich mitzumachen?

Ich bin da auch nicht annähernd vernetzt genug, scheint mir. Wer kann mir Tips geben?

Viele Grüße

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 01.11.2019, 22:50 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert oder Projektchor
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 23:11 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3534
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Lieber Andreas,

wir haben gerade heute wieder ein Benefizkonzert gesungen und der Erlös von 4000,00 € zu Gunsten von Brotherhood of blessed Gérhard's Hospiz und Kinderheim in Südafrika.

Morgen singen wir ein Benefizkonzert zugunsten der Lechfelder Tafel, ich hoffe, es kommt da auch ein hoher Betrag ein.

Wir machen seit Jahren viele Benefizkonzerte, in Kirchen, Sälen im In- und Ausland. Alle Sänger singen umsonst, im Gegenteil, sie zahlen die Fahrten und die Hotels selber, aber der Pianist bekommt immer eine Gage. Unsere Sänger zahlen sogar einen monatlichen
Beitrag, um den Pianisten, Plakate usw., bezahlen zu können. Es kommt aber auch vor, dass wir, wenn wir kein Benefizkonzert singen, auch Gage bekommen, die dann an die Sänger ausgezahlt werden.

Eine Chorleiterin hat einen Projektchor für die Mallorcakonzerte ins Leben gerufen, nächstes Jahr sind sie das 3. Mal dabei. Sie bekommen kein Geld, auch die Chorleiterin nicht, trotz Proben lange vor der Reise. Dafür singen sie in der Kathedrale in Palma und singen mit einem spanischen Chor ein Konzert.

Es ist nicht einfach, wenn man keinen "Namen" hat, ist es schwer Fuß zu fassen, zumal man alles selber machen muss, eben Saal oder Kirche suchen, Werbung machen, plakatieren usw., Programme zusammenstellen und drucken, es ist eine Menge Arbeit, die aber gerne gemacht wird, zur Freude der Menschen, zur Freude für sich selber, denn Singen befreit die Seele, habe ich heute wieder mal erlebt.

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert oder Projektchor
BeitragVerfasst: 01.11.2019, 23:28 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 15.05.2012, 07:30
Beiträge: 62
Vorname: Andreas
Nachname: Simon
Meine Hochachtung !

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Konzert oder Projektchor
BeitragVerfasst: 02.11.2019, 23:25 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender

Registriert: 02.01.2013, 18:02
Beiträge: 376
Vorname: Monika
Nachname: C
AndreasHL hat geschrieben:
ich frage mich, wie man SängerInnen und Musiker für ein Konzert zusammen bekommt, besonders, wenn es auch kein Geld dafür gibt.

Nehmen wir einmal an, ich wollte ein Benefizkonzert der Kinderkrebshilfe auf die Beine stellen.

Gemacht habe ich es noch nie. In der Theorie: Klinken putzen.

Projektchöre werden bei uns von den Chorleitern zusammengestellt. Die fragen andere Chorleiter, diese ihre Chöre. Chormitglieder, die das Projekt gut finden, machen Werbung in ihren Chören.

Solltest Du zufällig einen in diese Richtung rührigen Chorleiter kennen, würde ich an Deiner Stelle mich an den wenden. Für Kinderkrebshilfe, das könnte schon ziehen. Je nach Programm und halt nach Anlass u.U.

In unserer Gegend gab es einen Projektchor Carmina Burana, das war so, kein Benefizkonzert. Die ist beliebt, das ging gut. Dto. die Messe in c iirc von Mozart (Mozart geht an sich immer gut, die größeren Werke).

Beim Gedenk-Gottesdienst für den Zugunfall hat unser Chorleiter bei drei Chören um Verstärkung für uns angefragt - die Orgelempore war rappelvoll (erwartet hatte er so an die 50 Chorsänger maximal, tatsächlich waren es 120 oder so). Das lag einfach daran, dass manche das Unglück vor der Haustüre hatten, manche Betroffene kannten, manche die Zugstrecke oft fahren usw. Es war Ehrensache, da mitzusingen, den Angehörigen und Helfern Trost zu geben.

_________________
Viele Grüße
Monika


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz