Aktuelle Zeit: 24.02.2019, 06:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bei mir kannst du nicht brillieren
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 17:53 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 24.12.2009, 20:47
Beiträge: 104
Vorname: Hilde
Nachname: Maurer
GL zu Schülerin wegen Gesangsabend- Bei mir kannst du nicht brillieren

Diesen Satz hörte ich in der letzten Ges.Stunde und habenicht nachgefragt- noch nie in den 21Jahren hat das eine GL gesagt- eher vorher ich soll Fehler vermeiden oder sonst irgend erwas Wichtiges oder Unwichtiges.D die anderen Schüler meist im Chor singen und beim Ges.Abend auch nur zu viert oder zu dritt singen- verstehe ich das so, daßdieChorsänger nicht wollen daß jemand allein eine schwierige Arie singt.Ich überlege hin und her aber ich komme nicht drauf- soll ich möglichst schlecht singen ohnehin nur ein Lied- oder was
ZumGlück gehe ich auch in einen vHS Kurs wo jeder vier Lieder singen darf- es gibt keinen Leistungs und Konkurrenzdruck-ich kann diesen Ausspruch meiner neuenGL nicht verstehen erst in einer Woche ist die nächste Stunde-eigentlich wäre das ein Grund sofort aufzuhören.Noch nie hatte ich die Idee , daß ich brillieren könne- das paßt nur für Profi Sänger nicht für Amateure
Hat jemand schon sowas gehört ?
Hilde45


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 19:03 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3477
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
was soll das denn und sie nennt sich Gesangspädagogin? Das geht ja überhaupt nicht. Wenn sie Schüler unterrichtet die nicht im Chor singen, dann ist es doch klar, dass sie auch am Gesangsabend ein Solo singen. Da wäre ich keine Stunde länger bei ihr.

big_haare

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.11.2013, 23:13 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 18:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Na ja, jeder hat ja eine zweite Chance verdient, und es gibt ja immer auch mal Missverständnisse. Frag sie doch mal, was sie damit meinte…. Wenn sie dann immer noch das meint, was du beim ersten Mal rausgehört hast, dann würde ich auch sagen: Das WAR mal meine GL.

LG Silje

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 10:41 
Offline
Hilfestellender
Hilfestellender
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2013, 16:45
Beiträge: 338
Wohnort: Duisburg (linksrheinisch)
Vorname: Astrid
Nachname: M.
Meiner Meinung nach sollten GL froh sein, wenn sie Schüler haben, die brillieren können. Schließlich können sie dadurch zeigen, daß der Unterricht bei ihnen durchaus eine gewisse Qualität hat. Entsprechend würde ich den Spieß einfach umdrehen. Am Ende der Gesangsstunde würde ich ihr sagen: "Ach, übrigens, wenn keiner Deiner Schüler bei Dir brillieren kann, ist das nicht gerade ein Renommee für Dich. Schon mal darüber nachgedacht?" Und dann sofort gehen und sie im eigenen Saft schmoren lassen. Entweder denkt sie dann nach und ändert ihre Einstellung. Oder sie ist sauer und kündigt Dir. Im letzteren Fall hast Du wahrscheinlich wenig an ihr verloren.

_________________
Gruß, Astrid

Es gibt zwei Möglichkeiten, vor dem Elend des Lebens zu flüchten: Musik und Katzen. (A. Schweitzer)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 11:45 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 26.01.2006, 23:14
Beiträge: 1356
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Ich würde, wie Silje schon sagt, allerdings auch erst einmal klären, wie sie das genau gemeint hat.

Verstehe allerdings auch nicht, warum man als Amateur nicht "brillieren" können darf. Das bedeutet ja nicht, dass man meint, man müsse eigentlich an der MET singen, sondern mE erst einmal nur, dass ich (bei einem Auftritt o. ä.) besonders gut sein will und mich im besten Licht darstellen. Und ich finde es auch für Amateure durchaus legitim, nach dem Besten zu streben. Denn wie wollte man sonst besser werden? big_gruebel

LG

Octaviane

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 17:53 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 17:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Ich bin froh über Jede/Jeden, die / der bei mir im Unterricht und auf dem Konzertpodium brilliert !

Ciao. Ospite big_engel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 18:00 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 00:00
Beiträge: 3477
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
ospite hat geschrieben:
Ich bin froh über Jede/Jeden, die / der bei mir im Unterricht und auf dem Konzertpodium brilliert !

Ciao. Ospite big_engel


So soll es sein, im Gegenteil, Mut machen, die Schüler motivieren...

big_lala

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 11:06 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 16:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Was ich dazu sagen könnte , ist gewiss nicht repräsentativ, aber was Erika zur Gesangspädagogin gesagt hat, kann ich aus eigener Erfahrung unterstreichen. Ich singe nur zum Spaß und habe keine bestimmten Ziele. Meine Gesangslehrerin hat mich immer ermutigt und mir den richtigen Weg aufgezeigt. Es soll doch Spaß machen. Deshalb ist pädagogisches Einfühlungsvermögen und Fingerspitzengefühl unabdingbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz