Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 09:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.06.2016, 22:01 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 23:10
Beiträge: 287
Wohnort: München
Vorname: Petronella
Nachname: I.
Hallo liebe Foristen,

heute bin ich auf den neuesten Hype aus den USA gestoßen: die 13jährige Laura Bretan, die in der Talentshow Nessun Dorma gesungen hat. Ich hatte Gänsehaut bekommen, es war einfach unglaublich. Die Ausdruckskraft, die Stärke der Stimme, die Tembre, der Klang - alles, einfach alles war unglaublich schön. Ich meine, sie ist die erste junge Talent, wo der Klang zu dem Aussehen passte, wo ich nicht sofort hellhörig und kritisch wurde.

Zu ihrer Geschichte: sie hat erst kürzlich den rumänischen allgemeinen Talentshow gewonnen und danach in den USA beworben. Da sie ohne Akzent amerikanisch spricht, gehe ich davon aus, dass sie dort lebt, aber vielleicht die Familie rumänischer Abstammung ist.

Nun seid ihr wohl sicherlich neugierig:
https://www.youtube.com/watch?v=xCoxGV7j71c

Und hier der Link zu einem englischen Beitrag, der die Kritik ausübt:
http://slippedisc.com/2016/06/why-lara- ... a-singers/
Ich finde, dass die Punkte, die angesprochen werden, nicht unberechtigt sind - besonders hörbar ist es, wenn man andere Aufnahmen der jungen Dame anhört.

So, mein Fazit: wunderschön aber unbedingt wichtig, dass sie eine gute Gesangslehrerin bekommt, die behutsam mit ihrer Stimme umgeht, die Fehlstellungen ausmerzt damit diese wunderschöne Stimme noch lange genossen werden kann.

Oder, was ist Eure Meinung?
liebe Grüße von
christine

_________________
It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (Paulo Coelho, The Alchimist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.06.2016, 09:15 
Offline
Ratgeber
Ratgeber
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 18:25
Beiträge: 545
Vorname: Dietmar
Nachname: Vollmert
Wer immer sich dieses außergewöhnlich begabten Mädchens gesangspädagogisch annimmt, darf sich glücklich schätzen, ein Talent dieses Kalibers verantwortungsvoll zu betreuen! Noch singt Laura nicht mit den Zinsen, sondern dem Kapital ihres begnadeten Organs. Sie scheint mühelos zu beherrschen, was von vielen Sopranen leider missachtet wird, die Verankerung der Stimme, auch und besonders in der Höhe, im Körper! Nur so lässt sich die klangliche Austauschbarkeit vermeiden. Was mich zusätzlich berührt: Die erstaunliche emotionale Reife diese Kindes, das im Gespräch wiederum sympathisch kindgerecht rüberkommt. Chapeau, Laura!

Ciao. ospite big_applaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.06.2016, 14:41 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2005, 01:00
Beiträge: 3491
Wohnort: Diessen am Ammersee
Vorname: Erika
Nachname: Sommer
erinnert mich sehr an Paul Potts, warum muss es immer Nessun dorma sein und dann auch noch für ein so junges Mädchen?

Sehr unnatürlich und mit starkem Vibrato, da steckt noch sehr viel Arbeit für einen Gesangslehrer drin, der die Stimme altersgemäß mit der richtigen Technik in die richtigen Bahnen bringt.

big_lala

_________________
musica
bel-voce-gesangssolisten







Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns genau kennen und trotzdem zu uns halten.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.06.2016, 17:02 
Offline
Moderatorenanwärter
Moderatorenanwärter
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2006, 00:14
Beiträge: 1356
Wohnort: Wiesbaden *31.01.
Vorname: F.
Nachname: L.
Ich muss musica zustimmen. Sicherlich ein tolles Material und sehr gute Anlagen u. a. auch für die Höhe. Für mich ist da aber auch ziemlich viel Druck dabei. Man kann ihr nur wünschen, dass sie an die richtigen Lehrer gerät. Ich frage mich auch, warum es gerade dieses Stück sein muss, aber gut …

_________________
„Die Verpflegungslage ist für den Kulturmenschen eigentlich das Wichtigste.“
(T. Fontane)

"When you have that perfect match between voice, personality, repertoire and style, art happens" (Anonym)

http://www.sopranodrama.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.06.2016, 22:36 
Offline
hat sich schon eingelebt
hat sich schon eingelebt
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 23:10
Beiträge: 287
Wohnort: München
Vorname: Petronella
Nachname: I.
langsam überlege ich auch, Nessun Dorma zu lernen. So gut wie diese Anfänger, müsste ich es auch hinkriegen.
big_lala big_lala big_lala big_lala big_lala big_lala

_________________
It's the possibility of having a dream come true that makes life interesting. (Paulo Coelho, The Alchimist)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.06.2016, 18:44 
Offline
Schaut öfter vorbei
Schaut öfter vorbei

Registriert: 15.08.2012, 10:40
Beiträge: 135
Vorname: D.
Nachname: L.
Ich war reichlich baff, was für ein Stimmmaterial dieses Mädchen hat und auch sehr ergriffen davon, welchem tollen Moment sie dazu erleben durfte.

Vom Bauchgefühl her hatte ich auch den Eindruck, dass die Mutter, deren Einfluß ja in solchen Situationen nicht zu unterschätzen ist, recht bodenständig ist. Alle haben sich einfach auf die Chance gefreut.

Allerdings: Mit diesem Drauflos ist die Stimme des Mädchensin Gefahr, wenn sie das nicht richtig aufbauen lässt. Wäre schön, wenn das von ihr und der Familie verstanden wird. Und Nessun Dorma ist dafür sicherlich nicht die sinnvollste Literatur. Wenn mit diesem erstaunlichen Organ sorgsam umgegangen wird, könnte wahrscheinlich ein Schuh daraus werden.

LG

Dola


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.06.2016, 02:01 
Offline

Registriert: 17.06.2016, 01:43
Beiträge: 3
Vorname: Franz
Nachname: Ladda
Hallo Freunde des Gesanges, Laura Bretan habe ich vorgestern erst genauer untersucht, Ihre Stimme ist sehr gut, aber sie hat auch sehr davon, vorher extrem geübt. Es gibt es kommentierte Beiträge bei Facebook "Musikunterhaltung bei Facebook"! Ich finde sie echt gut und ganz toll, Nun beschäftige ich mich wieder für das Allegro aus J.S.Bachs Cantate 105 Takte 77 - 98! Viele liebe Grüße Franz


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.06.2016, 21:37 
Offline

Registriert: 24.06.2016, 21:17
Beiträge: 6
Vorname: L
Nachname: W
Hallo!
Das Mädchen hat zweifellos tolles stimmmaterial und musikalisches Talent , entwickelt sich durch solche auftritte aber in keine gute Richtung , wenn sie Opernsängerin werden will.
Sie sollte lieber mit einem guten Lehrer langsam ihre Stimme aufbauen mit Arie antiche und einfachen Liedern , anstatt mit total falscher Technik Männerarien zu schreien.
Ist meine Meinung .
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Noch eine neue Stimme.....
Forum: Neue User
Autor: Anonymous
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron




Hosted by iphpbb3.com

Impressum | Datenschutz