Aktuelle Zeit: 26.04.2019, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 10:58 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3483
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
Heilige Nacht, heilige Nacht
Nacht der unendlichen Liebe!
Daß uns dein Segen verbliebe,
Wirst du uns wiedergebracht.
Heilige Nacht, heilige Nacht.

2. Heilige Nacht, heilige Nacht
Laß uns im Erdengedränge
Tönen der Engel Gesänge,
Bis unser Festtag erwacht.
Heilige Nacht, heilige Nacht.

Johann Friedrich Reichardt

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 12:48 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Es schneit.......
Endlich......
Bei uns fallen im Moment dicke weiße Flocken vom Himmel...

Da kommen so schöne Kindheitserinnerungen hoch.... big_engel

Jetzt werde ich erst mal in den Wald gehen und diese Atmosphäre genießen....

Euch einen schönen besinnlichen 4. Advent...

Sorpresa

Und jetzt wieder was passendes zum Tag:

Schneeflocken
Wende ich den Kopf nach oben:
Wie die weissen Flocken fliegen,
Fühle ich mich selbst gehoben
Und im Wirbel tanze wiegen.

Dicht und dichter das Gewimmel;
Eine Flocke bin auch ich. -
Wieviel Flocken braucht der Himmel,
Eh die Erde langsam sich
Weiss umhüllt.

(Alfred Henschke) Klabund
Aus der Sammlung Gedichte

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.12.2011, 16:32 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 29.09.2007, 23:59
Beiträge: 256
Wohnort: Hardheim / Odw.
Vorname: Manfred
Nachname: Troll
GEDANKEN ZUM ADVENT
Von Heinz Höfer

Der Schnee verhüllt bald
in ein weißes Kleid
des Jahres Farbenpracht,
gleicht aus,
vermischt die Starre der Konturen.
Es sind die Tage,
die zu Ende gehen,
und nicht die Zeit.
Sie schlummert, flackert,
wie das Licht der Kerzen,
die den Kranz
von grünen Zweigen
krönen.
Es ist die Zeit,
die zur Besinnung stimmt,
sie ruht
dem neuen Jahr,
dem neuen Tag entgegen.

_________________
Liebe Grüße...und:

nur weiter, denn nur weiter ! - Mein treuer Wanderstab.

Manne


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.12.2011, 17:21 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2011, 15:23
Beiträge: 61
Wohnort: Marl
Vorname: Martina
Nachname: R.
Und noch 'ne Gedicht:

An Dezembertagen kann es sein,
dass es abends freundlich klopft,
dass Besuch kommt unverhofft,
dass dir jemand Himmelstorte backt
und die dicksten Nüsse knackt,
dass er dir ein Lied mitbringt
und von seinen Träumen singt.

An Dezembertagen kann es sein,
dass Menschen plötzlich Flügel tragen,
Riesen werden sanft und klein,
laden alle Zwerge ein
an Dezembertagen.

(Anne Steinwart)


Einen schönen 19. Dezembertag

Martina xmas_wink

_________________
Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.12.2011, 07:14 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2011, 15:23
Beiträge: 61
Wohnort: Marl
Vorname: Martina
Nachname: R.
Hier ein Gedicht von meinem Lieblingsschriftsteller::

Liebesläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.

(Joachim Ringelnatz)

Liebe Grüße

Martina

_________________
Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.12.2011, 11:27 
Offline
Forum süchtiger
Forum süchtiger
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2008, 17:00
Beiträge: 881
Wohnort: Idar-Oberstein
Hallo
Und weil es heute so schön schneit, passt vielleicht ein schönes Kinderlied: Schneeflöckchen, Weißröckchen.
Originaltext:
Schneeflöckchen, vom Himmel
da kommst du geschneit,
du warst in der Wolke,
dein Weg ist gar weit.
Ach setzt dich ans Fenster,
du niedlicher Stern,
gibst Blätter und Blumen,
wir haben dich gern!
Schneeflöckchen, ach decke
Die Saaten geschwind.
Sie frieren, du wärst sie,
so bittet das Kind.
Schneeglöckchen, Weißröckchen
So kommet doch all,
dann wird bald ein Schneemann, `
dann werf ich den Ball.
Der Text wird heute zum Teil anders gesungen. Die Urfassung stammt von Hedwig Haberkern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.12.2011, 23:16 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
Hopsidrolli99 hat geschrieben:
Hier ein Gedicht von meinem Lieblingsschriftsteller::

Liebesläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.

Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.

(Joachim Ringelnatz)

Liebe Grüße

Martina



Wie schön, dass es auch zu deinen Favoriten gehört. Ich hatte es am 15.12. genau an dieser Stelle schon mal geschrieben. Aber ich lese es immer wieder gerne...wirklich!

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.12.2011, 09:00 
Offline
Mitglied
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2011, 15:23
Beiträge: 61
Wohnort: Marl
Vorname: Martina
Nachname: R.
Liebe Mamma2009!

Uuups!
Da hab ich wohl einmal das Kalendertürchen nicht geöffnet und Deinen Eintrag nicht gelesen, sorry!

LG Martina big_knuddel

_________________
Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.12.2011, 13:14 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 19:26
Beiträge: 1224
Wohnort: Starnberg/London *21.12.
Vorname: A
Nachname: N
Hier ein Gedicht von einem meiner absoluten Lieblingsdichter: Rainer Maria Rilke


Es gibt so wunderweiße Nächte,
Drin alle Dinge Silber sind
Da schimmert mancher Stern so lind,
Als ob er fromme Hirten brächte
Zu einem neuen Jesukind

Weit wie mit dichtem Diamantenstaube
Bestreut, erscheinen Flur und Flut
Und in die Herzen, traumgemut
Steigt ein kapellenloser Glaube
Der leise seine Wunder tut.

(RMR)

_________________
...Letztlich ist Gesang ein in Klang gegossenes Gebet -
--------------------------- -----------------------------

www.angelikasopran.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.12.2011, 18:21 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
So....alle Einkäufe erledigt und alle Geschenke verpackt.....Puuuuuuh....jetzt kann es ruhiger werden.....

Ein Tip von mir für die nächste Zeit:

Die Wintersonnenwende hat den Auftakt für die heilige Zeit gemacht....
Am 24.12. beginnen die 12 heiligen Nächte, auch Rauhnächte genannte...
Es sind Nächte die einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen und in denen man sich seine Träume notieren sollte.....
Sie sollen nach alten Überlieferungen ein Orakel für das nächste Jahr sein....für jeden Monat eine Nacht....
Ich habe in einem kleinen Buch einen sehr schönen Satz gelesen: Ein besonderer Zauber liegt in der Luft.....die Nornen, die Schicksalsweberinnen, weben in dieser Zeit die unsichtbaren Fäden für das kommende Jahr.....

In diesem Sinne wünsche ich Euch wunderschöne Träume....

big_bye Sorpresa

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.12.2011, 16:23 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Ich wünsche allen Belcanto-Mitgliedern....ein gesegnetes Weihnachtsfest 2011...

Sorpresa big_engel

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.12.2011, 17:09 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 18:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Vielen Dank, liebe Sorpresa !
Dir und Allen hier im Forum wünsche ich gesegnete, besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeiertage !
Solltet Ihr am Mittwoch um 23.30 Uhr den Dokumentarfilm " Kinshasa Symphony " nicht gesehen haben : Sehr empfehlenswert - als Kontrastprogramm zu unseren Feiern im Wohlstand, der gewiss relativ ist, jedoch im Vergleich zu dort unermesslich groß ist. Erschütternd und überaus anrührend zu erleben, wie dort - in unbeschreiblicher Armut - musiziert wird, keine Folklore, sondern Beethoven !
ARD Mediathek.

Ciao. Ospite big_super


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2011, 00:18 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 17:33
Beiträge: 227
Vorname: C
Nachname: K
ospite hat geschrieben:
Vielen Dank, liebe Sorpresa !
Dir und Allen hier im Forum wünsche ich gesegnete, besinnliche und fröhliche Weihnachtsfeiertage !
Solltet Ihr am Mittwoch um 23.30 Uhr den Dokumentarfilm " Kinshasa Symphony " nicht gesehen haben : Sehr empfehlenswert - als Kontrastprogramm zu unseren Feiern im Wohlstand, der gewiss relativ ist, jedoch im Vergleich zu dort unermesslich groß ist. Erschütternd und überaus anrührend zu erleben, wie dort - in unbeschreiblicher Armut - musiziert wird, keine Folklore, sondern Beethoven !
ARD Mediathek.

Ciao. Ospite big_super


Ich hab es nur zufällig gesehen, weil ich den TV nicht rechtzeitig ausgeschaltet habe. und ich war sehr beeindruckt.

_________________
Gruß
Mama2009


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2011, 12:37 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2011, 12:42
Beiträge: 178
Vorname: Sabine
Nachname: H.
Ja....Freude schöner Götterfunken.....
Ich hab den Bericht auch gesehen, zwar nur teilweise, aber es ist wirklich erstaunlich mit wie viel Passion hier geübt und geprobt wird und wie die Musik allen Widrigkeiten zum Trotz sehr viel Freude bereitet...

Grüße von Sorpresa :n108:

_________________
" Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen." Meister Eckhart


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Workshop 3. - 9. 8. 2011 Musiikakademie Schloss Weikersheim
Forum: Workshop, Meisterkurse
Autor: musica
Antworten: 26
Duett und Terzett zum Advent/ zu Weihnachten
Forum: Literatur
Autor: musica
Antworten: 0
Mallorca vom 15.10. - 22.10.2011
Forum: Treffs, Reisen
Autor: musica
Antworten: 22
Duette zum Advent
Forum: Literatur
Autor: Mezzo-Alt
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz