Aktuelle Zeit: 20.02.2019, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Klavier, Digital-Piano, Keyboard
BeitragVerfasst: 14.11.2012, 22:48 
Offline
Ratgeber
Ratgeber

Registriert: 04.06.2008, 16:25
Beiträge: 573
Liebe Belcanti und Belvoci,

da wir ja in den Gesangstunden immer und auch ansonsten oft mit einem Klavier zu tun haben und hier sicherlich einige sind die mit derlei Tasteninstrumentarium umgehen können :mrgreen habe ich nun mal folgende Fragen:

1.
Muss man, wenn man mal ins Klavierspielen reinschnuppern will, zwingend ein Klavier oder Digitalpiano haben, oder reicht dafür auch ein Keyboard mit Anschlagdynamik?

2.
Worin unterscheidet sich ein solches Keyboard spieltechnisch und hinsichtlich des Spielgefühls von einem Digi-Piano?

3.
Was muss man beachten, wenn man sich ein "einfaches", anfängertaugliches, eventuell gebrauchtes Gerät zulegen will?

Viele Grüße,
AK-Kontraalt


P.S.: Ich vermisse hier immer noch ein Klavier-Smiley!!!

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Klavier, Digital-Piano, Keyboard
BeitragVerfasst: 15.11.2012, 11:21 
Offline
Mitglied
Mitglied

Registriert: 20.04.2012, 16:48
Beiträge: 83
Vorname: x
Nachname: x
Also, ich habe insgesamt 10 Jahre Klavier gespielt (immer auf einem "richtigen" Klavier). Aufgrund eines Umzugs konnte ich mein Klavier nicht mitnehmen und habe ein Keyboard mit Anschlagsdynamik und ich muss sagen - es ist katastrophal. Für ein paar Töne um dazu zu singen reicht es, aber um richtig zu spielen - auf keinen Fall.
Das Problem ist halt das folgende: Wenn man Klavier lernen will, dann muss man in erster Linie den richtigen Anschlag lernen - und ich meine, das ist auf einem Keyboard in jedem Fall schwieriger - nicht unmöglich, aber schwieriger. Ich habe auf einem Klavier gelernt, was einen sehr großen Widerstand bot - das war in sofern schön, als dass ich auf jedem anderen Klavier "einfach: spielen konnte. Bei einem Keyboard könnte man umgekehrt ein Problem bekommen.
Ein Digitalpiano ist sicherlich eine Alternative - ich bin auch da kein großer Fan, kann aber die Gründe für eine Anschaffung verstehen und ich denke, es gibt inzwischen da ganz gute Modelle.
Du solltest Dich am besten mal in einem Musikgeschäft UND bei einem Klavierlehrer, vielleicht in einer Musikschule, informieren!

Viel Erfolg für dieses wunderbare Instrument!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Das Klavier ...
Forum: GesangslehrerIn
Autor: Anonymous
Antworten: 35
Oper konzertant am Klavier
Forum: Oper, Operetten, Musical
Autor: musica
Antworten: 35
Suche Lieder für Sopran und Klavier vomn Edvard Grieg
Forum: Oratorium und Lied
Autor: Rotkehlchen
Antworten: 11
Keyboard oder so....
Forum: Allgemeines
Autor: LaCastafiore
Antworten: 9

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz