Aktuelle Zeit: 18.06.2019, 19:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chordirektor ADC, Musikdirektor FDB
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 10:49 
Benutzeravatar
Freunde, Römer, Landsleute!
Habt ihr gewusst, dass es einen Chrodirektor ADC und einen Musikdirektor FDB gibt?
Was haltet ihr von solchen Titeln? Hilfreich für Quereinsteiger? Überflüssiger Titelquatsch?
Ein bErufskollege hat vor Jahren schon "Chordirektor VEG" auf seine Visitenkarte drucken lassen. Auf Nachfrage, was VEG bedeutet, meint er: "Chrodirektor von eigenen Gnaden" ...
GRuß und Kuss, der titellose musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:07 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo musencusmuc
Dann wäre ich dir zunächst einmal dankbar, wenn du mir auf deutsch mitteilen könntest was ADC und FDB eigentlich heißt oder heißen soll?
Viele Grüße
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:11 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Chordirektor und Musikdirektor - nunja, darunter kann ich mir ja was vorstellen - ich habe in meiner Jugend viel mit einem UMD (Universitäts-Musikdirektor) zu tun gehabt.

VEG finde ich cool - aber was um Himmels Willen bedeutet ADC (ich kenne nur ADAC) und FDB ?

Schwierig - wenn auf CV rekrutiert wird, muss man natürlich eine aufgehübschte Vita einreichen - allerdings erscheint es mir wichtiger, dass die Arbeit gut getan wird - der Titel des Musikers ist mir persönlich wurscht.

Warum nur denke ich bei solchen Titeln an einen Lehrer aus meiner Schulzeit, der sagte immer
Kunst kommt von Können, sonst hiesse es Wunst

Schönen Tag wünscht Casta

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:26 
Benutzeravatar
ADC: Arbeitsgemeinschaft deutscher Chorverbände
FDB: Fachverband deutscher Berufschorleiter
Beide bieten den Titel nach einer Prüfungsprozedur (für ca. 200 Öcken) für Chorleiter, die mindestens 10 Jahre und außergewöhnlich konzertieren.
Je länger ich im Beruf bin, desto mehr stelle ich fest, dass Titel und Zeugnisse weniger gebraucht werden. Aber die Jungen kriegen den Titel ja eh nicht. Also stellt sich die Frage, ob man doch lieber auf den kostenlosen Chordirektor VEG ausweicht ...
Gruß und Kuss, der musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:28 
Benutzeravatar
@Casta
Das Zitat wird Ludwig Thoma zugeschrieben
Kunst kommt von Können, nicht von Wollen, sonst hieße es ja Wulst.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 11:33 
Offline
Ratgeber
Ratgeber

Registriert: 04.06.2008, 17:25
Beiträge: 589
Und ich wüsste gerne was ein "Chrodirektor" ist ... big_hihi

Im Ernst: In Konzertprogrammen stehen unter den Biographien der Solisten immer wieder Abkürzungen die in der Tat anmuten wie "von eigenen Gnaden". Ein gewisser Organist und Chorleiter beispielsweise, mir persönlich bekannt und inzwischen auch zum "Professor" empor gehoben, geistert dergestalt als "Stipendiat des DAAD" durch den rauschenden (Konzertprogramm-)Blätterwald. "Man" weiß eben wer oder was der DAAD ist - und wenn nicht, dann hat man eben Pech gehabt, als gebildeter Mensch weiß "man" so etwas einfach - zumindest ab sofort: DAAD ist der Deutsche Akademische Austauschdienst.

Meine Meinung zu solchen Abkürzungen die an keiner Stelle ausgeschrieben sind: big_haue1

AK-Kontraalt

_________________
Das Vergänglichste, wenn es uns wahrhaft berührt,
weckt in uns ein Unvergängliches.

(Friedrich Hebbel)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 13:03 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 11:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
musencusmuc hat geschrieben:
@Casta
Das Zitat wird Ludwig Thoma zugeschrieben
Kunst kommt von Können, nicht von Wollen, sonst hieße es ja Wulst.


Klasse, vielen Dank - mich hat dies Zitat immer sehr beeindruckt - es mag daran liegen, dass der Lehrer, der es benutzte, bestimmt 1,90 m groß war und es sehr von oben herab kam.

Schöne Grüße von Casta

_________________
La chance d'avoir du talent ne suffit pas ; il faut encore le talent d'avoir de la chance.
Hector Berlioz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 08.09.2010, 13:50 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo musencusmuc
Nah also geht doch. Den AKÜFI-zu deutsch Abkürzungfimmel, könnte man beliebig fortsetzen. MD= Musikdirektor,LDM = Landesmusikdirektor,UMD= Universitätsmusikdirektor,KMD=Kirchenmusikdirektor u.s.w. Ich weiß nicht, ob solche Titel hilfreich sind. Entscheidend finde ich die Tatsache, was der betreffende konkret leistet. Titel sind oft Schall und Rauch und eben oft substanzielle Aussage.
Viele Grüße und weiterhin erfolgreiches Schaffen- ohne Titel.
Joachim


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.09.2010, 11:01 
Benutzeravatar
Hallo,

vielleicht wissen es ja einige, aber ich mag diese Abkürzungen im normalen Leben auch nicht. Klar im Berufsleben benutze ich sie auch, denn es erleichtert die Handhabung bzw. Mittelungen schon. Nur ist es da so, dass wir alle wissen was sie bedeuten (oder es wissen sollten).

Ich kann mich da sehr gut an eine Situation erinnern. Es war an meinem erster Arbeitstag und ich hatte mit einer anderen Person, welche vorher schon mal in der Firma gearbeitet hatte, das Begrüssungsgespräch. Es wurde schnell gefachsimpelt und es fiel öfters " JVA-Erstellung, JVA-Ablesung, JVA-Lauf". Ich verstand überhaupt nichts mehr, denn aus dem Privatleben (meine Mutter arbeitete bei der Justiz) kannte ich JVA immer als Abkürzung für Justizvollzugsanstalt. Nur was hat das mit einem Energieversorger zu tun ?! Die Fragezeichen standen mir wohl auf der Stirn und erst als ich Wochen später dann erfuhr, dass bei uns im Job JVA die Jahresverbrauchsabrechnung ist da mußte ich grinsen und verstand endlich das Gespräch!!!

Ich finde es teilweise schon überheblich, wenn Personen immer mit beruflichen Abkürzungen in Gesprächen um sich werfen und dann so klugschxxxx einfließen lassen. Ach das kannst du nicht wissen, das steht für xy oder zx. Ich schmunzele dann innerlich nur und denke mir mein Teil. Nein ich meine nicht wenn mal eine Abkürzung versehentlich einfließen. Nöööö die Absicht nervt mich und ich meine nun auch nicht die normalen Abkürzungen.... ohh da fällt mir gerade passend dazu ein Lied ein "MfG mit freundlichen Grüssen" von Fanta 4 ups hihihihihi von den Fantastischen Vier!!! Nun sag mal jemand ich hätte nicht wieder gut die Kurve zur Musik gefunden :-)

LG, hihihihihihi
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2013, 17:35 
Offline
Oberratgeber
Oberratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 16:24
Beiträge: 638
musicus-satis hat geschrieben:
Es ist halt Marketing, es sieht gut aus

hmm, jaaa...
Dazu muß aber bei den potentiellen Lesern derartiger Bezeichnung auf der Visitenkarte auch bekannt sein, daß das ein Titel ist, der ehrenhalber verliehen wird. Ok, jeder weiß, was ein Kammersänger ist. Aber ob jeder weiß, was FDB oder BDC bedeutet..?
Dieser bisherige Thread läßt daran zweifeln. So werden viele halt nur davon ausgehen, das der jeweilige Visitenkartenverteiler eben Mitglied in einem Berufsverband ist. Gut: der eine oder andere, den es interessieren könnte, wird es auch wissen und einschätzen können.

_________________
Der Sänger singt am Weiher leise, doch singt er etwas leierweise.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz