Aktuelle Zeit: 21.10.2019, 05:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gage
BeitragVerfasst: 22.01.2007, 21:09 
Benutzeravatar
Ich wurde (allgemein) gefragt, was denn ein/e Sänger/in für eine Gage verlangen kann, wenn er/sie auf einer Trauerfeier 1, 2 oder 3 Standard-Lieder singt (mit Klavierbegleitung, aber ohne Kosten dafür).

Von einer (durchschnittlichen, aber akzeptablen) Sopranisten ist mir bekannt, daß sie für zwei Lieder pauschal 200 Euro verlangt bzw. pro Lied 50 Euro, plus 50 Euro Spesen.

Hat jemand mehr Informationen dazu, was man nehmen kann, was angemessen ist, usw.?


Ciao - Principe


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2007, 21:25 
Benutzeravatar
Haengt davon ab, wie "etabliert" usw., hatten wir ja alles schon mal.

Aus meiner deutschen Zeit kann ich aber noch sagen, dass der Kurs fuer Beerdigungen sehr dem von Hochzeiten aehnelt (auch vom Aufwand her), und 150 EUR fuer 2-3 Stuecke ist da normal (plus Fahrtkosten/Spesen, wenn nicht lokal gesungen wird - was "lokal" ist, muss jeder fuer sich selbst entscheiden. Meist ist es die Heimatstadt, ggf. noch angrenzende Staedte).

Nach oben offen je nach Nachfragegrad :lol:

Das Abrechnen nach Stuecken fand ich immer schon beknackt, denn der Aufwand ist der gleiche (ich haue ja nicht ab, wenn ich mein Stueck gesungen habe, sondern bleibe fein artig sitzen, bis der Gottesdienst vorbei ist).
Ich kenne auch nicht Viele, die nach Stuecken abrechnen, es kommt aber immer mal wieder vor. Ist wohl Ansichtssache :roll:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.01.2007, 22:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3494
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Eponine hat geschrieben:
Das Abrechnen nach Stuecken fand ich immer schon beknackt, denn der Aufwand ist der gleiche (ich haue ja nicht ab, wenn ich mein Stueck gesungen habe, sondern bleibe fein artig sitzen, bis der Gottesdienst vorbei ist).
Ich kenne auch nicht Viele, die nach Stuecken abrechnen, es kommt aber immer mal wieder vor. Ist wohl Ansichtssache :roll:


So sehe ich das auch, für eine Trauerfeier 150 € finde ich normal, wenn nicht gerade in einer Großstadt. Wenn es Prominenz betrifft, kann man getrost höher greifen.

Liebe Grüsse

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz