Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 10:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Briefanrede
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 12:16 
Benutzeravatar
Hallo,

eine für dieses Forum wohl ungewöhnliche Frage aber ich stell sie einfach mal und hoffe ihr könnt mir darauf antworten.

Wie redet man denn nach der neuen Rechtschreibereform bspw. einen Bürgermeister oder Pastor an?

Habe bisher div. Schreibvarianten genannt bekommen, jedoch stellt sich mir die Frage welche ist die Richtige

Mal ein Beispiel: Anschreiben geht an den Bürgermeister der Stadt Muster und dieser heißt Herr Müller. Wie würdet ihr ihn im Brief anreden
- Sehr geehrter Herr Bürgermeister
- Sehr geehrter Herr Bürgermeister der Stadt Muster
- Sehr geehrter Herr Bürgermeister Müller
- Sehr geehrter Herr Müller

oder bei einem Pastor mit Namen Muster
- Sehr geehrter Herr Pastor
- Sehr geehrter Herr Pastor Muster
- Sehr geehrter Herr Muster

hmmmm, was ist eurer Meinung korrekt oder habe ich die richtige Variante evt. überhaupt nicht dabei????

Wäre nett, wenn Ihr mir helfen könntet. Im Internet habe ich wohl so einiges gefunden, jedoch vieles war auch schon veraltet......


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 12:29 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 10:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Liebe Chero,

wurden denn mit der Rechtschreibereform die allgemeinen Höflichkeitsfloskeln auch reformiert ?

Und selbst wenn, diese Reform lässt doch zu, dass die alten Schreibweisen weiterbenutzt werden. Ich oute mich damit halt als jemand, der vor der Reform die Rechtschreibung gelernt hat - so wie meine Omi ihre privaten Briefe noch in Sütterlin-Schrift schrieb.

Wenn Du (ich schreibe das weiter gross) den Brief selbst unterzeichnest, würde ich es so machen, wie Du es (einst) gelernt hast - zumal in meinen Augen der Inhalt eines Briefes wichtiger als die Anrede ist.

Im Französischen ist übrigens das sehr einfach, Monsieur oder Madame le/la.... und dann die Funktion - ohne Namen. zumal Du ja an die Herrschaften wohl in ihrer Funktion und nicht als Herr Müller/Maier schreibst.

Toi toi toi - Du wirst das Richtige schreiben.

Liebe Grüsse von Casta


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 12:33 
Benutzeravatar
Liebe Chero,
hierzu gibt es keine festen Regeln. Hängt davon ab, wie offiziell der Charakter des Schreibens ist und wie gut man die Person kennt. Denke auch nicht, dass sich da was mit der Rechtschreibreform geändert hat.

Wenn Du (schreib ich auch noch immer groß) die Herren in ihrer offiziellen Funktion anschreibst, würde ich Herr+Funktion nehmen.

Hab Dir mal den Link zu einer entsprechenden Broschüre angehängt, dort den Ratgeber für Anschriften und Anreden aufrufen.

LG
mezzo

http://www.bmi.bund.de/cln_028/nn_122688/SiteGlobals/Forms/Suche/serviceSucheFormular,templateId=processForm.html?resourceId=122734&input_=&pageLocale=de&searchEngineQueryString=anrede&sortString=-score&searchArchive=2&searchIssued=0&path=%2FSites%2FBMI%2FInternet%2F&maxResults=5000


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Briefanrede
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 12:35 
Benutzeravatar
chero hat geschrieben:

- Sehr geehrter Herr Bürgermeister Müller

- Sehr geehrter Herr Pastor Muster

Liebe Grüsse
Chero


Bei offiziellen Schreiben ( Einladungen, Bewerbungen etc) würde ich diese beiden Varianten nehmen.

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 12:49 
Benutzeravatar
Hallo,

na so ganz privat sind diese Anschreiben nun wirklich nicht, denn es handelt sich bei den Briefen um die Konzertankündigungen von unserem Ensemble.

Wenn es sich lediglich um den einen Bürgermeister, den ich persönlich gut kenne, handeln würde da würde ich mir nicht sooooo den Kopf machen. Es geht mir jedoch noch um den anderen Bürgermeister bzw. die ganzen Pfarreien im Umkreis und da kenne ich wirklich nur wenige persönlich.

Ob sich wirklich was durch die Reform geändert hat, weiß ich nicht. Ich habe jedoch im Internet desöfteren gelesen, daß man bspw. Sehr geehrter Herr Bürgermeister............... nicht mehr schreibt und in dem Bezug auch auf Vermerke zur Rechtschreibereform gefunden...... Darum bin ich mir auch so unsicher und wenn nur ich mich blamieren würde, wäre es was anderes. In meinem Falle schreibe ich ja im Auftrage des Ensembles und hmmm ich denke wir sollten uns nicht blamieren..........

Schon mal Danke für die bisherigen Antworten und Links...........

Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 13:00 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 10:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Liebe Chero,

der von Mezzo genannte Link ist super - auf Seite 97 findest Du genau, wie Du die Adresse gestalten musst - und die Anrede
Sehr geehrter Herr Bürgermeister

Dass Du den Herren persönlich kennst, darf in dem Fall wohl keine Rolle spielen.

Die Pfarrer würde ich analog dazu abhandeln - und auf die Idee, den Namen dazuzuschreiben, wäre ich generell nicht gekommen.

Viel Erfolg !


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 13:35 
Benutzeravatar
LaCastafiore hat geschrieben:
der von Mezzo genannte Link ist super - auf Seite 97 findest Du ..........


Ja genau Ines, darum habe ich mich ja auch für den Link bedankt........

Schließt jedoch nicht aus, daß ich auch von Anderen noch ihre Meinung gerne hören möchte....., halt wie sie es handhaben bzw. machen würden.

Für mich stand auch nie zu Gespräch, ob ich die Person persönlich kenne oder nicht, der Gedanke kam ja erst durch den Thread hier auf......


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 14:14 
Benutzeravatar
Ganz nebenbei zum Du-Sie-du-sie-Problem :

Nach der ersten Reform war es : du - klein und Sie-groß.

Jetzt soll beides wieder groß geschrieben werden - sagt unsere Lektorin.

Da soll man sich mal auskennen ! :gesterne

Liebe Grüße
Uralt


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.03.2007, 14:46 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 10:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Liebe Uralt,

da hilft dann tatsächlich das altbewährte Aussitzen eines Problemes, man wartet ab und kommt dann doch tatsächlich wieder in Mode... :pfeif:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 09:57 
Benutzeravatar
Mag ja sein, dass ich das falsch mache, aber ich schreibe die Herren so an:
"Sehr geehrter Bürgermeister Müller,"
"Sehr geehrter Pfarrer Müller," weil mir das zusätzliche Herr darin zu sperrig vorkommt. (Analog zu Baron, den man ja auch nicht mit "Herr Baron anspricht, außer man ist der Kutscher desselben")
Gruß und Kuss, der bairisch-gemütliche musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 10:40 
Benutzeravatar
musencusmuc hat geschrieben:
Mag ja sein, dass ich das falsch mache, aber ich schreibe die Herren so an:
"Sehr geehrter Bürgermeister Müller,"
"Sehr geehrter Pfarrer Müller," weil mir das zusätzliche Herr darin zu sperrig vorkommt. (Analog zu Baron, den man ja auch nicht mit "Herr Baron anspricht, außer man ist der Kutscher desselben")
Gruß und Kuss, der bairisch-gemütliche musencus


In diesem Falle hinkt der Vergleich - Baron ist keine Amts- oder Funktionsbezeichnung, sondern eine Namensbestandteil.

LG
mezzo


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 10:53 
Benutzeravatar
Hallo,

mir ist noch eingefallen, daß es durch welche Reform auch immer, schon vor längerer Zeit eine Änderung gab, die von noch sehr wenigen privaten Personen ausgeführt wird.

Im Adressenfeld, darf zwischen der Strasse und dem Wohnort keine Leerzeile mehr existieren. Warum auch immer............... Es gibt halt Bestimmungen oder Formvorschriften die muss man nicht verstehen sondern einfach nur ausführen......

Ich finde es schon gut, daß wir hier mal über solche Dinge reden, denn wie ihr seht, gibt es ganz verschiedene Meinungen und dabei gibt es bei solchen Dingen bestimmt Richtlinien, die man kennen und anwenden sollte. Viele von uns machen, egal ob privat oder für sonst wen Konzertanfragen bzw. andere Anschreiben und ich denke mir, daß die Anrede sehr wohl wichtig ist. Hmmm schließlich möchte ich auch nicht, wenn jemand etwas von mir haben möchte und mich anschreibt, daß dann in der Anrede steht "sehr verehrtes Fräulein....." Betrieblich kommt das schon mal vor und dann weiß man direkt wie alt die Person mindestens sein muß. Ich denke mir solch einen Eindruck braucht keiner von uns zu hinterlassen und es gibt mehr Personen wie man sich evt. denkt, die in einer solchen Position wie Bürgermeister, Pastor, Pater o.ä. auch auf die korrekte Anrede sehr viel Wert legen.....


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 10:58 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 10:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
Liebste Chero,

wenn ich Dir damit eine Freude machen kann, dann schreibe ich Dir gerne als verehrtes Fräulein Chero... :pfeif:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 11:03 
Benutzeravatar
LaCastafiore hat geschrieben:
Liebste Chero,

wenn ich Dir damit eine Freude machen kann, dann schreibe ich Dir gerne als verehrtes Fräulein Chero... :pfeif:


:lol: :lol: wer korrekt lesen kann ist klar im Vorteil, liebe Casta :lol: :lol:

Viele Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 11:14 
Offline
nicht mehr zu rettender
nicht mehr zu rettender
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2006, 10:07
Beiträge: 922
Wohnort: Zwischenstop in Westafrika *20.1.
Vorname: I.
Nachname: K.
"ironie an"

Verehrtestes Fräulein Chero,

"ironie aus"

zu schade, dass man die Ironie nur so schwer schriftlich klar machen kann, ich wollte einen Scherz machen, den Du wohl in den falschen Hals gekriegt hast... sorry

Mir war schon klar, dass Du nicht so betitelt werden möchtest... und jetzt mache ich keine albernen Scherze mehr, sondern tue was nützliches...

Trotzdem liebe Grüsse


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 12:26 
Benutzeravatar
Hallo Casta,

hmmmm meine :lol: :lol: hast du aber doch gesehen? Die standen dafür, daß ich deine Ironie erkannt habe.......

Ach ja was solls.........


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 12:31 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3496
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Habe soeben von meinem Briefträger einen Hinweis bekommen, dass z.B. der Absender oben links stehen muss und nicht hinten oder unten links.

Alles Neuerungen, woher soll man die wissen.....

LG :n2:

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:53 
Benutzeravatar
Liebe mezzo!
Ich weiß wohl, dass der Vergleich hinkt, nichtsdestoweniger mache ich das aber so, eben in Anlehnung an den Baron ... ;-)
Ehrlich gesagt ist es mir auch relativ wurscht, wie das nun geregelt ist, weil ich nix schreibe, was ich nicht auch sagen könnte. Ergo: Bürgermeister Müller, Pastor Maier, Doktor Mordknochen, Baron Schwindsucht. Und beschwert hat sich dabei auch noch keiner.
Gruß und Kuss, der immer noch gemütliche musencus


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 13:59 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
@Musika: Hat sich das mit dem "Absender oben links" nun auch bis in die bayrische Pampa rumgesprochen ???? :bravo:



Ps: Dat is nu die Revansch für Dein "gemeines" Spreu-und-Weizen-Post an mich !


Lg,

Silje :hearts:


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.03.2007, 14:45 
Benutzeravatar
Silje hat geschrieben:
@Musika: Hat sich das mit dem "Absender oben links" nun auch bis in die bayrische Pampa rumgesprochen ???? :bravo:


Hallo,

kann es sein, daß man das jedoch nur dann macht, wenn der Brief kein Sichtfenster hat? Dann kommt ja unten links die Anschrift und oben links der Absender.

Mit Sichtfenster soll meines Wissens ja der Absender entweder sehr klein in einer Reihe im Brief über der Anschrift stehen oder wenn so nicht dann doch auf der Rückseite. Hmmm ach ja immer diese Ausnahmen...... oder wird nun auch bei Sichtfenstern der Absender dann oben links geschrieben obwohl genau darunter dann die Adresse des Empfängers ist............


Liebe Grüsse
Chero


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz